Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Diskutiere über asiatische Filme, Darsteller oder alles andere, das den Asien-Film-Fan interessiert.

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am So, 21.10.2018, 20:44

Grade zum Vergleich noch mal THE RAID 2 geglotzt. Der wischt in wirklich allen Bereichen mit THE NIGHT ... den Boden auf, da möchte ich meine 7/10 fast auf eine 4/10 ändern. Was THE NIGHT ... aber tatsächlich nicht gerecht würde.

Für mich ist THE RAID 2 eine klare 10/10. Alleine die irren Kamerafahrten und die ultrageile Action. Wahnsinnfilm!
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3359
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein


Werbung
 

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Mo, 22.10.2018, 16:57

Dirty Pair: Affäre Nolandia
Man merkt der OVA natürlich das Alter an(33 Jahre). Und ehrlich gesagt tu ich mir mit den Charakteren schwer. Die beiden Mädels sind recht charmant, aber ohne Kenntnisse der TV-Serie ist das alles glaub ich recht undurchsichtig.
Mal schauen, was die beiden anderen OVAs bieten.

6/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5235
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Di, 23.10.2018, 23:35

Mad Detective {Johnnie To, Wai Ka-Fai}
Das Pacing ist insgesamt nicht immer optimal, aber der Aufbau der Geschichte an sich ist toll und endet in einem für To typischen tollen Finale. Gut besetzt ist das Ding auch. Schöne Mischung aus Drama und Thriller mit der speziellen verrückten Note.
8/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3359
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Mo, 29.10.2018, 21:25

Tokyo Drifter (Dt. DVD)
Wegen paar Längen im Mittelteil nicht so stark wie die Filme des Regisseurs mit Joe Shishido, aber trotzdem absolut sehenswert. Die Optik (Schnee) und Licht- und Farbspielereien (Finale) sind absolut Bombe. Den Sondtrack mag ich sehr und das Filmpaar (bekannt aus der Outlaw: Gangster VIP Reihe) ist herzig und sympathisch. 7.5/10



Evil of Dracula (UK Blu)
Dritter Teil der The Bloodthirsty Trilogy von Arrow Video und leider auch der schlechteste. Kaum Horror/Grusel/Effekte und unpassender Soundtrack und Längen. Das Set lohnt sich daher nur wegen den anderen zwei Streifen! 5/10



BuyBust (US DVD)
Gut - aber kein Kracher. Technisch gut gemacht, Soundtrack war stark, Spannungsaufbau vorhanden (bis Action losgeht). Viekl Regen = stimmungsvolle Kulisse und Setting. Rest = Durchschnitt und nichts Spezielles - was die Action angeht hat nur die eine Szene ohne Schnitt und die Messerkämpfe gefallen, Rest war nicht der Rede wert bzw. nichts Neues oder was einem mit Staunen oder Orgasmen zurücklässt. Laufzeit zu lang, CGI Blut, viel passiert im off, viele der Stars scheinen keinen echten Martial Arts Background zu haben (und wenn dann lags halt an der Insenierung), der Endboss war ein Witz und Sozialkritik wird zu übertrieben dargestellt. Kein The Raid und Co. - hoffe The Night Comes for Us rockt mehr was die Action angeht! 6/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Mi, 31.10.2018, 12:05

Dirty Pair - Verschwörung um Flug 005
Ich werd mit den beiden Mädels nicht warm. Auch die zweite OVA fängt zwar recht interessant an, hat mich aber trotz 60-minütiger Laufzeit recht schnell gelangweilt.

5/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5235
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Do, 01.11.2018, 20:34

The Night Comes For Us
Ein richtig derbes Ding! Hat mir gut gefallen. Finde den zweiten "The Raid" immer noch besser, aber viel fehlt nicht.

8,5/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5235
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon kami am Do, 01.11.2018, 20:40

vampir69 hat geschrieben:Dirty Pair - Verschwörung um Flug 005
Ich werd mit den beiden Mädels nicht warm. Auch die zweite OVA fängt zwar recht interessant an, hat mich aber trotz 60-minütiger Laufzeit recht schnell gelangweilt.

5/10

Vielleicht gefällt dir ja der Kinofilm Project Eden besser. Ich fand den aber auch nur okay.
"These shoes are so uncomfortable, it´s like getting kicked in the nuts ... for the feet!"
Benutzeravatar
kami
Asia Maniac
 
Beiträge: 4630
Registriert: Do, 10.05.2001, 0:01
Wohnort: dort, wo´s schön ist
Filme bewertet: 1
Feedback: 9|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Do, 01.11.2018, 22:15

Der liegt noch hier. Reinschauen werd ich definitiv mal.
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5235
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Sa, 03.11.2018, 15:29

Chivalrous Legend (1997)

Handelt von der japanischen Besatzung Taiwans am Ende des 19. Jahrhundert.
Ein Junge (Sik Siu Lung) sieht, wie seine Mutter von einem japanischen Soldaten getötet wird und bringt diesen um. Auf der Flucht vor dem japanischen Kommandeur (Alexander Lo Rei) springt er in einen Fluss und wird von einer Operettentruppe (unter Leitung von Blacky Ko) gerettet, der er sich fortan anschließt.
Leider spielt die Gruppe aber heimlich auch anti-japanische Stücke und als das rauskommt, wird der Verein gewaltsam aufgelöst.
Als der Junge älter ist (Jimmy Lin) ist er noch immer mit Blacky Ko als Straßenkünstler unterwegs. Nach einem erneuten Aufeinandertreffen mit dem japanischen Kommandeur wird Ko getötet und Lin möchte Rache, was dann auch klappt.
Damit ist der Film aber erst zu einem Drittel vorbei.
Lin ist anschließend ziemlich perspektivlos, bis ihm ein von ihm geretteter Taiwanese einen lukrativen Job verspricht, welcher dann aber doch nur Lastenochse im Bergwerk ist.
Nach einem Vorfall mit dem japanischen Aufseher, flüchtet Lin zusammen mit einem Kollegen. Als man dann die Armut unter den Taiwanesen sieht, beschließt man etwas Robin Hood zu spielen, indem man ein wenig was von den Japanern bzw. deren taiwanesischen Freunden nimmt.
Außerdem möchte Lin mit einem Teil des Erlöses eine alte Kindheitsfreundin (Vivian Hsu) freikaufen, welche nun im Puff arbeitet. Da sie aber recht beliebt ist, kommt ihm der japanische Gouverneur zuvor.
Lin hat aber eigentlich sowieso andere Probleme, da die Japaner wegen dem Bergwerkvorfall und seinen Gaunereien hinter ihm her sind.

Die ersten 30 Minuten sind stark. Problem ist hier aber, dass man die Geschwindigkeit zu stark anzieht und inhaltlich so viel reinpackt, dass es auch einen ganzen Film füllen könnte.
Als Lin dann die Hauptrolle übernimmt, baut der Film leider stark ab. Sein Talent halte ich schon für wenig ausreichend, um eine derart große Rolle übernehmen zu können. Es mangelt hier außerdem in der Geschichte doch schwer an Fokus. Die einzige Konstante besteht in der Darstellung der Japaner, welche den ganzen Film hindurch wie üblich extrem negativ präsentiert werden.
Das Ende ist auch so eine Sache, mit einer Art Zweiteilung. In einem Fall ist der Überraschungseffekt schon gegeben. Aber dafür ist die Szene dermaßen überzogen, was den Pathos und die taiwanesische Opferbereitschaft angeht. Das war selbst für einen Film mit einer klaren 'pro Taiwan - anti Japan - Ausrichtung' zu dick aufgetragen.
Ich störe mich an solchen Szenen ja recht wenig, aber hier hätte man es schon etwas sachlicher abhandeln können.
Im zweiten Fall ist es aber noch schlimmer: Man erwartet am Ende noch einen Kampf und es passiert schlicht nichts. Das war wirklich Müll und deutet entweder auf finanzielle Verkalkulierung oder Bocklosigkeit der Beteiligten, die sich vom Restgeld lieber mit Bier eingedeckt haben.
Kann mich daher einem Review auf hkmdb anschließen. Das erste Drittel taugt, danach baut der Film leider stetig ab. Für eine Sichtung ist es aber immer noch ganz in Ordnung.

5.5/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 0:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am So, 04.11.2018, 12:16

Masquerade {2012, Choo Chang-min}
Der König schwächelt und um in schwierigen Zeiten ein Chaos zu vermeiden, engagiert man einen Doppelgänger, der den König für kurze Zeit ersetzen, aber natürlich nur das Notwendigste machen und sich nur blicken lassen soll, wenn's nicht anders geht, damit die Sache nicht auffliegt. Natürlich läuft einiges anders als geplant und vorherzusehen war.
Ich liebe diese Period-Pieces. Wenn wie hier die Geschichte stimmt und schön erzählt ist, die Besetzung stimmt und der Humor wirklich sehr gut eingesetzt wird, dann sitzt ist man beim Abspann begeistert auf dem Heimkinosessel. Dass die Optik wieder umwerfend ist, versteht sich fast von selbst.
8,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3359
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am So, 04.11.2018, 15:33

The Young Master (UK DVD)
Zu Ehren des toten Raymond Chow geschaut! Klassiker und unterhaltsam - aber nicht zu meinen Jackie Chan Favoriten zählend, da auch Längen und der Slapstick hier nicht immer mein Fall war. Zudem fand ich Chans Kaspereien, gerade im Finalkampf, eher störend. Was Choreographie und Kämpfe angehen, leicht überbewertet. Das kann Chan besser! 7/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am So, 04.11.2018, 21:19

Silenced {2011, Hwang Dong-hyuk}
Der bitterste und aufwühlendste Film, den ich seit langem gesehen habe. Kindesmissbrauch an einer Schule für hörgeschädigte Kinder inkl. erschütternder Gerichtsverhandlung. Ist nach einem wahren Fall. Der Film hat 2011 fast ein Zehntel der koreanischen Bevölkerung ins Kino gelockt und es geschafft Druck auf die Regierung auszuüben, damit der Fall nochmal aufgerollt wird. Zudem gab es Änderungen in der Gesetzgebung.
Die Inszenierung ist mal wieder auf den Punkt und führt souverän durch das schwierige Thema.
8,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3359
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am So, 04.11.2018, 23:41

The Silenced {2015, Lee Hae-yeong}
Mischung aus Drama und Mystery-Horror. In einem von den japanischen Besatzern geleiteten Sanatorium für Mädchen in Korea im Jahre 1938 geschehen einige seltsame Dinge. Die Optik gleicht manchmal einem schönen, farbenfrohen Gemälde, hat etwas Märchenhaftes aber zugleich auch Unheilvolles. Die Geschichte an sich geht in Ordnung, auch wenn der ganz große Wurf nicht gelingt. Die Spannungsschraube hätte ruhig etwas mehr angezogen werden können. Dafür gleicht die junge Hauptdarstellerin wieder Einiges aus, sodass man letztendlich doch ganz zufrieden ist am Ende, wenn auch nicht begeistert.
6,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3359
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Mo, 05.11.2018, 21:02

Cure (UK Blu)
Stimmungsvoll, spannend und verdamtm gut gespielt. Über das Ende und viele offene Fragen kann man sich streiten. Freue mich in Zukunft auf eine 2 Sichtung! 7.5/10

China Salesman (Dt. DVD)
Ich mochte Operation Red Sea und Wolf Warrior 2 rockte was die Action anging - aber dieser Film ist Schrott und nicht Mal als Trash und/oder unfreiwillige Komik anschaubar = miese Action, miese Kamerafürhung, billig, lächerliche Dialoge, schlechte Schauspieler und die dt. DVD hat beim O-Ton nicht Mal dt. Subs (zumindest nicht für die Dialoge). Nach 28 Min. abgebrochen. 2/10

Die Todeskralle des roten Phoenix (Dt. DVD)
Wenn nur jeder Old School Eastern so toll präsentiert würde (Synchro top, Bildquali top, Cover-Qualität hingegen schlecht, Text auf der Rückseite kann man kaum lesen)! Simple Story, David Chiang als Star und viele tolle Kampfszenen, die zu unterhaltren vermögen plus eine deutsche Synchro, die Spass macht und den Film zusätzlich aufwertet! Stark! 8/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Mi, 07.11.2018, 15:30

Showdown (Korea VHS)
In der Annahme, es handelt sich um den Jimmy Wang Yu Film Four Real Friends (weil das Cover Front und Back mit Motiven und Pics von diesem Film bedruckt ist), gekauftes VHS aus Südkorea, hinter welchem sich jedoch der seltene Taiwan Eastern Showdown verbrigt. Kein Kracher, aber gut. Etwas wenig Action, welche erst im Finale so richtig zu überzeugen vermag und Jimmy Wang Yu Fans zufriedenstellend dürfte. Vorteil dieser VHS Gegenüber der HK oder US VHS (laut ofdb beide in Kantonesisch): O-Ton Mandarin! Interessant: Vorspann und The End am Ende ist alles in Koreanisch! 6/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2019 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz