Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Diskutiere über asiatische Filme, Darsteller oder alles andere, das den Asien-Film-Fan interessiert.

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Sa, 01.09.2018, 23:45

Police Story 2 {1988, Jackie Chan}
Knüpft direkt da an, wo Teil 1 aufgehört hat. Die Action ist wieder klasse, nur der Humor ist etwas zurückgeschraubt worden, was ich schade finde. Denn die Mischung im ersten war perfekt. Im Mittelteil zieht es sich ein wenig. Insgesamt aber wieder eine gute Sause.
8,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3347
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein


Werbung
 

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am So, 02.09.2018, 2:31

Lee Rock (1991)

Als Zweiteiler konzipierter Film über den Werdegang des Polizisten Lee Rock mit einer Gesamtlaufzeit von 4 Stunden.
Bin mir nicht sicher, aber es dürfte auf wahren Begebenheiten beruhen, denn gelegentlich wird im Film immer mal im off eine Jahreszahl genannt und was Lee da so gemacht hat.

Teil 1:

Startet mit der Ausbildung von Lee (Andy Lau) unter der Leitung von Eddie Ko. (aber nur ganz kurz am Anfang zu sehen). Anschließend wird er dann in den Bezirk unter der Leitung von Sergeant Kwan Hoi San versetzt.
Dort bemerkt er dann schon recht früh, dass man als Cop ganz einfach nebenbei abkassieren könnte und es im Grunde auch jeder macht. Nur er selbst ziert sich ein wenig, lernt aber auf diesem Weg dann einen Straßenhändler (Ng Man Tat) kennen, der ihm etwas bessere Einblicke vermitteln kann, was es mit den Untergrundaktivitäten so auf sich hat.
Leider ist sein derzeitiges Gehalt ohne Schwarzgeld aber nicht gerade üppig und so verweigert ihm der Vater seiner Auserwählten (Chingmy Yau) die Einwilligung zur Hochzeit und irgendwann bricht der Kontakt dann auch ab.
Aus diesem Grund setzt bei Lee dann ein Sinneswandel ein und es geht nur noch ums Abkassieren. Leider wird er von den Größen der Unterwelt (u.a. Lung Fong) nicht ernst genommen, dies ändert sich dann aber mit seiner Beförderung zum CID, wodurch er schließlich etwas forscher auftreten kann.
Allerdings gerät er dann mit einem Kollegen eines rivalisierenden Sergeant (Paul Chun Pui) aneinander. Kwan Hoi San kann hier zwar die Wogen glätten, doch wird Lee erstmal ins Nirgendwo versetzt.
Dort begegnet ihm dann die Tochter eines Triadenchefs (Sharla Cheung), welche er bereits in Hong Kong mal auf der Wache hatte. Nach einiger Zeit beschließt man zu heiraten und ihrem Vater (James Tin) gelingt es als Vermittler zwischen Lee und Pui zu vermitteln, so dass Ersterer wieder zurück nach HK darf.
Dort tritt dann alsbald auch sein alter Chef ab und Lee wird zu dessen Nachfolger als Sergeant ernannt, wodurch er nun auf gleicher Ebene und in direkter Konkurrenz zu Pui steht.
Jedoch glaubt Kwan Hoi San, dass er trotz seiner Pensionierung noch was zu melden hätte, doch Lung Fong sieht das etwas anders und nach einem gescheiterten Vermittlungsversuch wird der Alte dann in ein Abbruchhaus entführt. Also rücken Lee und Pui an, um die Sache zu klären.
Anschließend ist man aber sofort wieder auf Konfrontation, da der Posten des Sergeant Major bald frei wird und natürlich Beide scharf drauf sind.

Muss gestehen, dass mich die Laufzeit von 130 Minuten lange abgeschreckt hat, aber ich fand das Ganze ziemlich gut. Der Fokus liegt aber in erster Linie auf dem polizeilichen Werdegang von Lee und dessen daraus resultierenden stetig wachsenden Einfluss in der Gesellschaft und insbesondere natürlich in der Unterwelt.
Action hat man hier sehr wenig und oft sind es dann nur kurze Prügeleien. Ausnahme bildet die Entführungsgeschichte, wo es dann auch mal etwas mehr gibt und intensiver wird.
Ansonsten läuft aber allgemein das Meiste auf diplomatischer Ebene ab.
Ng Man Tat ist hier auch gut erträglich in einer seiner Nicht-Blödelrollen.

7.5/10

Am Ende von Teil 1 gibt es eine Vorschau von 4-5 Minuten mit Szenen aus Teil 2 zu sehen. Da scheint deutlich mehr Action vorhanden. Na ja, werde ich dann ja sehen.
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 0:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am So, 02.09.2018, 22:06

​Operation Red Sea​ {2018, Dante Lam}
Was für eine geile Action-Sause. Da lässt es Dante Lam über zweieinviertel Stunden so richtig krachen. Die ruhigen Szenen kann man an einer Hand abzählen, ansonsten wird das Gaspedal mehr oder minder durchgetreten. Schießereien, Explosionen, Bazookas, Sniper, Panzer usw. Absolut fesselndes und mitunter ganz schön brutales Ding. Die dünne Geschichte und das Patriotismus-Gedöns stören da nicht weiter.
8,5/10
Zuletzt geändert von bewitched240 am So, 16.09.2018, 0:30, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3347
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am So, 09.09.2018, 16:07

Demon Hunter Mitsurugi (jap. LD)
Kurzweilige japanische Serie à la Power Rangers mit Kaijū (sehr coole Monster) und Ninja Elementen inklusive charmanten Stop-Motion Effekten (Monsterkämpfe) die es auf drei Laserdiscs (wunderschönes Laserdisc Set) verteilt auf 12 Episoden geschafft hat. Für Fans der japanischen Filmkünste (Kaijū Genre und Serien à la Kamen Rider und Ultraman) sicher zu empfehlen! 7/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Di, 11.09.2018, 21:02

Project A
Unterhaltsame Sache. Kampfszenen sind natürlich 1a, Setting nicht so meins.

7/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5221
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Mi, 12.09.2018, 21:09

Hello Dracula (Korea VHS)
Taiwans Antwort auf die Mr. Vampire Reihe aus HK erhielt vier weitere Fortsetzungen und ist spassig und sehenswert! Es gibt genug Vampir-Action, Stunts und Fantasy, um den Fan solcher Filme bei Laune zu halten! 7/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Do, 13.09.2018, 14:07

Ninja in U.S.A. (HK LD)
Endlich in O-Ton Fassung geschaut! Kommt viel besser und nervt nicht (Englisch Dubbed = sehr billig und nervig, z.B. die Todesszene vom Gweilo auf dem Motorboot, schrecklich synchronisiert)! Nach gutem Beginn 30 Min. lahm, danach folgt Action ohne Pause bin zum Ende und man darf als Alexander Lo Rei Fan durchaus zufrieden sein! 7/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Fr, 14.09.2018, 16:44

Lake of Dracula (UK Blu)
Wer den Vorgänger The Vampire Doll mochte, kann sich Teil 2 bedenkenlos ansehen. Wunderschön gefilmt, stimmungsvoll, Gruselparts besser über den kurzweiligen Inhalt verteilt (Story = jedoch keine Überraschugnen und nach Schema F). Gespannt auf Teil 3. 7/10


Widow Warriors (HK VCD)
Lahmer Beginn (mit Ausnahme kurzer Fightszene von Michael Chan Wai-Man) doch nach ca. 30. Min. gehts rund - es folgen blutige Shoot-Outs, viel Frauenpower (u.a. auch Kara Hui) und tolle Kampfszenen (Fitness Studio, Office Fight)! Macht Spass! 7/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Sa, 15.09.2018, 15:39

Lee Rock (1991)

Teil 2

Pui gewinnt den Machtkampf und darf Sergeant Major der Region werden. Oder besser gesagt, erlaubt es ihm Lee, diesen Posten zu übernehmen.
Er hat durch die Beeinflussung des Polizeipräsidenten (Louis Roth) nämlich erreicht, dass extra für ihn ein neuer Posten geschaffen wird, welcher die Überwachung sämtlicher Sergeant Major zur Aufgabe hat und folglich steht Pui dann trotz seiner Beförderung unter Lee.
Natürlich spitzen sich dadurch die Spannungen zwischen den Beiden weiter zu.
Allerdings hat Lee aber auch ein paar private Probleme, da plötzlich seine Ex (Chingmy Yau) mit dessen Sohn vor ihm steht. Zunächst möchte er sie dann als Zweitfrau (neben Sharla Cheung) heiraten, doch als dieses alte Gesetz plötzlich abgeschafft wird und es nicht mehr möglich ist, sieht sich Yau als Belastung für das Leben von Lee und verschwindet ins Nichts.
Für Lee laufen die nächsten Jahre recht gut, bis plötzlich ein neuer britischer Polizeipräsident auftaucht, der das Treiben von Lee und den anderen Cops durchschaut und deshalb ICAC ins Leben ruft. Leiter der Abteilung wird ein junger Typ (Aaron Kwok) von außerhalb, der -wie könnte es anders ein- natürlich der Sohn von Lee ist. Dieser hat eine ziemlich extreme Abneigung gegen den Vater, welche sich auch nicht ändert, als die Mutter schwer krank ins Krankenhaus eingeliefert wird.
Derweil ergibt sich für Lee aber neben ICAC auch noch ein Problem wegen Pui, da der einen Triaden (Chan Wai Man) umgelegt hat und die Sache auf Lee schiebt, weshalb die Freunde des Toten ihm dann nach dem Leben trachten.

Endlich Teil 2 gesehen und ich muss sagen, dass ich den schlechter fand als Teil 1. Mit der Rolle von Aaron Kwok (der auch erst nach 1 Stunde auftaucht) bin ich nicht warm geworden. Einfach eine viel zu aufgesetzte Konstellation, wie sie echt nur im Drehbuch vorkommen kann. Und warum er seinen Vater verachtet, wird eigentlich nicht wirklich klar. Seine korrupten Aktivitäten scheinen eher das Ventil für die Rache zu sein, denn der Vorwurf geht vielmehr in die Richtung, dass Lee ihn und seine Mutter im Stich gelassen hat. Wobei das aber nicht stimmt, da die Mutter ja den Entschluss gefasst hatte, Lee zu verlassen und der gute Aaron war damals schon alt genug, um das auch zu blicken. Interessant ist es dann auch, dass das Thema ICAC im Grunde gar keine Rolle im Film spielt. Das merkte man dann anscheinend auch und versuchte es kurz vorm Abspann in 2 Minuten noch abzuhandeln.
Viel mehr Action als in Teil 1 gibt es auch nicht. Wirkt am Ende dann auch etwas aufgesetzt mit dieser Rache der Triaden und die finale Konfrontation zwischen Lee und Pui musste man natürlich auch noch irgendwie einbauen.

6/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 0:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am So, 16.09.2018, 0:30

bewitched240 hat geschrieben:​Operation Red Sea​ {2018, Dante Lam}
Was für eine geile Action-Sause. Da lässt es Dante Lam über zweieinviertel Stunden so richtig krachen. Die ruhigen Szenen kann man an einer Hand abzählen, ansonsten wird das Gaspedal mehr oder minder durchgetreten. Schießereien, Explosionen, Bazookas, Sniper, Panzer usw. Absolut fesselndes und mitunter ganz schön brutales Ding. Die dünne Geschichte und das Patriotismus-Gedöns stören da nicht weiter.
8,5/10


Grade mit zwei Kumpels nochmal geglotzt. Es ist 1 geiles Actionbrett. Ich erhöhe auf
9/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3347
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Di, 18.09.2018, 16:09

Ultimate Revenge (HK VCD)
1. Disc = lahm, 2. Disc = fast nur Action (blutige Shoot-Outs und Kämpfe) in welcher u.a. Cynthia Khan (nur eine Actionszene) gegen Kim Penn ran darf! 6.5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Mi, 19.09.2018, 22:26

10 gelbe Fäuste für die Rache
Mal wieder ein Shaw-Film zwischendurch. Kampfszenen sind top, Story flach.

7,5/10

The Third Murder
Crime-Drama von Koreeda. Manchmal etwas sehr nüchtern und langwierig inszeniert, aber sehr spannend.

7,5/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5221
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Fr, 21.09.2018, 11:13

City Hunter
Unglaublicher Klamauk, aber immer noch einer meiner liebsten Chan-Filme. Das is alles so unglaublich absurd!

8/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5221
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Sa, 22.09.2018, 20:23

Brief Encounter in Shinjuku (1990)

Fortsetzung von Yuppie Fantasia: Lawrence Cheng und Carol Cheng sind wieder zusammen. Zumindest halbwegs. Bräuchte nämlich schon noch etwas Zeit bis die Strukturen wieder gefestigt sind.
Leider gibt es dann aber ein paar beziehungstechnische Turbulenzen: Da taucht zunächst mal der Ex von Carol auf, der immer noch Interesse an ihr hätte und sie zu einer Auswanderung mit ihm überreden möchte.
Dann wird Lawrence zusammen mit seiner neuen Assistentin (Rosamund Kwan) nach Japan geschickt, da der Firmenchef (Kenneth Tsang) gerade anderweitig zu tun hat. Dort verirrt man sich dann prompt, was natürlich nur eine logische Folge haben kann: Gemeinsamer Bettbesuch. Das ist dann nicht nur für Lawrence blöd, sondern auch für Kwan, da diese eigentlich ebenfalls in einer Beziehung steckt und ihr Freund sogar schon Hochzeitspläne geschmiedet hat. Nach der Rückkehr aus Japan mag es dann Beiden auch nicht so recht gelingen, einfach wieder zum Alltag zurück zu kommen und irgendwann wird deren verkrampftes Verhalten natürlich auffällig.
Steht am Ende eben die Frage, ob dieses Beziehungschaos wieder ins Lot gebracht werden kann.

Bei der Fortsetzung sind die dramatischen Elemente deutlich stärker ausgeprägt, was sich vor allem in Hälfte 2 bemerkbar macht. Die Mischung aus Drama und Komödie ist aber insgesamt recht gut geglückt und das Ende konnte man auch lassen, wobei es hier natürlich mehrere Optionen gegeben hat, wie man das Ganze hätte abschließen können.
Fand Teil 1 allerdings etwas lustiger, daher muss Teil 2 ein wenig schlechter wegkommen, aber nicht viel.

7/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 682
Registriert: Sa, 03.08.2013, 0:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Sa, 22.09.2018, 21:36

Ich nehm die Kurzreview noch hier rüber:

Human, Space, Time and Human {2018, Kim Ki-duk}
Kim ist zurück und er hat nichts verlernt. Er schickt uns auf eine Vergnügungsreise mit einer Gruppe unterschiedlicher Leute auf einem alten Kriegsschiff. Schon bald gibt es Spannungen unter den Passagieren und die Fahrt nimmt einen überraschenden Kurs. Die Lage wird durchaus ernst und die Gewalt auf dem Schiff beginnt sich ihren Weg zu bahnen.
Ein Film der Sozialkritik, philosophische Themen, Religion und die die Definition des Menschseins mit Gewalt, Unterdrückung und Machtausübung kombiniert. Die Hoffnungslosigkeit übernimmt das Kommando und hält die Menschen in ihrem blutigen Griff.
Kim hat mal wieder ein ganz ausgezeichnetes Werk geschaffen, über das man nach dem Abspann noch viel nachdenkt. Nicht umsonst ist er einer meiner Lieblingsregisseure. Klasse!
8,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3347
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

cron

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2019 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz