Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Diskutiere über asiatische Filme, Darsteller oder alles andere, das den Asien-Film-Fan interessiert.

Beitragvon HunterFL am Di, 15.03.2005, 23:46

Shiri Auch beim zweiten Sichten immer noch ein genialer Film.

Please teach me english Hat dafür gesorgt das ich jetzt voll auf einem RomCom Trip bin und hab danach gleich My Sassy Girl geordert. ;)
Benutzeravatar
HunterFL
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 752
Registriert: So, 08.02.2004, 19:35
Wohnort: Flensburg
Feedback: 21|0|0
Mein Marktplatz: Ja


Werbung
 

Beitragvon Drachenbaby am Mi, 16.03.2005, 2:24

auf dvd war es: Inner Senses

im tv: Time And Tide

:roll:
Benutzeravatar
Drachenbaby
Apprentice
 
Beiträge: 68
Registriert: Di, 23.09.2003, 2:03
Wohnort: Wuppertal
Feedback: 0|0|0

Beitragvon Kuroi am Mi, 16.03.2005, 9:58

Dance of the Drunk Mantis (Nan bei zui quan)

Wirklich genialer Film, mit meinem fast schon Lieblingsschauspieler dieser Zeit, Sam the Seed. Wirklich zu empfehlen! :)

Kuroi
Zuletzt geändert von Kuroi am Mi, 16.03.2005, 14:12, insgesamt 1-mal geändert.
Kuroi
 
Feedback: 0|0|0

Beitragvon Enfer am Mi, 16.03.2005, 10:14

Kuroi hat geschrieben:Dance of the Drunk Mantis (Nan bei zui quan) [Shaw Brothers]

Wirklich genialer Film, mit meinem fast schon Lieblingsschauspieler dieser Zeit, Sam the Seed. Wirklich zu empfehlen! :)

Kuroi


Dance of the Drunk Mantis ist ein Shaw Brothers-Film? oder was meinst du mit [Shaw Brothers]

gruß Enfer
Benutzeravatar
Enfer
afw-Supporter
 
Beiträge: 2837
Registriert: Di, 21.01.2003, 14:32
Wohnort: Austria
Filme bewertet: 13
Feedback: 1|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Beitragvon Aniki am Mi, 16.03.2005, 12:45

Hi,

mein letzter Asia Film war Hana & Alice. Sehr schöner Film, keine schwere Kost, einfach nur schön!

Aniki
"A wise man can learn more from a foolish question than a fool can learn from a wise answer." (Lee Siu-Lung)
Benutzeravatar
Aniki
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 831
Registriert: Sa, 04.08.2001, 0:01
Filme bewertet: 61
Feedback: 8|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Beitragvon Mic am Mi, 16.03.2005, 13:06

Enfer hat geschrieben:Dance of the Drunk Mantis ist ein Shaw Brothers-Film? oder was meinst du mit [Shaw Brothers]


ist von Seasonal Film Corporation, so.....

hab mich durch Dirty Tiger, Crazy Frog gestern gekaempft....
Benutzeravatar
Mic
Asia Maniac
 
Beiträge: 6771
Registriert: Mo, 24.07.2000, 0:01
Filme bewertet: 1
Feedback: 14|0|0

Beitragvon Ultimate_Phil am Mi, 16.03.2005, 13:53

Mein letzter Film war gestern Abend "Ashes of Time". Hätte nie gedacht, dass Wong Kar-Wai so einen für ihn untypischen Film so genial hinkriegt. Soundtrack, Bilder, Schauspieler, Story - alles erste Sahne. Sollte ich mir heute Abend gleich nochmal reinziehen. 8)
In einer wahnsinnigen Welt sind nur die Wahnsinnigen gesund. (Akira Kurosawa)
Benutzeravatar
Ultimate_Phil
Apprentice
 
Beiträge: 119
Registriert: Di, 15.03.2005, 13:53
Wohnort: Stuttgart
Feedback: 0|0|0

Beitragvon Sylvio Constabel am Mi, 16.03.2005, 14:01

A Home Too Far
Meine CDs
DJBildSTEWIE In Da House!!!
Bild
MEINE SILBERLINGE
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Asia Maniac
 
Beiträge: 12367
Registriert: Sa, 05.05.2001, 0:01
Wohnort: Peking, China
Filme bewertet: 6
Filme rezensiert: 3
Feedback: 12|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Beitragvon Kuroi am Mi, 16.03.2005, 14:13

Enfer hat geschrieben:
Kuroi hat geschrieben:Dance of the Drunk Mantis (Nan bei zui quan) [Shaw Brothers]

Wirklich genialer Film, mit meinem fast schon Lieblingsschauspieler dieser Zeit, Sam the Seed. Wirklich zu empfehlen! :)

Kuroi


Dance of the Drunk Mantis ist ein Shaw Brothers-Film? oder was meinst du mit [Shaw Brothers]

gruß Enfer


Hups, mein Fehler.
Nein, ist kein Shaw Brothers-Film, sondern, wie Mic schon sagte, von Seasonal Film Corporation. ;)

Kuroi
Kuroi
 
Feedback: 0|0|0

Beitragvon Max Power am Mi, 16.03.2005, 14:24

Vengeance Is a Golden Blade (1969) :arrow: Der aber ist wirklich von den Shaw Brothers. :wink:
"Wie kann man eine Blu Ray DVD auf den Markt bringen, welche bei entsprechender Ausrüstung(Blue Ray Player, HDMI Kabel zum Full HD Fernseher mit HDMI Eingang)trotzdem noch schwarze Balken oben und unten auf den Bildschirm bringt ?" (Amazon)
Benutzeravatar
Max Power
Asia Maniac
 
Beiträge: 5903
Registriert: Do, 11.10.2001, 0:01
Wohnort: Berlin, Frankfurt (Main)
Filme bewertet: 340
Filme rezensiert: 10
Feedback: 9|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Beitragvon somberlain am Mi, 16.03.2005, 14:29

Breaking News

Schöner Beginn mit dieser langen Einstellung..läßt dann aber irgendwie nach.
Hatte mir mehr davon erhofft. :roll:
Nothing can stop me now, cause I don´t care anymore!
Benutzeravatar
somberlain
Apprentice
 
Beiträge: 68
Registriert: Di, 25.03.2003, 9:26
Wohnort: Black Forest
Feedback: 0|0|0

Beitragvon Cyman am Mi, 16.03.2005, 17:17

Bei mir ist es Oldboy; gestern endlich zum ersten mal gesehen. Sehr krank der Film. :shock: Kann den Film irgendwie (noch) nicht bewerten; deshalb ist eine zweite Sichtung wohl unvermeidlich...

Cheers, Cyman
Benutzeravatar
Cyman
Master
 
Beiträge: 384
Registriert: Do, 12.07.2001, 0:01
Wohnort: Zürich
Feedback: 0|0|0

Beitragvon Quick_Draw_Katsu am Mi, 16.03.2005, 18:10

IZO

der Streifen fängt da an wo Tenchu aufhört, nämlich mit Izo am Kreuz...seine Seele findet keinen Frieden und macht nun eine Zeitreise durch etliche Epochen auf der Suche nach Rache gegenüber seinen Peinigern....dieser verliert sich dann in seinen Gewaltausbrüchen und wird immer mehr zum Biest....der Ganze Streifen wirkte irgendwie zusammenhangslos...der Schauspieler, welcher Izo darstellt, ist oft unfreiwillig komisch bis dümmlich....der primäre Inhalt des Films ist, dass von Episode (Zeitsprung) zu Episode etliches getötet wird, und das natürlich in Miike-Manier..der Schmerz und zweigeteilte Körper werden mal wieder zelebriert ...nebenbei sinniert man um das Lebens, das Sterben, das Dasein usw um Izo noch weiter psychologisch anzukratzen....dies wiederholt sich nun dauernd auf eine Laufzeit von guten 2h...nach der ersten Stunde fängt man dann schon langsam zu gähnen an und wartet und wartet.... bis auf das Casting, welches vor Stars nur so strotzt, konnte ich dem Film nicht wirklich was positives abgewinnen..optisch wird auch hier und da was geboten, aber halt nix bemerkenswertes aber als alter Tenchu Fanatic war es doch teilweise ne nette Unterhaltung, ob ich mir den ein zweites Mal anschauen würde bezweifle ich...5/10

ach ja Boogiepop & Others

sehr weired das Ganze....Verfilmung des Mangas Boogiepop Phantom....
mir kam es so vor als musste man schon über die Charaktäre, insbesondere Mrs Boogiepop, Bescheid wissen. Dennoch war die Produktion sehr gelungen und nach den verwirrenden ersten 45 min wurde die story auch zum grössten Teil nachvollziehbar...fand ihn ganz ansprechend nur halt etwas anders...
The only Stars I know are in the Sky
Quick_Draw_Katsu
Asia Maniac
 
Beiträge: 5262
Registriert: Fr, 26.03.2004, 0:13
Feedback: 0|0|0

Beitragvon MellowB am Do, 17.03.2005, 0:11

Erst gestern "Nobody Knows" von Hirokazu Koreeda. Ein wirklich fantastisches drama mit klasse optischen aspekten über eine 4 köpfige familie bestehend aus kindern die sich "elternlos" durch das leben in Tokyo schlagen. Hat von mir bei IMDB eine 10/10 bekommen und dazu stehe ich. ;)

Let's fight and win recognition for our existance!
Benutzeravatar
MellowB
Newbie
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi, 08.09.2004, 23:41
Wohnort: Irgendwo in Thüringen
Feedback: 0|0|0

Beitragvon Iceskaarj* am Do, 17.03.2005, 0:35

Kikujiros Sommer

schöner Film :)
Iceskaarj*
Apprentice
 
Beiträge: 57
Registriert: Mi, 23.04.2003, 16:06
Feedback: 10|0|0
Mein Marktplatz: Ja

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2019 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz