Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

AYA UND DIE HEXE ab 24. September im Handel erhältlich

Dies ist ein afw-Funktionsforum. Hier landen die Blogeinträge & Kommentare, die auf der Home-Seite und auf der News-Blog Seite angezeigt werden.
Forumsregeln
User können keine Beiträge erstellen, Einträge aber kommentieren.

AYA UND DIE HEXE ab 24. September im Handel erhältlich

Beitragvon Jost am Mo, 20.09.2021, 10:16

LEONINE Anime veröffentlicht den ersten computeranimierten Langfilm aus dem legendären Studio Ghibli (u. a. MEIN NACHBAR TOTORO) am 24. September auf DVD und Blu-ray.

ayaandthewitch_jp_2020_1.jpg

INHALT
Die 10-jährige Aya wächst im St. Morwalds Kinderheim auf. Mit ihrer quirligen Art hält sie die Mitarbeiter auf Trab und heckt gemeinsam mit ihrem besten Freund Pudding und den anderen Kindern gerne Streiche aus. Um potenzielle Adoptiveltern abzuschrecken, präsentiert sie sich dabei nicht immer von ihrer besten Seite. Überraschend wird sie eines Tages von einer mysteriösen Frau namens Bella Yaga und deren Begleiter Mandrakus adoptiert und muss fortan der unsympathischen Hexe assistieren. Verständlicherweise ist das so gar nicht nach Ayas Geschmack und sie sucht nach einem Ausweg. Doch auf dem Haus liegt ein Zauber und das Vorhaben erweist sich schwieriger als gedacht. Zum Glück findet sie in dem sprechenden Kater Thomas einen Verbündeten, der ihr zur Seite steht.

Wie schon Studio Ghiblis DAS WANDELNDE SCHLOSS basiert auch AYA UND DIE HEXE auf einer Geschichte der britischen Schriftstellerin Diana Wynne Jones (1934–2011). Goro Miyazaki, Sohn der Studio-Ghibli-Ikone Hayao Miyazaki (u. a. CHIHIROS REISE INS ZAUBERLAND, MEIN NACHBAR TOTORO, DAS WANDELNDE SCHLOSS), inszenierte nach seiner Arbeit an der Anime-Serie RONJA RÄUBERTOCHTER nun den ersten CG-Movie für die traditionsreiche Animations-filmschmiede. Darin stellt der selbstbewusste Wirbelbind Aya den Alltag ihrer Adoptiveltern im Handumdrehen auf den Kopf. Für die Produktion setzte Goro Miyazaki unter anderem auf Kreative, die auch an seinem Film Der Mohnblumenberg beteiligt waren. So schrieben Keiko Niwa und Emi Gunji das Drehbuch, während Satoshi Takebe den eingängigen, beschwingten Soundtrack komponierte. Sein Vater Hayao Miyazaki war wiederum in die Planung involviert und Studio-Mitbegründer Toshio Suzuki fungierte als Produzent.

ayaandthewitch_jp_2020_2.jpg

Mit einer herzerwärmenden Inszenierung der lebhaften Figuren und den detailreichen, einladenden Settings von AYA UND DIE HEXE verleiht Goro Miyazaki dem berühmten Studio-Ghibli-Charme ein modernes CG-Gesicht. Fans der traditionellen Studio-Produktionen - insbesondere von KIKIS KLEINER LIEFERSERVICE und ARIETTY - sollten sich dies ebenso wenig entgehen lassen wie Fans von Animationsfilmen aus dem Hause Pixar und Disney.

Die Blu-ray bei amazon.de (vor-)bestellen
Die DVD bei amazon.de (vor-)bestellen

Wir verlosen jeweils eine Blu-ray und eine DVD!
Benutzeravatar
Jost
The Invincible Shaolin
 
Beiträge: 3334
Registriert: Fr, 21.07.2000, 20:14
Filme bewertet: 168
Feedback: 10|0|0
Mein Marktplatz: Ja


Werbung
 

Zurück zu News-Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2021 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz