Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Diskutiere über asiatische Filme, Darsteller oder alles andere, das den Asien-Film-Fan interessiert.

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Mo, 13.01.2020, 21:09

Irezumi
Großartiger Klassiker aus Japan. Wunderschön gefilmt und eine übersichtliche, aber mitreißende Geschichte machen „Irezumi“ zu einem Must-see.

8/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5331
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja


Werbung
 

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Di, 14.01.2020, 23:09

Visitor Q
Miikes Familienstudie war damals meine erste DVD von Adrenafilm und generell mein erster Film des Regisseurs. Ist natürlich purer Wahnsinn und in mindestens zwei, drei Szenen etwas drüber. Hat aber irgendwas interessantes an sich.

7/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5331
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am So, 19.01.2020, 23:23

Weathering With You {2019, Makoto Shinkai}
Steht für mich auf einer Stufe mit YOUR NAME. Im Grunde eine sehr warmherzige und zugleich melanchcholische Geschichte, sehr charmant erzählt und einfach wunderschön anzuschauen, detailreich und lebendig. Kein Vergleich zu den sterilen US-Animationsfilmen. Wirkt eher wie ein farbenfrohes Gemälde.
8,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3473
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Mo, 20.01.2020, 23:08

The Pool {2018, Ping Lumpraploeng}
Wenn man sich mit Murphy's Law³ anfreunden kann, funktioniert der schon. Zieht sich zwar immer wieder ganz schön, aber da sind schon ein paar nette Einfälle dabei. Die Hundeszene natürlich formidabel. Das Kroko sieht jetzt auch nicht so schlecht aus. Die Hintergrundstory mit der Freundin nervt schon sehr, aber sei's drum. Ajas Crawl ist natürlich deutlich hochwertiger produziert, dafür macht der hier aufgrund der absurden unglücklichen Umstände etwas mehr Spaß.
6,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3473
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Do, 23.01.2020, 18:19

Versus Director‘s Cut
Ryuhei Kitamuras Zombieaction im Wald funktioniert auch heute noch ganz gut. Vor allem die Effekte sehen ganz ordentlich aus, auch die knapp zwei Stunden des DCs sind recht kurzweilig. Recht nervig war die unruhige Kamera am Anfang, da wurde mir leicht übel. Schwankte ganz schön hoch und runter.

7,5/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5331
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Do, 23.01.2020, 22:27

Maria {2019, Pedring Lopez}
Rein von der Optik her ist der Film ganz ansehnlich geworden, aber das war's auch schon. Die Inszenierung ist so dermaßen dröge geraten, dass ich in drei Etappen geguckt habe, weil man die Langeweile nicht aushält. Was die Darsteller da betreiben, kann man kaum Schauspielerei nennen, von dem einen Böswatz vielleicht abgesehen. Die Kämpfe und die Action sind nicht der Rede wert, die CGI-Bluspritzer sehen absolut unterirdisch aus. Der Musikeinsatz wirkt auch völlig willkürlich und unmotiviert. Wenigstens sind die Mädels heiß. Müll!
2,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3473
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am So, 26.01.2020, 23:38

Kingdom {2019, Shinsuke Sato}
Schönes, episches Actionabenteuerkino mit toller Ausstattung und klasse Kostümen. Der ganz leichte Fantasy-Touch tut dem Ganzen gut. Steigert sich schön bis zum würdigen Finale und bietet eine ganze Menge interessante Charaktere, ist trotz der zweieinviertel Stunden Laufzeit ohne große Längen.
8/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3473
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Mo, 27.01.2020, 16:03

Shadow
In Sachen Inszenierung und Bildgewalt schon echt toll, die Story ist etwas langatmig und kommt schwer in die Gänge.

7/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5331
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Do, 30.01.2020, 22:13

Zigeunerweisen
Von Seijiun Suzukis Werk aus den 80ern habe ich schon viel gehört und mir deshalb auch Arrow Taisho Trilogy-Set geholt. Leider hab ich aber so gar keinen Zugang zu "Zigeunerweisen" bekommen. Hab mir schon von Minute 1 an schwer getan, da irgendetwas herauszuziehen.
Ist mir alles zu wirr und hat für mich auch keinerlei roten Faden oder irgendwas, das einer Handlung gleicht. Blöd fand ich auch, dass sich die Stimmen so extrem abgehoben haben und die übrigen Soundeffekte kaum hörbar waren. Klang wie schlecht nachsynchronisiert. Von der Stimmung her war er allerdings ganz interessant und hatte zumindest ein paar gute Szenen.
Hab somit aktuell auch nur wenig Lust auf die anderen beiden Filme der Box. Ich denk, die lass ich erst mal ein paar Wochen liegen.

5/10


Crows Zero
Miikes Highschool-Klopperei ist ein großer Spaß. Das Ganze ist schick gefilmt und mit einem netten Soundtrack unterlegt, außerdem sind die Jung-Schauspieler allesamt recht charmant und machen ihre Sache echt gut.
Einzig die Laufzeit könnte etwas knapper sein und ist gemessen am Inhalt schon sehr ausgeschmückt.

7,5/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5331
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Mo, 03.02.2020, 22:18

White Lily
Hideo Nakatas Beitrag zur Roman Porno-Welle aus 2016 ist wahnsinnig unspektakulär inszeniert, lediglich bei einer der Sexszenen blitzte mal sowas Kreatives auf wie bei Sonos „Antiporno“.
Insgesamt ist der Film recht zäh, einige Szenen sind überdramatisch und nerven etwas mit ihrem Overacting. Das Finale hat aber dann doch ein bißchen Spaß gemacht und ist recht abgedreht.

6/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5331
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Do, 13.02.2020, 22:12

New Game Season One
Hatte ich mir ein bißchen mehr von versprochen. War letztlich keine schlechte Animeserie, aber auch nichts besonderes.

6/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5331
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Fr, 14.02.2020, 23:57

Dragon Quest: Your Story
Teil 11 der Videospiel-Reihe weckte meine Liebe zu „Dragon Quest“ endlich, daher war ich umso gespannter auf den aktuellen CGI-Film. Besonders skeptisch war ich aber aufgrund des gewählten Stils, da dieser kaum etwas mit den klassischen Charakter-Designs von Toriyama zu tun hat.
Letztlich ist der Look aber ganz schön geraten und hat die Welt und deren Charaktere gut abgebildet. In Sachen Story darf man sich nichts besonderes erwarten, auch hier wird wie in den Spielen die klassische „Held rettet Welt“-Geschichte erzählt. Für mich wirkt der Film aber etwas gehetzt und bietet nur selten ruhige Momente oder Verschnaufpausen.
Dennoch ein ganz unterhaltsamer Film mit einem wirklich tollen Ende, das ich so nicht vorhergesehen habe. Obwohl man es aufgrund des Titels hätte erahnen können.

7/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5331
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Sa, 15.02.2020, 23:33

Battle of Jangsari {2019, Kwak Kyung-taek}
Der historische Hintergrund ist mal wieder sehr spannend. Der Film selber ist es großteils auch, vor allem die Kampfszenen haben ordentlich Pfeffer. Der Kampf am Schluss ist wieder typische koreanische Tragik, das können die einfach, ohne dass es dämlich wirkt. Die Schlusseinstellung ist noch ein schönes trauriges Sahnehäubchen. Die Charaktere sind leider nicht ganz so stark wie in anderen koreanischen Kriegsfilmen wie Taegukgi, My Way oder 71. Megan Fox sieht hübsch aus, trägt zur Story außer ein paar Floskeln nichts bei. Sei's drum. Nicht der ganz große Wurf, aber dennoch ganz gutes Kriegsdrama mit guten Actionsequenzen. Auf einer Stufe mit Operation Chromite.
7/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3473
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am So, 16.02.2020, 21:59

Sympathy for Mr. Vengeance {2002, Park Chan-wook​}
Seit Ewigkeiten wieder gesehen. Was ein bitteres Brett! Geniale Szenen en masse, unglaublich viele tolle Kameraeinstellungen. Mindestens ein Dutzend Schläge in die Magengrube auf einmal.
10/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3473
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Uaptyp am Sa, 29.02.2020, 0:09

vampir69 hat geschrieben:Zigeunerweisen
Von Seijiun Suzukis Werk aus den 80ern habe ich schon viel gehört und mir deshalb auch Arrow Taisho Trilogy-Set geholt. Leider hab ich aber so gar keinen Zugang zu "Zigeunerweisen" bekommen. Hab mir schon von Minute 1 an schwer getan, da irgendetwas herauszuziehen.
Ist mir alles zu wirr und hat für mich auch keinerlei roten Faden oder irgendwas, das einer Handlung gleicht. Blöd fand ich auch, dass sich die Stimmen so extrem abgehoben haben und die übrigen Soundeffekte kaum hörbar waren. Klang wie schlecht nachsynchronisiert. Von der Stimmung her war er allerdings ganz interessant und hatte zumindest ein paar gute Szenen.
Hab somit aktuell auch nur wenig Lust auf die anderen beiden Filme der Box. Ich denk, die lass ich erst mal ein paar Wochen liegen.

5/10



Hab von den Filmen auch schon viel Gutes gehört und mir auch die Arrow-Box geholt. So richtig rangetraut an die Filme hab ich mich bisher allerdings nicht (auf dieses intuitive Gefühl im Bauch ist immer Verlass und man sollte immer darauf vertrauen) und so stand die Box erstmal monatelang nur rum, bis ich mir mal "Kagero-Za", also den 2. Film der Box in den Player getan hab. Was soll ich sagen: Ich hatte astrein das gleiche Erlebnis wie du bei "Zigeunerweisen". Die Stimmung ist interessant, die Bilder hochwertig und gekonnt, aber das Teil ist unglaublich wirr, ein roter Faden ist selbst für einen Schneider hier so gut wie nicht zu erkennen. Wusste bei dem Film so gut wie nie worüber es überhaupt geht. Irgendwann hab ich dann kapituliert und das Ding aus den Player geworfen, was bei mir eher selten vorkommt. Gut, manchmal ist man für bestimmte Filme in der falschen Stimmung, aber das Gefühl habe ich hier nicht. Vorallem auch, weil du bei "Zigeunerweisen" ein ähnliches Erlebnis hattest. Im Vorhinein habe ich viel von den Filmen gelsen, wie z.B. "für Lynch-Fans essentiell" usw. Aber von einem Lyhch-Erlebnis sind die Filme doch weit weg, denn für seine Filme finde ich den Zugang meist schon am Anfang und habe nie so recht das Gefühl überhaupt nicht durchzublicken oder im Dunkeln zu stehen. Also ich kann dir "Kagero-Za" nicht wirklich empfehlen, wenn dir "Zigeunerweisen" schon nicht getaugt hatte. Ich trau mich jetzt erst recht nicht mehr an die Filme ran, auch wenn jeder Film seine 2. Chance verdient hat und werde die Box wohl demnächst wieder verticken. :?
Uaptyp
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr, 31.03.2017, 15:58
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2020 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz