Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Diskutiere über asiatische Filme, Darsteller oder alles andere, das den Asien-Film-Fan interessiert.

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Do, 27.04.2017, 16:56

kami hat geschrieben:Hab den besser in Erinnerung. Ist auf alle Fälle ein sehr unterhaltsamer und actionreicher LONG ARM OF THE LAW-Verschnitt.


Schlecht ist er ja nicht, ragt aber auch nicht wirklich aus der Masse raus. An Long Arm of the Law kommt er jedenfalls bei Weitem nicht ran.
Wobei man die Filme aber doch eher schlecht vergleichen kann. Bei LAOTL hat man einen Vertreter des Cops and Robbers Genre, während bei Come from China von Cops gar nix zu sehen ist und es eher was von einem reinen Bandenkrieg hat.
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 0:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein


Werbung
 

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Do, 27.04.2017, 17:45

ASURA ist super! Dicke Empfehlung! :bounce:
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3338
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Fr, 28.04.2017, 19:54

Cop Image (HK VCD)
Amüsante Komödie mit Anthony Wong. 7.5/10

Wonder Seven (HK LD)
Für Fans von Heroic Trio und Co. zu empfehlen! 8/10

Vengeance Of A Snowgirl (Ziieagle)
Schöne aber auch dramatische Liebesgeschichte der Shaw Brothers! 7.5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Sa, 29.04.2017, 0:44

Mantis Combat (1978)

Der Vater von Barry Chan (Tin Ching) besitzt einen Teil einer Schatzkarte. Diesen hätte gerne sein ehemaliger Freund (Chan Sing), der gerade aus dem Knast kommt.
Leider gibt es ein paar Unstimmigkeiten und daher ein paar Todesfälle. Das Stück Papier landet aber bei Barry Chan und der begibt sich mit Bruder und Diener auf den Weg.
Da stapft man ziemlich wild in der Pampa umher, gabelt ein Mädel auf, welches dann aber irgendwann spurlos verschwindet, ebenso wie der Diener.
Dazwischen tauchen dann immer mal Chan Sing und/oder seine Leute (Chiang Tao, Chan Lau, Wang Hsieh) auf, um an das Stück Karte zu kommen. Trotz herrlicher Naivität von Barry Chan und Anhang mag das aber nicht so recht gelingen.
Am Ende steht dann der Schatz nicht mehr im Mittelpunkt, sondern natürlich die Rache.

Na ja, das Script ist schon sehr einfach gehalten: Wanderung durch die Wälder und gelegentlich trifft man mal jemanden. Natürlich wissen die Verfolger dann auch immer genau, wo der Weg der Anderen hinführt und so können sie sich stets zuvor positionieren. :roll:
Kämpfe gibt es bis zu den Endkämpfen eigentlich nur einen relativ Guten, als Barry Chan auf einen Mönch trifft. Welchen Zweck dieser Mönch aber hatte, ist völlig unklar. Taucht aus dem Nichts auf. Die Kämpfe am Ende sind dann auch in Ordnung, wobei der Film selbst für Kung Fu Verhältnisse extrem abrupt endet. (Kampf ist noch gar nicht zu Ende und es steht schon The End da)
Die ofdb Wertung (1/10) ist überzogen. Der Film ist zwar nicht sonderlich gut, aber da gibt es wirklich noch deutlich schlimmere Gurken in diesem Genre. Immerhin kein Blödelhumor und daher recht leicht verdaulich.
4.5/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 0:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Sa, 29.04.2017, 21:02

Asura: The City Of Madness (Dt. DVD)
Für Fans des südkoreanischen Kinos zu empfehlen! Fesselnder und unterhaltsamer Polit-Thriller mit vereinzelt tollen Actionszenen und einem Showdown das im Blut versinkt. 8/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Mic am So, 30.04.2017, 9:41

Age of Shadows (2016)
Bild

(...)The Age of Shadows, der ursprünglich als Secret Agent angekündigt und geschrieben wurde, folgt dabei rein äußerlich, thematisch, finanziell (nicht ganz so) erfolgreich dem ebenso international laufenden Assassination, wobei der dortige Film opulenter, lautmalerischer und sein Regisseur Choi Dong-hoon mittlerweile fast stärker im Bewusstsein des zeitgenössischen Klientels hervorgehoben ist. Der hiesige Filmemacher Kim Jee-won allerdings von seiner Reputation der vergangenen Jahre zehrt und allein die Tatsache der Rückkehr zum sowohl heimischen Kino (nach The Last Stand, 2013) als auch dem Langfilm (nach dem short The X und dem Segment bei Doomsday Book) eine bemerkenswerte Tatsache, zusätzlich noch geadelt natürlich durch eine bis dato tadellose Filmographie, die vor allem auch im westlichen Auge signifikant und nachhaltig ist. Ein gleiches Ausrufezeichen und die Beachtung wird hiermit nicht erlangt werden, dazu ist das Werk zu unspektakulär sowohl in seinen Aussagen als auch der Inszenierung, die allerdings erwartbar tadellos ist und (nicht nur) eine fulminante Spannungssequenz innerhalb eines vollbesetzten fahrenden Zuges mit Geheim-, mit Doppelagenten, der Militärpolizei und einem unvermeidlichen Zusammentreffen aller Beteiligten im Speisewagen besitzt. Ein kurzer Gewaltausbruch, der nur für Sekunden auch Erlösung und Ruhe bringt, und in ein langes Massaker im anschliessenden nur scheinbar rettenden Hafen, in der Bahnhofsvorhalle kulminiert.(...)

Ein Verrat eröffnet den Film, der eine großformatige Verfolgungsjagd als nächstes gleich in den Raum stellt; eine Hetze, in dem der Fliehende trotz aller Mittel und Versuche deswegen gar keine Chance zum Entkommen hat, weil viele Jäger nunmal des Hases Tod sind. Hundertschaften von Polizisten preschen durch die Straßen, über die Dächer der Häuser hinweg und treiben den Gesuchten unweigerlich in die Enge, weil es Ihrerseits zu viele und irgendwann keinen Ausweg aus der Umklammerung mehr gibt. Eine ähnliche Pattsitution stellt der Film mittig in Aussicht, als in einem Reisezug mehrere Explosiva von Shanghai nach Gyeongseong transportiert werden sollen, die gegnerische Partei durch einen zwielichtigen Mitwisser aber eng auf den Fersen der Revolutionäre ist und man sich trotz Ausweichens und Herumwanderns in den Waggons unweigerlich in der Mitte ohne Chance auf weiteres Entkommen triftt.

Details der Dekoration kommen hier erstmals zum Vorschein, in den unterschiedlichen Klassen der Wagen, die von der einfachen bis armen Bevölkerung und entsprechend vollgestopften Sitzen bis zu den Bewegungsfreiheit und Komfort bietenden Luxusabteilen reicht und so erstmals auch was für das Auge bietet; eine Nebensächlichkeit, die zuvor den darstellerischen Leistungen (von v.a. Song Kang-ho & Gong Yoo, mit Cameo von Lee Byung-hun) und der formalen Spannungsdramaturgie Platz macht und zeigt, dass das konkrete Zeit- und Lokalkolorit für die Geschichte selber egal, quasi frei nach Fakten, Mythen und Fiktion, im Grunde zufällig ist und nicht der speziellen Rede wert ist. Eine Erzählung von der Entscheidung, die man im Leben treffen muss, ob man sich untergliedert oder dem Kampf gegen die Widrigkeiten, notfalls auch mit dem Risiko des eigenen Lebens stellt. Dabei ist die konkrete Position, egal auf welcher Seite sichtlich die Einfachste, kommt eigentlich nur der zwischen allen Stühlen sitzende und sich bisher das Leben nach der jeweiligen Order ausrichtende Captain Lee von allen Beteiligten einzig und dann auch so richtig ins Schwitzen, spielt er doch lange für beide Seiten und muss sich permanent fürchten, mehrfach der eigenen kostbaren Haut willens lügen und permanent den Ängsten der Entdeckung stellen.

    7-8/10

Benutzeravatar
Mic
Asia Maniac
 
Beiträge: 6761
Registriert: Mo, 24.07.2000, 0:01
Filme bewertet: 1
Feedback: 14|0|0

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon oldmaster am So, 30.04.2017, 20:36

DVD: Splendid Film
Ong Bak Uncut
Hier geht es zu meiner Meinung: http://asianfilmweb.de/forum/viewtopic.php?f=18&t=13913&p=220033#p220033
Benutzeravatar
oldmaster
Master
 
Beiträge: 318
Registriert: Mi, 26.12.2012, 18:38
Filme bewertet: 83
Filme rezensiert: 43
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Mo, 01.05.2017, 14:18

Front Page (1990)

Michael Hui gehört eine Zeitung, aber die Absatzzahlen sind schwer überschaubar und damit auch der Umsatz. Also muss man überlegen, wie dies zu ändern ist. Am Besten natürlich dadurch, wenn man möglichst bloßstellende Fotos eines Promis bekommt oder anderweitig intime Geständnisse entlocken kann. Zusammen mit 2 Angestellten (Ricky Hui, Samuel Hui) sucht er sich ein passendes weibliches Opfer und zu Dritt versucht man dann eben an die nötigen Infos zu kommen.

Im Grunde eine gesellschaftskritische Komödie, ähnlich wie Chicken and Duck Talk. Dort war es die Markverdrängung kleinerer Betriebe durch Großkonzerne, hier nun der gossenhafte Sensationsjournalismus, wo es eben nicht mehr um seriöse Berichterstattung geht.
War Ok, gibt einige lustige Momente, aber im Vergleich fand ich andere Hui Filme schon noch besser.
6.5/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 0:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Di, 02.05.2017, 20:34

Man of Vendetta {2010, Woo Min-ho}
Die fünfjährige Tochter von Pastor Joo wird entführt. Als die Lösegeldübergabe misslingt, dauert es acht Jahre, bis sich der Entführer wieder meldet.
Man kann nicht sagen, dass die Geschichte besonders raffiniert wäre, aber das braucht sie auch gar nicht zu sein. Vielmehr lebt der Film von vielen schönen, bedrückenden und spannenden Momenten, von der guten Optik und der gelungenen Musikuntermalung. Der Spannungsbogen funktioniert prima, zumal Joo immer wieder Entscheidungen treffen muss, die unumkehrbare Konsequenzen haben werden. Die Darsteller gehen mehr als in Ordnung und der Film schließt mit einer unglaublich guten Szene. Runde Sache.
8/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3338
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Mi, 03.05.2017, 23:36

The Complex {2013, Hideo Nakata}
Ziemlich zähe Mischung aus Drama und Geistergrusel. Der Film zieht sich bis zwanzig Minuten vor Schluss ziemlich, der Showdown ist allerdings sehr gut und intensiv. Ein wenig mehr davon zwischendrin wäre Gold gewesen, denn die Geschichte an sich ist eigentlich eine gute Basis. Schade drum.
5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3338
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Sa, 06.05.2017, 12:17

Shin Godzilla {2016, Hideaki Anno, Shinji Higuchi}
Teilweise ist Shin Godzilla eher Politsatire als Monsterfilm. Er ist ein wenig anstrengend, weil grade zu Beginn sehr viel geredet wird. Allerdings sind die Dialoge wirklich toll und stecken voll subtilem Humor. Godzilla an sich sieht toll aus und hinterlässt ein Meer der Verwüstung. Die Effektsequenzen fand ich sehr gelungen. Schöne Mischung aus retro und modern. Ein Film mit Charme und Respekt vor dem Original-Godzilla und einem dazu passenden Score. Einfach schön!
8,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3338
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Sa, 06.05.2017, 16:25

bewitched240 hat geschrieben:Shin Godzilla {2016, Hideaki Anno, Shinji Higuchi}
Teilweise ist Shin Godzilla eher Politsatire als Monsterfilm. Er ist ein wenig anstrengend, weil grade zu Beginn sehr viel geredet wird. Allerdings sind die Dialoge wirklich toll und stecken voll subtilem Humor. Godzilla an sich sieht toll aus und hinterlässt ein Meer der Verwüstung. Die Effektsequenzen fand ich sehr gelungen. Schöne Mischung aus retro und modern. Ein Film mit Charme und Respekt vor dem Original-Godzilla und einem dazu passenden Score. Einfach schön!
8,5/10


Kann es kaum erwarten Film auch zu sehen! HK DVD hat englische UT!
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Sa, 06.05.2017, 17:34

Weltraumbestien (jap. LD)
Leider mit Ausnahme einer Szene keine Monsteraction = ging ich mit etwas falschen Erwartungen an den Film heran! Ansonsten sehr solide Sience Fiction mit charmanten Effekten! 7/10

Perils Of The Sentimental Swordsman (TW DVD)
Schöner Chor Yuen/Ti Lung/Ku Long Shaw Brothers Wuxia! 7/10

Tokyo Mighty Guy (UK Blu)
Kitschige Romanze - nicht mein Fall. 5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am So, 07.05.2017, 20:59

Karate Kill
Ein bißchen nackte Haut, ein bißchen Gewalt und ein paar gute Ideen und fertig ist die Trashperle. Hat über die 90 Minuten echt Spaß gemacht und war vor allem richtig toll inszeniert.

8/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5216
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Mo, 08.05.2017, 8:51

vampir69 hat geschrieben:Karate Kill
Ein bißchen nackte Haut, ein bißchen Gewalt und ein paar gute Ideen und fertig ist die Trashperle. Hat über die 90 Minuten echt Spaß gemacht und war vor allem richtig toll inszeniert.

8/10


Welche Fassung?
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2019 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz