Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Taiwan Reisetipps

Alles nicht Asien-Film-betreffendes hier rein. Hier darf getratscht werden wie man möchte. Der Kaffee wird schon gekocht...

Re: Taiwan Reisetipps

Beitragvon Sylvio Constabel am Mi, 15.04.2015, 3:29

Alle Hotels (gute), in denen wir in Taiwan waren, haben immer nur Ekelfrühstück gehabt. Abartiges Scheißzeug, was die da fressen. Schlimmer als in China, und das will schon was heißen. :shock:
Meine CDs
DJBildSTEWIE In Da House!!!
Bild
MEINE SILBERLINGE
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Asia Maniac
 
Beiträge: 12367
Registriert: Sa, 05.05.2001, 0:01
Wohnort: Peking, China
Filme bewertet: 6
Filme rezensiert: 3
Feedback: 12|0|0
Mein Marktplatz: Nein


Werbung
 

Re: Taiwan Reisetipps

Beitragvon MPAA am Mi, 15.04.2015, 11:33

Was ist ein Ekelfrühstück?

Im If Inn wird laut Internet "ein einfaches Frühstück" angeboten.

Bei den Bewertungen zum Frühstück lese ich:

Delicious breakfast.

Breakfast was great

breakfast good

Und auch eine negative:

Breakfast could be improved. Most of the time, we only ate white toast with jam and butter and coffee.

Ich esse wohl zu 99% eh nicht im Hotel frühstück, sondern auswärts:-)
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Taiwan Reisetipps

Beitragvon MPAA am Fr, 12.06.2015, 7:35

Kommt hier jemand aus Frankfurt?
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Taiwan Reisetipps

Beitragvon TheMaster am Di, 16.06.2015, 10:36

Sylvio Constabel hat geschrieben:[...] Ekelfrühstück [...] Abartiges Scheißzeug

Sylvio neigt zu Übertreibungen.

MPAA hat geschrieben:Was ist ein Ekelfrühstück?

Ich denke Sylvio spricht von der allseits beliebten Reissuppe, eine sehr dünne Suppe aus Wasser und glutenhaltigem Reis, die sehr neutral schmeckt und mit Beilagen wie sauer eingelegtem Gemüse, getrocknetem und gepufften Fleisch und Teeeiern (in Tee gekochten Eier) serviert und im Flugzeug gerne als Chinese Breakfast abgeboten wird. Ist auch nicht meins, aber in der Not kann man das schon essen. Wie in den Bewertungen zu deinem Hotel erwähnt, wird meist auch Toast (der in Taiwan eigentlich sehr gut schmeckt) und Marmelade angeboten. In den Hotels, in denen ich übernachtet habe, gab's dann auch gebratene Nudeln, Rühreier, Bacon und frisches Obst. Je nachdem gab es, meist in besseren Häusern, dann noch süßes Gebäck, verschiedenes gebratenes Gemüse, Würstchen, Baozi (gefüllte, gedämpfte Hefeteigklöße), Mantou (gedämpfter Hefeteig), etc.


MPAA hat geschrieben:Ich esse wohl zu 99% eh nicht im Hotel frühstück, sondern auswärts:-)

Mach das auf jeden Fall! Die Frühstücksläden in Taiwan sind super! :P
"Schuhe auf den Präsidenten zu werfen, ist ein von der Verfassung geschütztes bürgerliches Recht."


http://www.sauer-translation.com
http://shawbrothers.wordpress.com/
Benutzeravatar
TheMaster
Asia Maniac
 
Beiträge: 1515
Registriert: Di, 13.09.2005, 13:14
Wohnort: Stein a. K. / Taichung
Filme bewertet: 1
Filme rezensiert: 1
Feedback: 16|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Taiwan Reisetipps

Beitragvon MPAA am Sa, 26.09.2015, 5:54

Hoi

Hab mir jetzt Mal ein einfaches Programm zusammengestellt welches teilweise noch viel Raum für spontante Dinge lässt (Natur, Parks, Tempel...). Ein Mix aus will ich sehen, gemütlich essen/shoppen, nahe dem Hotel und/oder Tagesausflüge.

Mein Ziel ist es nicht, pro Tag so viele Dinge wie möglich zu sehen und somit Stress zu haben! Lieber gemütlich was essen gehen, dann wieder shoppen, dann sehe ich hier noch was, dann wieder ein Kaffee, dann wieder shoppen etc. Stressfrei, gemütlich :D

Übrigens gehe ich alleine, nicht in einer Gruppe. Ich habe keine Kreditkarte (zum hier und da vorbuchen) und habe keinen Führerschein (Mietwagen und Co. daher kein Thema). Denke aber, dass ich sicher ein 2. Mal gehen werde, dann mit Bekannten, länger und vielleicht auch mit Auto (gut für Ostküste).

Hotel: If Inn Hotel, 7 Min. zu Fuss bis MRT-Station Daqiaotou. Japanische Toiletten, mein Zimmer hat keine Fenster (!)! Muss ich daher weniger Angst vor grossen Spinnen haben?

12. Okt:
Ankunft in Taiwan am Flughafen. Dort Easy Card kaufen (kann ich sicher dort, oder?), mit Taxi zum Hotel.
Gepäck abgeben (Check In wird wohl erst später möglich sein), Umgebung anschauen, Chiang Kai-Shek Halle ansehen, im nahe gelegenen Eslite Book Store nach Filmen Ausschau halten (im Vergleich sind sogar internationale Filme à la Mad Max dort billiger als in der Schweiz).
Versuchen mit zu orientieren, weil ich nicht nur mit dem ÖV unterwegs sein will. Einmal essen im Hello Kitty Kitchen And Dining. Später Mal zurück zum Hotel um zu zahlen und Zimmer und Schlüssel zu erhalten!

13. Okt:
Gemütlich: Taipei 101, Umgebung steht an = viel essen, viel einkaufen, viel zu Fuss unterwegs. Plus Kino Knock Knock (Eli Roth Horrorthriller) in der Kinokette VIESHOW (hat es in der Nähe vom Taipei 101). Der Film startet Anfang Okt. - wie lange laufen Filme dort im Kino? Und kann man dort auch schon an Mittag Filme in den Kinos schauen gehen?

14. Okt:
Longshan Tempel, Snake Alley/Huaxi Street Night Market (Schlange essen in allen Variationen) am Abend, sonst viel Shoppen (die Adresse in diesem Thread), essen im Modern Toilett Restaurant!

15. Okt:
Tagesausflug Sonne Mond See. Bewusst nicht das Wochenende gewählt. Werde am Taipei West Bus Terminal B um 07.00 Uhr den ersten Bus nehmen (King Bus).
Dazu noch fragen: ist der Terminal bei der Taipei Main Station? Wie lange dauert die Busfahrt? Wird die Karte im Bus oder an einem Schalter bezogen?

16. Okt:
Tagesausflug Houtong Cat Village, für mich als Katzenliebhaber ein klares Must See!
Frage: mit Schnellzug, Metro oder normaler Bahn? Wenn normale Bahn - fahren diese auch direkt von Taipei Main Station und wie lange dauert die Fahrt?

17. Okt:
Main Station Underground Mall = Essen & shoppen! Dazu Viertel Ximending. Heisst Ximending auch Shi-men Ting? Dazu erneut Kino - Eli Roths The Green Inferno wird kurz vorher anlaufen und werde den anschauen gehen! Muss Kino reserviert werden am Wochenende?

18. Okt:
Miramar Entertainment Park, allgemein viel essen & shoppen, am Abend dann Shilin Night Market.

19. Okt:
Tagesausflug Taroko Schlucht. Ist Xincheng = HsinCheng?
Von Xincheng sind es zu Fuss nur 3km zur Schlucht und daher soll es besser sein, mit der normalen Bahn den Xhincheng Bahnhof anzusteuern anstatt mit dem Taroko Express die weiter weg entfernte Station anzuwählen.
Mit welchem Zug muss ich da gehen, wann fährt der erste und auch ab Taipei Main Station?
Werde dann einfach die Schlucht entlang bis TienHsiang laufen und dann wieder zurück. Bis am Nachmittag sollte dies gut möglich sein bevor es dunkel wird!
Irgendwelche Schlangen, gigantische Wespen / Hornissen Erfahrungen gemacht?

20. Okt:
Tagesausflug nach Kaohsing (Tuntex Sky Tower, Fisherman's Warf, shoppen, shoppen, essen, essen.
Wann fährt der erste Superschnellzug in Taipei ab? Auch Taipei Main Station?

21. Okt:
Tagesausflug nach Danshui (eventuell auch erst am 22.10) oder 2. Tagesausflug nach Kaohsing

22. Okt:
Tagesausflug nach Danshui, kurz vor Mitternacht dann Flug zurück nach Frankfurt.

Tour: Mein Hotel bietet folgende Tour an:
JingTong old street, PingSi Trans Station, JiouFen old street, Golden Waterfall, Nanya Rocks, Yinyang Sea, Yeh Liu Geo Park, Shimen Cave, Tamshui Fisherman's Wharf, Shihlin Nightmarket.
12小時NTD5000元(小型車)
12hr/NTD5000 (SUV)

Empfehlenswert?

Fett = noch paar Fragen welche ich habe. Habe viel zusammengetragen im Internet, aber halt fast zu viel, gerade was Zugverbindungen etc. angeht!
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Taiwan Reisetipps

Beitragvon vampir69 am Mo, 28.09.2015, 18:17

Du bist ja ganz schön durchgeplant. Und ich hab immer gedacht, dass ich da schon schlimm bin.
Aber ist ja gut. So sieht man zumindest das, was man sehen möchte und hat dann im Nachhinein (hoffentlich) nicht das Gefühl, etwas verpasst zu haben.
Klingt aber alles in allem sehr abwechslungsreich und interessant.
Mein Frau und ich wägen auch grad ab, ob wir Taiwan nächstes Jahr mal einen Besuch abstatten.
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5241
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Taiwan Reisetipps

Beitragvon TheMaster am Fr, 02.10.2015, 6:17

MPAA hat geschrieben:Mein Ziel ist es nicht, pro Tag so viele Dinge wie möglich zu sehen und somit Stress zu haben! Lieber gemütlich was essen gehen, dann wieder shoppen, dann sehe ich hier noch was, dann wieder ein Kaffee, dann wieder shoppen etc. Stressfrei, gemütlich :D


Das ist auf jeden Fall empfehlenswert! Gute Einstellung!

MPAA hat geschrieben:Muss ich daher weniger Angst vor grossen Spinnen haben?


Ich selbst habe riesige Angst vor Spinnen und wenn selbst ich das überstehe, ist das halb so schlimm.
In den Großstädten sind große Spinnen eigentlich recht selten - hängen hin und wieder in Bäumen oder so - vor allem nachts.
Im Zimmer selbst hatte ich bis jetzt nur eine einzige - das war gleich beim ersten Mal in Taichung im eigenen Appartement, dann auch gleich im Bad. Habe allerdings erst gemerkt, nachdem meine Freundin sie ein paar Tage nach meinem Einzug entdeckt und ohne dass ich es bemerkt hatte auf die Straße gesetzt hat. Dann hat sie mir davon erzählt und ich bin panisch aufs Bett gesprungen :oops: .

MPAA hat geschrieben:Ankunft in Taiwan am Flughafen. Dort Easy Card kaufen

Kannst du in jedem 7-Eleven, liegen meist vor der Kasse irgendwo aus, kosten 100 NTD + Aufladung. Pass aber auf, dass du nicht eine Senioren-Karte ("Consession") erwischst!

MPAA hat geschrieben:Eslite Book Store nach Filmen Ausschau halten (im Vergleich sind sogar internationale Filme à la Mad Max dort billiger als in der Schweiz).


Eslite ist mit Abstand der teuerste Laden für Filme in Taiwan. In den meisten Fällen zahlst du die UVP (DVDs: 299 bis 399, BDs ab 799). Die Auswahl ist zwar super und du findest vergleichsweise reichlich Limited Editions und Co., doch gibt es kaum Angebote. Der Flagship-Store ist übrigens in der Nähe von Taipeh 101.
Billiger sind da Musikläden wie "Five" oder die Drogeriekette "Kuang Nan", beide habe Filialen in der Nähe des Hauptbahnhofs. Am billigsten kommst du aber im und um das Electronic Plaza an der Zhongxiao Rd weg. Hier werden auch Importe aus HK angeboten.

MPAA hat geschrieben:weil ich nicht nur mit dem ÖV unterwegs sein will.


Neuerdings kannst du mit einer Easy Card und einem Handy billig in den meisten Städten Fahrräder leihen.
http://youbike.com.tw/

MPAA hat geschrieben:wie lange laufen Filme dort im Kino?


Mindestens zwei Wochen. Wenn sie erflogreich sind länger. Es gibt auch viele Kinos, die sich auf ältere Filme spezialisiert haben. Dort laufen die Filme dann 4 bis 8 Wochen nach Kinostart. Meist ältere Kinos, dafür billig (40 - 80).

MPAA hat geschrieben:Und kann man dort auch schon an Mittag Filme in den Kinos schauen gehen?


Ja. Je nach Kino starten die ersten Filme schon zur Mittagszeit.
14. Okt:

MPAA hat geschrieben:Longshan Tempel, Snake Alley/Huaxi Street Night Market (Schlange essen in allen Variationen)


Willst du nicht, oder? :shock:

MPAA hat geschrieben:Dazu noch fragen: ist der Terminal bei der Taipei Main Station? Wie lange dauert die Busfahrt? Wird die Karte im Bus oder an einem Schalter bezogen?


Der Terminal des Haupt-Busbahnhofs ist im Q-Square, direkt neben dem Hauptbahnhof, Zugang ist über die Untergrund-Mall im Bahnhof möglich. Tickets gibt es im ersten Stock beim Schalter der jeweiligen Busfirma.
Es gibt noch den West-Busbahnhof, der ist im Westen des Bahnhofs und auch unterirdisch erreichbar.
Der Zugang zu beiden Terminals ist halbwegs ordentlich ausgeschildert.
Du solltest auf jeden Fall vorher klären von welchem Busbahnhof dein Bus abfährt und vielleicht einen früheren Bus in Erwägung ziehen.
Die Fahrt zum Sonne-Mond-See würde ich von Taipeh aus auf mindestens vier Stunden veranschlagen: 2,5 bis nach Taichung und noch 90 Minuten zum See.
Alternativ vielleicht die Kombination High Speed Train (bis Taichung) und Bus (zunächst zum Hauptbahnhof, dann von der anderen Straßenseite zum Sonne-Mond-See) in Erwägung ziehen. Kann dir mindestens eine Stunde einsparen.

MPAA hat geschrieben:Houtong Cat Village, für mich als Katzenliebhaber ein klares Must See!
Frage: mit Schnellzug, Metro oder normaler Bahn? Wenn normale Bahn - fahren diese auch direkt von Taipei Main Station und wie lange dauert die Fahrt?


Die Schnellzüge decken nur die Ostküste ab. Endstation im Norden ist Taipei.
Um nach Houtong zu kommen musst du in einen Zug in Richtung Keelung steigen, fahren ab dem Hauptbahnhof ab. Die Regionalbahnen (Ordinary Trains) halten eigentlich fast alle in Houtong, von den schnelleren Zügen (Ziqiang und Chukuang) nur einige. Besser vor Fahrtantritt am Schalter fragen oder auf dem Fahrplan nachschauen.
Bitte beachte, dass unterschiedliche Zugtypen auch unterschiedliche Preise haben.
Verbindungen kannst du auch hier suchen:
http://www.railway.gov.tw/en/

MPAA hat geschrieben:Muss Kino reserviert werden am Wochenende?

Eigentlich nicht und ohne Chinesischkenntnisse sehr umständlich.

Rest folgt später.
"Schuhe auf den Präsidenten zu werfen, ist ein von der Verfassung geschütztes bürgerliches Recht."


http://www.sauer-translation.com
http://shawbrothers.wordpress.com/
Benutzeravatar
TheMaster
Asia Maniac
 
Beiträge: 1515
Registriert: Di, 13.09.2005, 13:14
Wohnort: Stein a. K. / Taichung
Filme bewertet: 1
Filme rezensiert: 1
Feedback: 16|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Taiwan Reisetipps

Beitragvon TheMaster am Fr, 02.10.2015, 15:18

MPAA hat geschrieben:Tagesausflug Taroko Schlucht. Ist Xincheng = HsinCheng?
Von Xincheng sind es zu Fuss nur 3km zur Schlucht und daher soll es besser sein, mit der normalen Bahn den Xhincheng Bahnhof anzusteuern anstatt mit dem Taroko Express die weiter weg entfernte Station anzuwählen.


Puh. Taroko zu Fuß... Die drei Kilometer sind (sehr großzügig abgerundet, Google gibt 4,5 km an) der Weg zum Besucherzentrum der Taroko-Schlucht, sprich zum Tor zum gesamten Nationalpark. Die Attraktionen, etwa der Schrein oder die Schwalbengrotte, befinden sich mehrere Kilometer hinter dem Tor. Außerdem ist die Straße zu den Attraktionen sehr schmal und weitestgehend ohne Gehweg. Dank der Beliebtheit bei chinesischen Touristen sind dort täglich viele - sher viele - Reisebusse, die immer sehr eilig unterwegs sind. Fußgänger leben auf diesen Strecken sehr gefährlich.
Bequemer ist es mit dem Bus ab Hualien City zu fahren. Neben diversen privaten Anbietern gibt es auch einen Linienbus, der bei allen wichtigen Sehenswürdigkeiten oder zumindest in deren Nähe hält. Dort gibt es auch genug Wanderwege um das Innere der Schlucht zu erkunden.
Mit den Bussen kenne ich mich nicht aus, hatte immer einen Mietwagen.
Nach dem richtigen Bus kannst du aber in der Touristen-Info in Hualien fragen, raus aus dem Bahnhof, dann ein wenig geradeaus auf der rechten Seite. Von den Taxifahrern und privaten Busunternehmern, die direkt am Bahnhof auf Kundschaft lauern würde ich abraten. Auch die Homepage der Hualien-Buslinie wird dir sicher weiterhelfen:
http://www.hualienbus.com.tw/bus/hualien_bus.php

MPAA hat geschrieben:Mit welchem Zug muss ich da gehen, wann fährt der erste und auch ab Taipei Main Station?

Es gibt verschiedene Zugtypen ab Taipeh, alle ab dem Hauptbahnhof. Ziel ist meist Hualien oder Taidong. Der Taroko-Express hält nicht in Xincheng, nur direkt in Hualien City.
Die Zugfahrt nach Xincheng dauert je nach Zugtyp einfach zwischen 2:10 Stunden und 3:10 Stunden, nach Hualien rund 15 Minuten mehr, mit dem Taroko-Express etwas weniger.
Für die genaue Planung empfehle ich wieder die Homepage der taiwanischen Eisenbahn, die ich oben bereits verlinkt habe.
Wenn du spät abends wieder in Taipeh ankommst, solltest du beachten, dass die Metro nur bis kurz nach Mitternacht verkehrt und du u.U. mit dem Taxi zum Hotel fahren musst.

MPAA hat geschrieben:Werde dann einfach die Schlucht entlang bis TienHsiang laufen und dann wieder zurück. Bis am Nachmittag sollte dies gut möglich sein bevor es dunkel wird!


Wie bereits oben erwähnt ist der Weg die Schlucht entlang sehr lang. Bis zur Schwalbengrotte beispielsweise sind es vom Besucherzentrum aus fast 10 km, zum Schrein nochmals 3 km, die meiste Zeit direkt die Straße entlang ohne Gehweg. Du kannst die Strecke einmal bei Google-Street View "ablaufen".

MPAA hat geschrieben:Irgendwelche Schlangen, gigantische Wespen / Hornissen Erfahrungen gemacht?


Das Gefährlichste, was mir dort begegnet ist, sind Reisebusse mit chinesischen Touristen. In Acht nehmen solltest du dich vor Steinschlag. Je weiter du in den Dschungel hineingehst musst du mit Stechmücken und Spinnen rechnen. Schlangen sind mir noch nicht begegnet, jedoch wird auf Schildern vor ihnen gewarnt.
Für die meisten abseitig gelgenen Pfade musst du dich bei einem Mitarbeiter der Nationalpark-Verwaltung anmelden, den findest du in einem Hüttchen oder unter einem Zelt unweit des Eingangs. Beim Verlassen musst du dich dann wieder austragen.

MPAA hat geschrieben:Wann fährt der erste Superschnellzug in Taipei ab? Auch Taipei Main Station?


Der erste Zug fährt um 6:30 Uhr direkt im Hauptbahnhof ab. Die High Speed Rail und die normale Eisenbahn haben unterschiedliche Gleise und auch unterschiedliche Eingänge und Ticketschalter.
Der Zug fährt nur bis Zuoying, ein Vorort von Kaohsiung. Von dort kommst du mit der MRT (direkter Anschluss an die HSR-Station) in die Innenstadt.
Empfehlenswert ist es das Ticket vorher zu buchen, mit Sitzplatzreservierung.
http://www5.thsrc.com.tw/en/?lc=en

MPAA hat geschrieben:Tour: Mein Hotel bietet folgende Tour an:
JingTong old street, PingSi Trans Station, JiouFen old street, Golden Waterfall, Nanya Rocks, Yinyang Sea, Yeh Liu Geo Park, Shimen Cave, Tamshui Fisherman's Wharf, Shihlin Nightmarket.
12小時NTD5000元(小型車)

Empfehlenswert?

5000 NTD ist ein ganz schöner Batzen. So ein geführter Ausflug ist zwar ganz bequem und liefert einen guten Überblick, aber allein in Jiufen und Jin Gua Shi könnte man einen ganzen Tag verbringen. Bei individueller Anreise kannst du das Programm halbwegs entspannt an 1 1/2 Tagen durchziehen, bzw. den Tag nutzen, das, was dich wirklich interessiert genauer anzuschauen.

Jingtong ist eine alte Minenstadt. Die Altstadt wurde als Ausflugsziel aufgezogen und bietet neben alten Gebäuden - aus der japanischen Kolonialzeit - auch viele Imbisse und Souvenirläden. Da direkt an der Bahnlinie gelegen, kannst du dort bequem für ein paar NT ab dem Hauptbahnhof hinfahren.

Pingxi ist vor allem für sein Laternenfest bekannt. Hier werden ein Mal im Jahr tausende Laternen in die Luft steigen gelassen. Unter dem Jahr lassen hier vor allem Pärchen ihre Laternen steigen. Sonst ist die Bahnlinie direkt durch die Stadt und der Bahnhof vor allem für Eisenbahnromantiker interessant.

Jiufen ist sicherlich von allen genannten weiter entfernten Zielen das Interessanteste. Die Altstadt ist schön und vor allem nach Sonnenuntergang sehr atmosphärisch. Sie stand Pate für die Architektur in dem Anime "Chihiros Reise ins Zauberland" und erfreut sich seitdem noch größerer Beliebtheit. Es gibt einige interessante Läden, Imbisse und das älteste Kino Taiwans (nicht regelmäßg im Betrieb).
Im Nachbarort Jin Gua Shi gibt es neben dem "goldenen" Wasserfall auch ein Goldgräbermuseum mit begehbarem Stollen und der ehemaligen Residenz eines japanischen Prinzen. In und um die restaurierten Häuser wurden einige taiwanische TV-Serien produziert.
Nach Jiufen fährt ab Taipeh direkt ein Bus: Keelung-Bus Nr. 1062.
Am MRT-Bahnhof Zhongxiao-Fuxing Ausgang 1 nehmen und dort an der Bushaltestelle warten. Ab 7:10 fahren von dort zu den Stoßzeiten alle 15 Minuten, außerhalb der Stoßzeiten alle 20 bis 30 Minuten Busse nach Jin Gua Shi. Zwei Stationen vor der Endstation ist die Haltestelle "Jiufen Old Street". Der letzte Bus nach Taipei fährt um 21:30 ab. Die Fahrtzeit beträgt ca. 2 Stunden. Die Easy Card wird akzeptiert.

Nach Danshui (Tamsui) hast du ja eh vor zu gehen, die Fisherman's Wharf ist unweit der Uferpromenade und bequem per Bus oder zu Fuß erreichbar.

Der Shilin Nachtmarkt liegt direkt bei der MRT-Station Shilin und sollte eh bei dir der Imbisse wegen an irgendeinem Abend als Abendessstation auf dem Plan stehen. Auch für ausgefallene Souvenirs lohnt es sich in den zahllosen Läden zu stöbern.

Die Nanya Rocks, Yinyang Sea, Yeh Liu Geo Park, Shimen Cave kenne ich leider nicht, bzw. sind mir namentlich spontan kein Begriff. Sorry.
"Schuhe auf den Präsidenten zu werfen, ist ein von der Verfassung geschütztes bürgerliches Recht."


http://www.sauer-translation.com
http://shawbrothers.wordpress.com/
Benutzeravatar
TheMaster
Asia Maniac
 
Beiträge: 1515
Registriert: Di, 13.09.2005, 13:14
Wohnort: Stein a. K. / Taichung
Filme bewertet: 1
Filme rezensiert: 1
Feedback: 16|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Taiwan Reisetipps

Beitragvon Jadelin am Sa, 03.10.2015, 15:04

Ah, Taiwan, seufz, inzwischen habe ich schon wieder "Heimweh" dorthin. Hätte ich nie gedacht. Warum hat mich niemand dort besucht, als ich da 11 Jahre gelebt habe? Mit Leichtigkeit hätte ich den Reiseführer spielen können!

Nur ein paar Tipps zwischendurch, denn bin grad auf dem Sprung.

Taroko-Schlucht zu Fuß? Uffz. Miet Dir den Roller, oder, wenns sein muss, ein Fahrrad. Hab da übrigens in Tianxiang mal auf einem düsteren Campingplatz gezeltet, da mußten wir Schlangenspray um das Zelt herum sprühen und mit einem Wasserschlauch duschen. Ein herrliches Abenteuer. Aber als "Normalsterblicher" (sprich Tourist) braucht man in Taiwan höchstens vor Kakerlaken Angst haben, denn da ist mir mal nachts (daheim) eine übers Gesicht gekrabbelt. Mich schüttelts jetzt noch bei dem Gedanken. Spinnen sind zwar hässlicher, kriechen aber nicht über Dich drüber.

Guang Nan - echt der beste Shop für DVDs, Musik etc. Find ich zumindest.

Finger weg von den Schlangen. Son Kram isst man nicht. Gibt doch echt besseres zu verköstigen dort. Ts ts ts.

Sonne-Mond-See. Naja, ein See halt. Bin da immer mit dem Motorrad an Wochenenden (exakt 90 Min Trip) zum Starbucks gefahren. Viel schöner ist die Strecke über den Berg dahin und um den See selbst. Ansonsten, viel Spaß in der Cablecar, und auf die Pagode hab ich mich auch mal gequält (viel geschwitzt).

Kinos in Taiwan sind klasse und die vermisse ich wirklich hier in unserer ätzenden Synchronisationskultur. OTs gibts hier bei mir nirgends. Einmal war ich sogar in einem Edelkino mit Sofas, Tischen und Bedienung in Taichung. Ist schon dekadent sowas.

Viel Spaß in meiner alten Heimat.
Bild
Benutzeravatar
Jadelin
Asia Maniac
 
Beiträge: 1003
Registriert: Sa, 20.07.2002, 0:01
Wohnort: Earth
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Taiwan Reisetipps

Beitragvon MPAA am Di, 06.10.2015, 9:07

Um nach Houtong zu kommen musst du in einen Zug in Richtung Keelung steigen, fahren ab dem Hauptbahnhof ab. Die Regionalbahnen (Ordinary Trains) halten eigentlich fast alle in Houtong, von den schnelleren Zügen (Ziqiang und Chukuang) nur einige. Besser vor Fahrtantritt am Schalter fragen oder auf dem Fahrplan nachschauen.
Bitte beachte, dass unterschiedliche Zugtypen auch unterschiedliche Preise haben.
Verbindungen kannst du auch hier suchen:
http://www.railway.gov.tw/en/


Dort finde ich nur HoutUng und nicht HoutOng. Oder ist das dass geiche?
Werde am besten zum Schalter gehen mit einem Houtong Cat Village Bild :mrgreen: Lt. Google Maps 12 Haltestellen 53 Min. Fahrzeit!

Der Terminal des Haupt-Busbahnhofs ist im Q-Square, direkt neben dem Hauptbahnhof, Zugang ist über die Untergrund-Mall im Bahnhof möglich. Tickets gibt es im ersten Stock beim Schalter der jeweiligen Busfirma.
Es gibt noch den West-Busbahnhof, der ist im Westen des Bahnhofs und auch unterirdisch erreichbar.
Der Zugang zu beiden Terminals ist halbwegs ordentlich ausgeschildert.
Du solltest auf jeden Fall vorher klären von welchem Busbahnhof dein Bus abfährt und vielleicht einen früheren Bus in Erwägung ziehen.
Die Fahrt zum Sonne-Mond-See würde ich von Taipeh aus auf mindestens vier Stunden veranschlagen: 2,5 bis nach Taichung und noch 90 Minuten zum See.
Alternativ vielleicht die Kombination High Speed Train (bis Taichung) und Bus (zunächst zum Hauptbahnhof, dann von der anderen Straßenseite zum Sonne-Mond-See) in Erwägung ziehen. Kann dir mindestens eine Stunde einsparen.


Auch hier: merci! Werde wohl trotz 1 Stunde längerer Reise den Bus nehmen. Fahre lieber direkt anstelle mit umsteigen. Hab auch vor den ersten oder einen der ersten Busse zu nehmen!
Lt. Internet ist es der Westbahnhof:
Taipei West Bus Terminal B um 07.00 Uhr den ersten Bus nehmen (King Bus).



Longshan Tempel, Snake Alley/Huaxi Street Night Market (Schlange essen in allen Variationen)

Willst du nicht, oder?


Nein nicht in allen Variationen, aber mind. 1x! Sieht aber deutlich weniger lecker aus als die Schlangensuppe, welche ich in HK gegessen habe wenn ich dazu youtube Videos anschaue! Dazu die ganzen Schlangen-Säfte :shock:

Neuerdings kannst du mit einer Easy Card und einem Handy billig in den meisten Städten Fahrräder leihen.
http://youbike.com.tw/


Wegen der Hitze und weil ich keine Versicherungen abgeschlossen habe lieber nicht per Fahrrad!

Eslite ist mit Abstand der teuerste Laden für Filme in Taiwan. In den meisten Fällen zahlst du die UVP (DVDs: 299 bis 399, BDs ab 799). Die Auswahl ist zwar super und du findest vergleichsweise reichlich Limited Editions und Co., doch gibt es kaum Angebote. Der Flagship-Store ist übrigens in der Nähe von Taipeh 101.
Billiger sind da Musikläden wie "Five" oder die Drogeriekette "Kuang Nan", beide habe Filialen in der Nähe des Hauptbahnhofs. Am billigsten kommst du aber im und um das Electronic Plaza an der Zhongxiao Rd weg. Hier werden auch Importe aus HK angeboten.


Eslite werde ich trotzdem besuchen. Preise sind günstiger als in der Schweiz (auch nicht schwer möglich bzw. wo nicht!).
Five und Kuang Nan versuche ich auch zu finden. Hast du mir noch die genaue Adresse des Electronic Plaza an der Zhongxiao Rd?
Tönt gut!

Kannst du in jedem 7-Eleven, liegen meist vor der Kasse irgendwo aus, kosten 100 NTD + Aufladung. Pass aber auf, dass du nicht eine Senioren-Karte ("Consession") erwischst!


Gut zu wissen! Versuche schon eine am Flughafen zu kaufen! Dann schon erledigt! Und sonst 7/11 irgendwo nahe meinem Hotel!

Ich selbst habe riesige Angst vor Spinnen und wenn selbst ich das überstehe, ist das halb so schlimm.
In den Großstädten sind große Spinnen eigentlich recht selten - hängen hin und wieder in Bäumen oder so - vor allem nachts.
Im Zimmer selbst hatte ich bis jetzt nur eine einzige - das war gleich beim ersten Mal in Taichung im eigenen Appartement, dann auch gleich im Bad. Habe allerdings erst gemerkt, nachdem meine Freundin sie ein paar Tage nach meinem Einzug entdeckt und ohne dass ich es bemerkt hatte auf die Straße gesetzt hat. Dann hat sie mir davon erzählt und ich bin panisch aufs Bett gesprungen


Gut zu hören! Hab noch alle negativen Bewertungen meines Hotels gelesen, steht nichts von Spinnen! Zudem hat mein Zimmer keine Fenster, kommt dann sicher auch weniger Kriechzeug rein :lol:

Puh. Taroko zu Fuß...


Dann schaue ich Mal wegen Bus und sonst lasse ich es zu Fuss bleiben! Dass es keinen echten Weg gibt bzw. nur die Strasse mit den vielen Bussen und Steinschlag muss nicht sein.
Fahrrad oder Roller kommt nicht in Frage, da ich keine Versicherung abgeschlossen habe, keinen Führerschein hab und auch noch nie auf einem Roller sass.

Von den Taxifahrern und privaten Busunternehmern, die direkt am Bahnhof auf Kundschaft lauern würde ich abraten


Nehme an wegen überteuerten Preisen oder...?

Und Xincheng = HsinCheng?

dass die Metro nur bis kurz nach Mitternacht verkehrt und du u.U. mit dem Taxi zum Hotel fahren musst.


Nehm ich Taxi oder laufe wenn es nicht regnet! Ist nachts ja scheinbar sehr sicher!

Das Gefährlichste, was mir dort begegnet ist, sind Reisebusse mit chinesischen Touristen. In Acht nehmen solltest du dich vor Steinschlag. Je weiter du in den Dschungel hineingehst musst du mit Stechmücken und Spinnen rechnen. Schlangen sind mir noch nicht begegnet, jedoch wird auf Schildern vor ihnen gewarnt.
Für die meisten abseitig gelgenen Pfade musst du dich bei einem Mitarbeiter der Nationalpark-Verwaltung anmelden, den findest du in einem Hüttchen oder unter einem Zelt unweit des Eingangs. Beim Verlassen musst du dich dann wieder austragen.


Abseitig gelegene Pfade werde ich meiden! Zu wenig Zeit, alleine zu gefährlich (falls ich von Schlange gebissen werde oder so).

Der erste Zug fährt um 6:30 Uhr direkt im Hauptbahnhof ab. Die High Speed Rail und die normale Eisenbahn haben unterschiedliche Gleise und auch unterschiedliche Eingänge und Ticketschalter.
Der Zug fährt nur bis Zuoying, ein Vorort von Kaohsiung. Von dort kommst du mit der MRT (direkter Anschluss an die HSR-Station) in die Innenstadt.


Und von Kaohsiung mit dem Zug zurück nach Taipei im Fall auch wieder von Zuoying nehme ich an?!

Nach Jiufen fährt ab Taipeh direkt ein Bus: Keelung-Bus Nr. 1062.
Am MRT-Bahnhof Zhongxiao-Fuxing Ausgang 1 nehmen und dort an der Bushaltestelle warten. Ab 7:10 fahren von dort zu den Stoßzeiten alle 15 Minuten, außerhalb der Stoßzeiten alle 20 bis 30 Minuten Busse nach Jin Gua Shi. Zwei Stationen vor der Endstation ist die Haltestelle "Jiufen Old Street". Der letzte Bus nach Taipei fährt um 21:30 ab. Die Fahrtzeit beträgt ca. 2 Stunden. Die Easy Card wird akzeptiert.


Danke für die Info!

Die teure Hotel Tour lasse ich bleiben!

Warum hat mich niemand dort besucht, als ich da 11 Jahre gelebt habe? Mit Leichtigkeit hätte ich den Reiseführer spielen können!


Cool, wie kam es dazu und wie war das Leben dort? Warum bist du schlussendlich zurückgekommen?
In den letzten acht Jahren waren andere Destinationen dran (mehrfach HK, 1x Japan, 2x Ami Land, diverse europäische Länder...) - lieber spät als nie nach Taiwan :D

vor Kakerlaken Angst haben, denn da ist mir mal nachts (daheim) eine übers Gesicht gekrabbelt. Mich schüttelts jetzt noch bei dem Gedanken. Spinnen sind zwar hässlicher, kriechen aber nicht über Dich drüber.


Die Kakerlaken dort sind ja auch grösser als unsere, nicht? Schon eklig mit dem über das Gesicht kriechen. In meinem Reiseführer stand dies auch bezüglich Spinnen falls man im Hotelzimmer z.B. Räucherstäbchen anzündet...

Kinos in Taiwan sind klasse und die vermisse ich wirklich hier in unserer ätzenden Synchronisationskultur. OTs gibts hier bei mir nirgends. Einmal war ich sogar in einem Edelkino mit Sofas, Tischen und Bedienung in Taichung. Ist schon dekadent sowas.


Da freu ich mich sehr! Bei uns in der Schweiz leider auch immer mehr der Fall, dass 90% nur noch in Deutsch läuft. Früher war es immer nur O-Ton...so ein Jammer :(

Ah...ist das Chinese Culture & Movie Center zu empfehlen? Glaub als Filmfan muss ich das auch besuchen gehen :D
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Taiwan Reisetipps

Beitragvon TheMaster am Mi, 07.10.2015, 17:32

MPAA hat geschrieben:Dort finde ich nur HoutUng und nicht HoutOng. Oder ist das dass geiche?
Werde am besten zum Schalter gehen mit einem Houtong Cat Village Bild :mrgreen: Lt. Google Maps 12 Haltestellen 53 Min. Fahrzeit!


Das mit den Umschriften ist immer so eine Sache, die selbst offizielle Stellen in Taiwan nicht immer hinkriegen. So gibt es zum Beispiel Straßenschilder, die mal die eine, mal die andere Umschrift verwenden. Da muss man hin und wieder genau hinschauen, denn manchmal entfernen sich die Schreiberlinge dabei auch von allen bekannten Umschriften und kreieren ganz eigene Kreationen.
Das HoutUng der Homepage ist auf jeden Fall mein Houtong und besagte Katzenstadt.

MPAA hat geschrieben:Lt. Internet ist es der Westbahnhof: Taipei West Bus Terminal B um 07.00 Uhr den ersten Bus nehmen (King Bus).


Ok, den West Bus Terminal findest du - wie der Name schon sagt - am westlichen Ausgang des Hauptbahnhofs. Unterirdisch ist der Weg auch ausgeschildert, meist als W. Bus Station.

MPAA hat geschrieben:Eslite werde ich trotzdem besuchen. Preise sind günstiger als in der Schweiz (auch nicht schwer möglich bzw. wo nicht!).
Five und Kuang Nan versuche ich auch zu finden. Hast du mir noch die genaue Adresse des Electronic Plaza an der Zhongxiao Rd?
Tönt gut!


Du fährst am besten mit der blauen MRT-Linie bis zur Haltestelle Zhongxiao-Xinsheng, dort gehst du am Ausgang Zhongxiao Elementary School wieder an die Oberfläche, drehst dich zwei Mal nach rechts und läufst die nächste Gasse (Zhongxiao East Rd, 2nd Sec, 121 Lane) links rein (bei der Mega Bank). Einige Meter weiter befindet sich ein kleiner Laden, der eine relativ große Auswahl an Blu Rays bietet - auch 2nd Hand-Importe aus HK). Die nächst größere Straße ist die Xinsheng South Rd, Sec. 1, Lane 12, dort findest du viele Läden mit Filmen und Elektronik-Kram, sowie Imbisse. Gehst du dann rechst auf die Bade Rd, Sec 1, 82 Lane und über die Straße läufst du direkt auf das Guang Hua Digital Plaza zu. Im dirtten Stock, wenn ich mich recht entsinne, gibt es dann auch einen sehr großen und preislich moderaten Filme-Laden.
Allerdings solltest du nicht dienstags dort aufschlagen, da das Plaza an irgendeinem Dienstag (ich glaube am 1. oder 2.) im Monat geschlossen hat.

MPAA hat geschrieben:Gut zu wissen! Versuche schon eine am Flughafen zu kaufen! Dann schon erledigt! Und sonst 7/11 irgendwo nahe meinem Hotel!


7/11 gibt es in Taiwan überall - auch im Flughafen-Terminal...; und sollte mal kein Seven in der Nähe sein, dann gibt es sicher einen Family Mart (das Gleiche in blau-weiß), der verkauft die Easy Card auch.

Gut zu hören! Hab noch alle negativen Bewertungen meines Hotels gelesen, steht nichts von Spinnen! Zudem hat mein Zimmer keine Fenster, kommt dann sicher auch weniger Kriechzeug rein :lol:

MPAA hat geschrieben:Dann schaue ich Mal wegen Bus und sonst lasse ich es zu Fuss bleiben! Dass es keinen echten Weg gibt bzw. nur die Strasse mit den vielen Bussen und Steinschlag muss nicht sein.
Fahrrad oder Roller kommt nicht in Frage, da ich keine Versicherung abgeschlossen habe, keinen Führerschein hab und auch noch nie auf einem Roller sass.

Auf die Taroko-Schlucht verzichten würde ich nicht, ist schließlich eines der Top-Reiseziele in Taiwan. Mit dem Bus bist du vielleicht nicht unbedingt flexibel, aber halbwegs sicher unterwegs.

MPAA hat geschrieben:Nehme an wegen überteuerten Preisen oder...?

Jepp.

MPAA hat geschrieben:Und Xincheng = HsinCheng?

Ja, nur andere Umschriften.

MPAA hat geschrieben:Ist nachts ja scheinbar sehr sicher!

Eigentlich schon. Musst nur auf fahrende Autos und Roller ohne Licht aufpassen.

MPAA hat geschrieben:Und von Kaohsiung mit dem Zug zurück nach Taipei im Fall auch wieder von Zuoying nehme ich an?!

Ja, die High Speed Rail fährt nur bis/ab Zuoying. Einfach mit der MRT dorthin.



MPAA hat geschrieben:Die Kakerlaken dort sind ja auch grösser als unsere, nicht? Schon eklig mit dem über das Gesicht kriechen. In meinem Reiseführer stand dies auch bezüglich Spinnen falls man im Hotelzimmer z.B. Räucherstäbchen anzündet...

Das steht glaube ich in jedem Reiseführer, ist mir oder irgendjemand den ich kenne aber noch nie passiert - weder Spinnen, noch Kakerlaken.

Jadelin hat geschrieben:Einmal war ich sogar in einem Edelkino mit Sofas, Tischen und Bedienung in Taichung. Ist schon dekadent sowas.

Viewshow Glodclass in Taichung, der Hammer ist das!

MPAA hat geschrieben:Ah...ist das Chinese Culture & Movie Center zu empfehlen? Glaub als Filmfan muss ich das auch besuchen gehen :D


Meinst du das:
https://en.wikipedia.org/wiki/Chinese_Culture_and_Movie_Center?
Ist leider schon lange geschlossen und wohl schon abgerissen.
Wollte auch die Central Motion Picture Studios - in der Nähe des Palastmuseums - besichtigen, ist aber leider auch für den Normalbürger gesperrt.
"Schuhe auf den Präsidenten zu werfen, ist ein von der Verfassung geschütztes bürgerliches Recht."


http://www.sauer-translation.com
http://shawbrothers.wordpress.com/
Benutzeravatar
TheMaster
Asia Maniac
 
Beiträge: 1515
Registriert: Di, 13.09.2005, 13:14
Wohnort: Stein a. K. / Taichung
Filme bewertet: 1
Filme rezensiert: 1
Feedback: 16|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Taiwan Reisetipps

Beitragvon MPAA am Mi, 07.10.2015, 19:53

Das mit den Umschriften ist immer so eine Sache, die selbst offizielle Stellen in Taiwan nicht immer hinkriegen. So gibt es zum Beispiel Straßenschilder, die mal die eine, mal die andere Umschrift verwenden. Da muss man hin und wieder genau hinschauen, denn manchmal entfernen sich die Schreiberlinge dabei auch von allen bekannten Umschriften und kreieren ganz eigene Kreationen.
Das HoutUng der Homepage ist auf jeden Fall mein Houtong und besagte Katzenstadt.


Hab ich mir schon gedacht, danke für die Info!

Unterirdisch ist der Weg auch ausgeschildert, meist als W. Bus Station.


Auch das wird helfen!

Du fährst am besten mit der blauen MRT-Linie bis zur Haltestelle Zhongxiao-Xinsheng, dort gehst du am Ausgang Zhongxiao Elementary School wieder an die Oberfläche, drehst dich zwei Mal nach rechts und läufst die nächste Gasse (Zhongxiao East Rd, 2nd Sec, 121 Lane) links rein (bei der Mega Bank). Einige Meter weiter befindet sich ein kleiner Laden, der eine relativ große Auswahl an Blu Rays bietet - auch 2nd Hand-Importe aus HK). Die nächst größere Straße ist die Xinsheng South Rd, Sec. 1, Lane 12, dort findest du viele Läden mit Filmen und Elektronik-Kram, sowie Imbisse. Gehst du dann rechst auf die Bade Rd, Sec 1, 82 Lane und über die Straße läufst du direkt auf das Guang Hua Digital Plaza zu. Im dirtten Stock, wenn ich mich recht entsinne, gibt es dann auch einen sehr großen und preislich moderaten Filme-Laden.
Allerdings solltest du nicht dienstags dort aufschlagen, da das Plaza an irgendeinem Dienstag (ich glaube am 1. oder 2.) im Monat geschlossen hat.


Danke für die Beschreibung! Den Guang Hua Digital Plaza hatte ich mir schon notiert mit Bild, Adresse, nächste MRT Station und Wegbeschreibung zu Fuss von der MTR Taipei Main Station!

Gestern hab ich stundenlang von allen Sehenswürdikgeiten, Restaurants und Film-Shops (5 Music, Mollie Used Books, Elite, Lots Home...) die Adressen, Street View Bilder, Wegbeschreibungen (immer von der MTR Taipei Main Station) und die nächste MRT Station mit Namen notiert! Viel Zeit, aber wird mir dort viel Zeit sparen!

7/11 gibt es in Taiwan überall - auch im Flughafen-Terminal...;


Super, wird gleich dort besorgt!

Auf die Taroko-Schlucht verzichten würde ich nicht, ist schließlich eines der Top-Reiseziele in Taiwan. Mit dem Bus bist du vielleicht nicht unbedingt flexibel, aber halbwegs sicher unterwegs.


Der Bus fährt da durch und man hat pro Sehenswürdigkeit paar Minütchen Zeit oder Bus fährt ins innere und man kann aussteigen, stundenlang wandern und dann mit einem Bus wieder nach Hualien zurück?

Werde am Hualien Bahnhof nachfragen!

Eigentlich schon. Musst nur auf fahrende Autos und Roller ohne Licht aufpassen.


Interessant! Ist das dort erlaubt nachts ohne Licht zu fahren :mrgreen: ?

Das steht glaube ich in jedem Reiseführer, ist mir oder irgendjemand den ich kenne aber noch nie passiert - weder Spinnen, noch Kakerlaken.


Beruhigt immer mehr :mrgreen:

Viewshow Glodclass in Taichung, der Hammer ist das!


Viewshow hab ich mir auch 2 notiert. Der Eli Roth Film The Green Inferno scheint nur in dieser Kinokette zu laufen! Freue mich schon aufs Kino dort!

Meinst du das:
https://en.wikipedia.org/wiki/Chinese_C ... vie_Center?
Ist leider schon lange geschlossen und wohl schon abgerissen.
Wollte auch die Central Motion Picture Studios - in der Nähe des Palastmuseums - besichtigen, ist aber leider auch für den Normalbürger gesperrt.


Schade, habe ich inzwischen auch gelesen. Scheint ja schon seit einigen Jahren der Fall zu sein. Trotzdem steht davon in meinem Reiseführer (2014 zuetzt überarbetet) nichts...

Danke noch Mal für die Infos! Bald ist es so weit! Am Samstag mit dem Zug nach Frankfurt, Sonntag Flug und am Montag Ankunft um 06.50 Uhr!

Kann es kaum erwarten, nur das lange fliegen mag ich nicht :?

Freu mich extrem!
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Taiwan Reisetipps

Beitragvon TheMaster am Do, 08.10.2015, 17:35

MPAA hat geschrieben:Der Bus fährt da durch und man hat pro Sehenswürdigkeit paar Minütchen Zeit oder Bus fährt ins innere und man kann aussteigen, stundenlang wandern und dann mit einem Bus wieder nach Hualien zurück?


Das ist eine Art Linienbus, der an der Taroko-Schlucht entlang fährt. Soweit ich das gelesen habe, müsste es pro Stunde einen Bus geben. Die Haltestellen findest du bei Google Maps.

MPAA hat geschrieben:Interessant! Ist das dort erlaubt nachts ohne Licht zu fahren :mrgreen: ?


Eigentlich nicht, aber zwischen Milchtee, Facebook und Betelnuss kann man schonmal was vergessen...


MPAA hat geschrieben:Danke noch Mal für die Infos! Bald ist es so weit! Am Samstag mit dem Zug nach Frankfurt, Sonntag Flug und am Montag Ankunft um 06.50 Uhr!

Kann es kaum erwarten, nur das lange fliegen mag ich nicht :?

Freu mich extrem!


Immer gerne. Dann wünsche ich dir viel Spaß in Taiwan und gute Einkäufe!
"Schuhe auf den Präsidenten zu werfen, ist ein von der Verfassung geschütztes bürgerliches Recht."


http://www.sauer-translation.com
http://shawbrothers.wordpress.com/
Benutzeravatar
TheMaster
Asia Maniac
 
Beiträge: 1515
Registriert: Di, 13.09.2005, 13:14
Wohnort: Stein a. K. / Taichung
Filme bewertet: 1
Filme rezensiert: 1
Feedback: 16|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Taiwan Reisetipps

Beitragvon MPAA am Fr, 23.10.2015, 22:26

Bin wieder da nach 10 Tagen Taiwan (vor allem Taipei)! War ziemlich cool und hat gelohnt!

Taipei selbt erinnert sehr an HK, daneben mehr Natur und damit zusammenhängende Tätigkeiten, welche man ausüben könnte!

So zum Kennenlernen war vor allem Taipei und Tagesauflüge eine gute Wahl!

Die Menschen sind nett, wenn auch eher zurückhaltend und schüchtern. Wetter war genau nach meinem Geschmack - immer ca. 25-27 Grad bewölkt & sonnig oder nur bewölkt. Nur an den letzten 2 Tagen es es geregnet (vor allem Kaohsiung), in Taipei nur ganz leicht.

Kino war, zumindest was Auswahl an asiatischen Filmen angeht, enttäuschend.

China Airlines: Bis auf den Rückflug (Verspätung) keine Probleme! Aber mag fliegen allgemein nicht - so wenig Platz, so unbequem, kann nicht schlafen! Denke beim nächsten Mal spare ich mehr Geld zusammen und fliege dann Business Class! Ansonsten lohnt China Airlines - nettes Personal, solides Essen, gutes TV Bordsystem und moderner als z.B. bei Swiss und vor allem billiger Preis!

Mit dem Hotel war ich sehr zufrieden, wobei ich beim nächsten Mal eines in der Nähe der MRT Taipei Main Station bevorzugen würde!

Orientierung: fand ich mühsam mit Section 1, Section 2, Section 3, Lane 1, Lane 2 etc. Teilweise sind Adressen schwer zu finden und einige Adressen (z.B. genannte Shops) hab ich dann nicht mehr gesucht bzw. aufgegeben.

Essen: war gut, Auswahl riesig. Einziges Problem: oft kein Platz mehr vorhanden und draussen warten ganze Gruppen! Da wurde es für mich als Single Gast schwer, manchmal einen Platz zu finden! Hab 10 Tage nur Wasser und Kaffee getrunken! Exotisches Essen: einmal Schlange, war in Hong Kong viel besser!

ÖV gute Sache, nur bei den normalen Zügen teilweise unpraktisch (weil z.B. keine englischen Texte im Zug und ich bei jedem Halt nach draussen schauen musste, bei welcher Station der Zug nun ist)

Mein Programm: hab nicht alles gemacht, so ging z.B. der Ausflug in die Taroko Schlucht drauf weil es zuerst hiess, dass es stark regnen wird wegen dem möglichen Taifun der auch die Philippinen heimgesucht hat. Da ich nicht wusste, wie sich die Lage entwickelt und man pro Tag immer wieder neues las, hab ich dann auf Taroko verzichtet! Da geh ich lieber beim nächsten Mal nach Hualien, übernachte dort in einem Hotel und gehe es weniger stressig an.
Das Modern Toilet Restaurant hab ich nicht besucht da nicht gefunden und ich im www schlechte Kritiken zum Essen gelesen habe! Dafür war ich noch in einem Katzen Kaffee!

Spinnen und Schlanken: Freilebende Schlangen hab ich nie gesehen. Spinnen hab ich viele der Gattung Nephila pilipes am Sonne Mond See gesehen, gross und eklig! Danach war mein Bedarf an Wanderungen in der Natur gedeckt :shock:

DVDs: Hab mir im Vorfeld ca. 70 Filme notiert, welche ich dort kaufen könnte und welche dort englische UT haben! Als realistisch angesehen habe ich ca. 20-40 Titel! Die Erwartungen wurden übertroffen - so habe ich 109 Filme gekauft! Nur die vom The Master empfohlene "Formosa" Box hab ich, trotz gedrucktem Cover, nicht gefunden was mich leicht enttäuscht hat! Liste der Filme folgt!

Preise: massiv günstig, zumindest für Schweizer Verhältnisse! DVDs, Kino, Essen, ÖV etc. alles total billig im Vergleich zu hier!
Hab insgesamt 2400 Fr. ausgegeben für:
- 10 Tage Hotel inkl. Frühstück
- 10 Tage ÖV =
täglich oft MRT (teilweise bis zu 30 Min. Fahrten, z.B. nach Tamsui)
2x 1 Stunde Taxifahrt (zum und vom Flughafgen weg)
1x Bus Fahrt (8 Stunden)
1x Superschnellzug Fahrt (4 Stunden)
1x normale Zugfahrt (2 Stunden)
- 2 T-Shirts
- 2x Kino
- Diverse Mitbringsel
- 10 Tage Essen, Trinken, Eintritte
- 109 Filme

Unglaublich wenn man das alles liest und die Summe betrachtet, zumindest für Schweizer Verhältnisse! Hab 4000 Fr. mitgenommen, 1600 Fr. kann ich nun wieder umtauschen und gleich per PayPal weiter shoppen:-)

Werde vielleicht noch einen kleinen Blog schreiben mit zusammengefassten Erlebnisen, Berichten, Eindrücken und Bildern! :D

Was würde ich beim nächsten Mal anders machen:

- Taroko Schlucht besuchen, jedoch in 2-3 Tagen und auch in Hualien übernachten
- Trotzdem mehr Themen-Restaurants wie das Modern Toilet aufsuchen
- Nicht mehr alleine gehen, weil einige Dinge in der Gruppe mehr Spass machen (gerade Restaurant besuche und essen)
- Anstatt Sonne Mond See Puli besuchen
- Mehr in die Natur, weniger Fokus auf DVD suchen und kaufen legen
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Taiwan Reisetipps

Beitragvon MPAA am Sa, 24.10.2015, 6:54

Gekaufte Filme:

- Love Of The White Snake
- Her Fatal Way II
- The Jade Faced Assassin (SB)
- Brothers From The Walled City (SB)
- The 82 Tenants (SB)
- Friends (SB)
- Emperor Chien Lung And The Beauty
- The Enchantress (SB)
- Masked Avengers (SB)
- Full Moon Scimitar (SB)

- Spy (einer der wenigen westlichen Filme, Blu Ray)
- The Silver Fox (SB)
- Her Fatal Way III
- Her Fatal Way
- A City Called Dragon (Hoker 3er Box)
- A Touch Of Zen (Hoker 3er Box)
- Dragon Inn (Hoker 3er Box, wenn es "der" Dragon Inn ist hab ich den schon, aber die Box hab ich halt wegen City Called Dragon gekauft)
- Blood Revenge (Hoker Box)
- The Decisive Battle (Hoker Box)
- The Brave And The Evil (Hoker Box, hab ich nun doppelt, Box wegen den anderen 2 Filmen gekauft)

- My Rebellious Son (SB)
- Mahjong Heroes (SB)
- Dead End (SB)
- Raw Courage (SB)
- Eight Happiness
- Fire Burn Isand (sicher Island Of Fire mit Jackie Chan gemeint, Langfassung, Label Scholarship)
- Demon Of The Lute (SB)
- Perils Of The Sentimental Swordsman (SB)
- Finger Of Doom (SB)
- Danger Has Two Faces (SB)

- Wizard's Curse
- 100 Ways To Murder Your Wife (2)
- Legend Of The Dragon (Blu Ray)
- The Thundering Sword (SB)
- Monkey Kung Fu (SB)
- Long Road To Gallantry (SB)
- The Lady Professional (SB)
- Murderer Pursues (SB)
- The Generation Gap (SB)
- Young Lovers On Flying Wheels (SB)

- The Story Of Dr. Sun Yet Sen
- Judgement Of An Assassin (SB)
- Twin Blades Of Doom (SB)
- The Enchanting Ghost (SB)
- The Diary Of A Big Man
- The End Of The Stumer
- The Chinese Ghostbuster
- The Ghost Hill (Hoker Box)
- The Fly Dragon Mountain (Hoker Box)
- One Arm Chivalry Fights Against One Arm Chivalry (hab ich doppelt, Box wegen den anderen 2 Filmen gekauft)

- Dragon Swamp (SB)
- SPL 2 (HK Blu Ray Import)
- She'd Hate Pather Love (Hoker Box)
- Prosperous Of Family (Hoker Box)
- Legend Of Ze Mountain (Hoker Box)
- Security Unlimited (5er Hui Brothers Box)
- Games Gamblers Play (5er Hui Brothers Box)
- The Last Message (5er Hui Brothers Box)
- The Private Eyes (5er Hui Brothers Box)
- The Contract (5er Hui Brothers Box)

- The Bastard (SB)
- The Informer (SB)
- The Singing Killer (SB)
- The Drug Addicts (SB)
- The Black Falcon (SB)
- Heroes Of Sung (erst später gemerkt dass ich den schon habe, glaub jedoch nur VCD & jetzt noch DVD, SB)
-A Touch Of Zen (nun auch doppelt, da ich später noch wegen 1 Film die 3er Hoker Box gekauft habe wo Film auch dabei ist)
- The Grant Passion (Hoker Box)
- Iron Petticoat (Hoker Box)
- The Swordsman Of All Swordsman (Hoker Box)

- Sexy Girls Of Denmark (SB)
- Sleeping With The Dead (VCD, reiner Blindkauf)
- Breeders (westlicher Film, in der Hoffnung, vielleicht einen 80er Jahre Alien-Monster Film gefunden zu haben, VCD)
- Sons Of Good Earth (SB)
- The Golden Sword (SB)
- My Son (SB)
- The Ghost Story (SB)
- A Girl Fighter (Hoker Box)
- Black Invitation (SB)
- One Armed Boxer Vs The Flying Guillotine (hab ich nun doppelt, da Box wegen den anderen 2 Filmen gekauft, Hoker Box)

- A Mad World Of Fools (SB)
- Return Of The Sentimental Swordsman (SB)
- The Taxi Driver (SB)
- Psyclops (westlicher Film, Blindkauf, Hoffnung ist ein 80er Jahre Tierhorror/Sience Fiction, B-Film)
- The Pure And The Evil (SB)
- Raped By An Angel (Alternativfassung mit Szenen, welcher in der HK Fassung fehlen)
- Unbekannter Film, kein englishcer Titel ersichtlich, wegen Cover gekauft und weil ich mind. 1 Darsteller auf der Rückseite kenne)
- Rider Of Revenger (Hoker Box)
- Lung Wei Village (Hoker Box)
- The Bravest Revenge (Hoker Box)

- The Mad Monk (SB)
- Pursuit (SB)
- Island Of Greed
- My Left Eye Sees Ghosts
- The Dragon Chronicles The Maidens Of Heavenly Mountains
- Deep In Night
- No Tears For The Dead
- I Spit On Your Grave 2 (westlicher Film)
- Lord Of East China Sea
- Lord Of East China Sea II

- Angel With Iron Fists (SB)
- Triads The Inside Story
- Tricky Brains
- Who's The Crook
- Rebel From China
- Zombie 108 (mit anderem taiwanesischem Zombie Film verwechselt)
- Tai Chi Hero
- Fire Of Conscience
- Fire Burn Island (Geschenk für Kumpel)
- Hemoglobin (westlicher Horrorfilm, hab ich schon, musste ich aber wegen dem Cover & der Seltenheit kaufen!:-)

Dann hab ich noch Crossings gekauft (englishcer Titel erst später gesehen, ganz klein auf dem Cover). Hab ich schon und ist kein guter Film, aus Platzgründen dann bewusst im Hotel zurückgelassen!
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2875
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2019 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz