Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Diskutiere über asiatische Filme, Darsteller oder alles andere, das den Asien-Film-Fan interessiert.

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Do, 03.08.2017, 3:08

Prince of the Sun (1990)

Ein heiliges Kind soll von Lam Ching Ying von Tibet nach HK gebracht werden. Leider sind aber 4 Lamas (u.a. Jeff Falcon) daran interessiert, den Jungen in die Finger zu bekommen, damit ihr Meister (Lau Shun) allmächtig wird.
Lam Ching Ying kommt bei der Konfrontation um, aber das Kind kann entkommen und trifft auf einen illegalen Einwanderer (Conan Lee). Zusammen geht es dann nach HK, denn Conan hat mit einem Kumpel einen Raub geplant. Aber von Letzterem ist nix zu sehen und stattdessen müssen sich er und der Junge mit dessen Cousine (Sheila Chan) rumschlagen.
Irgendwann haben dann auch die Lamas den Weg nach HK gefunden und auch die Schülerin von Lam Ching Ying (Rothrock), welche das Kind möglichst zuerst finden möchte.

Typische Mischung aus Martial Arts, Fantasy und Klamauk. Insbesondere im Mittelteil scheinen die Blödeleien kein Ende mehr zu nehmen als sich Lee und der Junge bei Sheila Chan eingenistet haben. In diesem Fall gefiel mir das Ganze aber ziemlich gut. Gab schon einige lustige Momente.
Sheila Chan ist aber echt so eine Sache mit ihrem bewusst extremen overacting: Gibt Filme wie diesen, wo das Ganze unterhaltsam ist, aber auch Streifen, wo es überwiegend nervt (z.B. Madam City Hunter).
Die Kämpfe sind ordentlich geworden, wenn es denn mal welche gibt. Am Ende ist es dann eher eine Mischung aus Kämpfen und Zauberei.
Kein Hammer insgesamt, aber ich habe im Vorfeld ein paar Reviews gelesen und deutlich Schlimmeres erwartet.
6.5/10

Gibt im Übrigen eine VCD aus HK von Panorama Entertainment mit O-Ton und UT. Bin mir nicht sicher, aber evtl. ist diese Fassung mit knapp 91 Minuten auch länger als die deutschen Veröffentlichungen. (die DVD geht doch nur 82 und die BD 87?)
Die Unterschiede könnten aber natürlich auch technische Ursachen haben.
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein


Werbung
 

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Do, 03.08.2017, 17:22

Glaube auf der neuen dt. DVD ist eine O-Ton Fassung mit Subs als Bonus dabei. Dürfte dann wohl der VCD entsprechen
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Do, 03.08.2017, 22:23

Der Tiger mit der Todeskralle (Dt. DVD)
Sehr coole Old School Kung Fu Action! 8/10


The Armed Policewoman (HK VCD)
Kurzweilige Actionkomödie aus Hong Kong. 6.5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Do, 03.08.2017, 23:15

Ja, das kann gut sein. Wusste ich bis dahin noch gar nicht, dass die BD 2 Versionen beinhaltet. Wäre dann wohl anschaffenswert... wenn ich mal ein Abspielgerät habe.

Ghost's Love (1993)

Ein Mädel hat einen Freund (Chung Fat), der sie aber nur flachlegen und anschließend als Drogenschlepperin missbrauchen möchte.
Ersteres klappt. Letzteres nicht und Überredungsversuche führen schließlich zu ihrem Tod. Die Leiche wird dann schnell im nächsten See entsorgt. Weil ihr Geist aber keine Ruhe gibt, fesselt ein Magier ihn an diesen See. Allerdings kann der Geist immer noch von Leuten Besitz ergreifen, wenn diese nahe genug an den See kommen. Irgendwann wird es dann etwas konfus, da es bald eine zweite Tote und damit auch einen zweiten Geist gibt. Jedenfalls rücken dann der Bruder und die Schwester von Mädel 1 bald Chung Fat mit spiritueller Unterstützung auf die Pelle, ebenso wie die Cops (Dick Wei, Oshima Yukari).

Lange überlegt, ob ich meine Zeit mit dieser Gurke verschwenden und was drüber schreiben soll.
Der Film setzt sich mindestens aus einem Strang Archivmaterial zusammen und zwar in Form von gelegentlichen Bumsereien, die mit dem Film überhaupt nichts zu tun haben. Dilettantischer kann man einen Film nicht strecken.
Aber auch bei dem anderen Material bin ich mir nicht sicher: Die Cops sind insgesamt vielleicht 2 Minuten im Film und hier könnte es sich auch um altes Material handeln, wenngleich das schon besser im Film integriert ist. Wie auch immer: Dick Wei und Oshima Yukari machen jedenfalls nicht viel in diesem Streifen.
Die Grundidee mit dem Geist ist ja nicht schlecht, aber warum es einen zweiten Geist braucht, der alles nur verkompliziert, erschließt sich mir nicht. Abgesehen davon, dass Geist 2 sich dann in den Bruder von Geist 1 verlieben darf und dadurch der Titel einen Sinn ergibt. Auch merkwürdig, welche Leute der erste Geist so befällt, z.B. eine Prostituierte, die es den Kunden dann mit geistlicher Hilfe mal ganz besonders heftig besorgt. Sinn? Nicht existent.
Am Ende gibt es dann immerhin etwas Martial Arts (nicht von Wei und Oshima - aber Yukari darf im Vorspann mal das Bein heben) und das hebt den Film wenigstens auf das Niveau 'schlecht'.
2.5/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Fr, 04.08.2017, 21:33

Murder Unincorporated (UK Blu)
Mehr Jô Shishido hätte dieser Gangster Komödie gut getan...5.5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon oldmaster am Fr, 04.08.2017, 22:03

DVD: SchröderMedia
Aisa Line #6 Vier Schlitzaugen rechnen ab/ The Four Invicible (1979)

Ein Film der wieder mal das Thema Rache hat. Drei Männer werden zu Krüppel geschlagen, Einer wird Blind, einer verliert seinen rechten Arm und einem wird die Zunge rausgeschnitten. Die drei trainieren dann bei einen Meister der auch ein Handicap hat eins seiner Beine ist kaputt um sich dann zu rächen.

Auf der SchröderMedia DVD befinden sich zwei Fassungen zuerst die stark geschnittene VHS Fassung und dann ein Langfassung mit 12 Minuten an hinzugefügten Material einer NL Kassette. Hier ist die Bildqualität etwas schlecht ansonst ist die Bildqualität für das Alter des Films sehr gut. Mini Verschmutzungen tauchen auf aber das liegt am Master. In den NL Szenen wird im englischen OT geredet und es gibt deutschen Sub.

Es wird viel trainiert und etwas gekämpft am Schluss des Films gibt es noch einen ordentlichen Schlusskampf.

Hat mir sehr gefallen auch diese eigenartige Kampfstile wie die Krüppeltechnik und auch wenn die drei und ihr Meister Handicaps haben können sie dann echt gut kämpfen 7/10.
Benutzeravatar
oldmaster
Master
 
Beiträge: 318
Registriert: Mi, 26.12.2012, 19:38
Filme bewertet: 83
Filme rezensiert: 43
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Sa, 05.08.2017, 0:15

oldmaster hat geschrieben:DVD: Endless Classics

Bruce Lee - Gigant des Kung Fu (1976)



Finde es gut, dass du den Film angesprochen hast, dadurch habe ich überhaupt erst erfahren, dass der bei uns auf DVD raus gekommen ist.

Den Film selbst macht das aber nicht besser. Für 8 Euro war es aber Ok.
Die Biografie stimmt halbwegs, was die Orte seines Aufenthalts angeht und teils bei den Filmen, aber selbst da hakt es doch schon. Wenn man nach dem Film geht, hatte Lee die Rolle in Green Hornet zwar angeboten bekommen, aber dann aufgrund von Streitigkeiten mit dem Regisseur ausgeschlagen.
Ansonsten ist das Meiste ausgedacht. Vor allem am Ende als man Lee und Betty eine Affäre nachsagt, obwohl das nie bewiesen und stets abgestritten wurde.
Kämpfe waren überschaubar. Dieses kleine Turnier in den USA war ganz nett. Ansonsten kam dann eigentlich neben der Fist of Fury Einlage nur noch das Theater am Filmset, was von der Entstehung aber einfach lächerlich war. Wollte man halt noch irgendwie Kämpfe einbauen.
3.5/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Sa, 05.08.2017, 11:13

Rebel From China (HK DVD)
Düsteres und tragisches Drama. 7/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Sa, 05.08.2017, 15:49

Kung Fu Kids 2 (1986)

Drei Jungen leben bei ihren (dauernd zankenden) Großeltern und sollen bald eingeschult werden, wobei ihr Wissensstand aber nur für die Sonderklasse reicht.
Irgendwann trifft ihr Großvater (Chan Wai Lau) einen bekannten Barbesitzer mit Kampfring und dieser bittet ihn, dass er zwecks Einnahmen zu einem Kampf gegen ein dunkelhäutiges Steroidmonster antritt. Der Alte willigt aus Ehrgeiz ein, aber leider hat ein Triade (Dick Wei) sein ganzes Geld auf den Schwarzen gesetzt, also muss der Opa zum Verlieren gebracht werden.
So geschieht es dann auch und als die 3 Jungen zufällig erfahren, dass es sich um Betrug handelte, wollen sie sich an Dick Wei rächen. Zuerst aber fordert man noch den Schwarzen heraus.

Das war der erste Film aus der sechsteiligen (?) Reihe, den ich gesehen habe. Die Anderen werde ich mir aber auch noch irgendwann geben, gibt es ja bis auf Teil 1 (keine Ahnung weshalb diesen nicht) allesamt billig auf deutscher DVD.
Thema deutsche DVD: Die Synchro ist größtenteils Ok. Allerdings zündet nun nicht jeder Gag, wobei manches natürlich auch eingedeutscht wurde (Trink das Wasser nicht...das kommt aus der Nordsee :lol:).
Interessant auch, dass es damals mit der politischen Korrektheit wohl nicht so weit her war: Schwarzer Furz, Bananenfresser, Dschungelspengel und ähnliches.
Der Film selbst war unterm Strich ziemlich stark. Eine Menge Akrobatik und Stunts und die Witze können mehrheitlich unterhalten. Eine O-Ton Fassung wäre aber dennoch nicht schlecht.
7.5/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Mo, 07.08.2017, 22:41

Die siegreichen Schwerter des goldenen Drachen (Dt. DVD)
Schöner Eastern - vor allem wenn man das Herstellungsjahr ansieht. War ich pos. überrascht. Dt. Synchro auch erstklassig. 8/10


Drei wild wie der Teufel (Dt. DVD)
Billig Kung Fu aus Taiwan, Mitte 70er Jahre = nach meinem Geschmack. 7/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Di, 08.08.2017, 23:18

Godfathers Of Fury (HK LD)
Dank der Action in der 2. Filmhälfte sehenswert! 7/10


Godzilla (US DVD)
RIP Haruo Nakajima! 8.5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Mic am Do, 10.08.2017, 18:54

Zhang Liao hat geschrieben:Kung Fu Kids 2 (1986)
Das war der erste Film aus der sechsteiligen (?) Reihe, den ich gesehen habe.


Ich glaube 7. Zumindest gibt es zweimal Teil 6, nämlich Enter the Young Dragon und Little Kickboxer.
Hab die auch zuhause, weiss jetzt gar nicht ob auf Englisch oder OmU.
Benutzeravatar
Mic
Asia Maniac
 
Beiträge: 6757
Registriert: Mo, 24.07.2000, 1:01
Filme bewertet: 1
Feedback: 14|0|0

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Fr, 11.08.2017, 15:18

King Of Gambler (HK VCD)
2. Filmhälfte mit blutigen Bodycount und vielen blutigen Shoot-Outs rettet den ansonsten durchschnittlichen Gamble Film mit unsympathischen Figuren vor dem Verkauf...5.5/10



Tai Chi Hero (TW DVD)
Einmal gucken und vergessen...5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am So, 13.08.2017, 17:45

Bruce Lee against Supermen (1975)

Ein Professor hat so eine Formel entwickelt, mit der man Erdöl nahrhaft machen kann oder so ähnlich und diese Formel hätten nun gerne ein paar böse Typen.
Aufgrund fehlender Einsicht des Alten, muss man ihn entführen. Kato (Bruce Li) soll das Ganze -mal ohne seinen Guru- aufklären. Weil er dies aber gar nicht so schlecht angeht, heuern die Typen irgendwann einen Killer (Lung Fei) samt Gefolge an.

Bruceexploitation ist ja fast immer trashig, manchmal aber in einem Ausmaß, dass es nicht mehr wirklich sehenswert ist, selbst für Eastern Allesgucker.
Den Fall haben wir hier. Irgendwie scheint sich der Film in einer Art Dauerschleife abzuspielen. Prof. wird entführt, dann befreit, dann zum zweiten Mal entführt während Bruce mit einer Barbekanntschaft rumbumst, dann wieder befreit, aber irgendwie gelangt er dann doch wieder in die Hände der Bösen und muss wieder befreit werden.
Mittendrin hat man dann dessen Tochter, welche auch irgendwann entführt wird und sich im Dauerkreischmodus befindet, was dann doch schnell nervig wurde. Hätte sie mal lieber das Maul gehalten und weiter nackt gebadet wie am Anfang. :twisted:
Der Prof. fällt auch nur durch sein ewiges Kränkeln, stets an der Schwelle zum Jenseits auf. Wobei die meisten Zuschauer ihm das frühe Abdanken wohl nicht übel genommen hätten.
Interessant bzw. ganz Ok war der Endkampf zwischen Li und Lung Fei, da hier auch ein paar Waffen zum Einsatz kamen, die den Kampf zeitlich gut gestreckt haben. Ansonsten war es kampftechnisch aber überwiegend schlecht bis unterdurchschnittlich.
3.5/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Mi, 16.08.2017, 13:13

Little Cop (1989)

Ein kleiner Bub (Eric Tsang) möchte später Cop werden, aber seinen Gangstereltern (Tommy Wong, Ha Chi Chun) hätten das nicht so gerne. Als Erwachsener hat er aber eine schicksalhafte Begegnung mit einem Cop (Andy Lau) und so wird er es dann eben doch.
Zuerst beim Drogendepartment, aber nachdem er dort einen Einsatz vergeigt, geht es zum Bereich für Zuhälterei. Auch da macht er sich aber nicht gut, da er gleich die wichtigste Regel verletzt und mit einer Prostituierten (Tien Niu) ins Bett geht.
Also geht es weiter zur Abteilung für schwere Fälle unter Leitung von Nat Chan Pak und Ziel der ersten Mission ist (doch schon wieder?) ein Drogenhändler (Max Mok). Der wird beim Einsatz umgenietet und sein Papi (Chu Yuan) will sich rächen und schickt seinen fähigsten Mann/Verwandlungskünsler (Michael Miu) los.

Zunächst mal ist die Aufmachung der Taiwan DVD eine ziemliche Sauerei. Da zeigt man Andy Lau als Cop auf dem Cover und erwartet ihn dann auch in einer größeren Rolle, wenn nicht Hauptrolle. Es waren dann aber eher 10 Sekunden.
Überhaupt ist der Film ziemlich episodenhaft aufgebaut und so haben unzählige Darsteller hier die Chance auf Cameo Auftritte (sieht man ja, wenn man auf HKMDB nachschaut). Dieser dünne Hauptplot, um zumindest so etwas wie einen roten Faden zu haben, ändert da auch nicht so viel dran.
Film ist im Übrigen eine reine Komödie, wobei der Klamauk dominiert. Die Witze waren in der ersten Hälfte aber besser als im weiteren Verlauf. Störend fand ich irgendwie den Schluss mit Maggie Cheung und Jacky Cheung. Hätte hier auf so etwas wie eine finale Pointe gehofft, aber da kam leider nichts und so war dieser letzte Akt, in dem Eric Tsang den völlig verpeilten Vollhorst gibt auch irgendwie überflüssig, zumal mit wenig Variation.
Film war insgesamt aber trotzdem noch gut, allein wegen den ganzen Cameos schon interessant.
7/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

cron

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2019 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz