Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Haltbarkeit von DVD, VCD und CD

Alles nicht Asien-Film-betreffendes hier rein. Hier darf getratscht werden wie man möchte. Der Kaffee wird schon gekocht...

Re: Haltbarkeit von DVD, VCD und CD

Beitragvon Mic am Di, 04.09.2018, 23:16

Nachdem ich in den letzten Tagen die VCD von Enemy Shadow und Direct Line in den Händen hatte, und da nur Pixelbrei und Tonsprünge von heraus bekam, geh ich fast von aus, dass bei mir ein Großteil bloß Datenmüll mit Hülle und schicken Cover ist. Beide VCD sind Baujahr 2000, und sehen im Grunde makellos aus, beim Kopieren etwa auf Festplatte gibt's auch keinerlei Aussetzer. Nur sind die Dinger derlei unanschaubar, und den Ersten kenn ich noch nicht mal und vom zweiten hab ich alles vergessen. Ich werde jetzt noch digitalisieren und sichern, was zu sichern geht; mir aber sicherlich keine Scheiben mehr kaufen.
Benutzeravatar
Mic
Asia Maniac
 
Beiträge: 6633
Registriert: Mo, 24.07.2000, 1:01
Filme bewertet: 1
Feedback: 14|0|0


Werbung
 

Re: Haltbarkeit von DVD, VCD und CD

Beitragvon Sylvio Constabel am Mi, 05.09.2018, 16:08

Keine Scheiben = keine VCDs? Das ergäbe Sinn, aber sich keine vernünftigen Scheiben aka DVDs, LDs, BDs zu holen, ist Quatsch. Finde ich.
Meine CDs
DJBildSTEWIE In Da House!!!
Bild
MEINE SILBERLINGE
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Asia Maniac
 
Beiträge: 12321
Registriert: Sa, 05.05.2001, 1:01
Wohnort: Peking, China
Filme bewertet: 6
Filme rezensiert: 3
Feedback: 10|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Haltbarkeit von DVD, VCD und CD

Beitragvon Mic am Do, 06.09.2018, 0:23

Ich weiss nicht.
Hab keine Lust, in 5 Jahren Scherereien bloß mit einem anderen Medium zu haben.
Und eigentlich bin/wäre ich eingedeckt, und eigentlich sind 'meine' Titel oft auch VCD-exklusiv und mich kotzt es jetzt schon an, die beiden obigen zu ersetzen, und auch erneut Geld dafür zu berappen. Und die sind ja zumindest noch (inoffiziell, als LD Rip oder dergleichen) erhältlich und jetzt nicht super rar. Mit den Scheiben von Worldtrade Entertainment LTD. bspw. und den dort veröffentlichten Filmen sieht es schlecht aus.

Falls Tony Liu beim Stöbern in seiner Rumpelkammer auf einen bisher unveröffentlichten Yukari Ôshima aus dem Jahre 1989 - 1992 stößt und den neu herausbringt, können wir nochmal drüber reden, ob ich was kaufe.
Deko hab ich genug.
Benutzeravatar
Mic
Asia Maniac
 
Beiträge: 6633
Registriert: Mo, 24.07.2000, 1:01
Filme bewertet: 1
Feedback: 14|0|0

Re: Haltbarkeit von DVD, VCD und CD

Beitragvon Zhang Liao am Mi, 12.09.2018, 0:36

Kannst ja mal die beiden Teile mit einem Spülmittel bearbeiten.
Die Verpixelungen hab ich dadurch gut weg bekommen.

Ist aber schon eine etwas besorgniserregende Nachricht. Da kommt mir plötzlich sogar spontan der Gedanke, alle meine IVL Shaws zu verkaufen und mich ganz auf die ZiiEagle zu verlassen. Die Haltbarkeit der Box könnte -vor allem bei nur sporadischem Gebrauch- dann sogar deutlich besser sein. Glaube nicht, dass die Box im reinen Lagerzustand auch so abbaut, wie die Scheiben.
Na ja und selbst wenn 1 Box mal defekt geht, habe ich ja noch eine Zweite.

Wie digitalisiert man denn eigentlich VCDs? Einfach ins Laufwerk legen und Daten speichern?
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 653
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Haltbarkeit von DVD, VCD und CD

Beitragvon Mic am Fr, 14.09.2018, 23:58

Einfach rein, Dateien auswählen, Kopieren und Einfügen.
Wie du jede andere Datei auch verschiebst.

Bei kleineren Schlieren, Ablagerungen oder Unreinheiten hilft das Spülmittel sicher und hab ich auch schon angewendet. Gerade Enemy Shadow aber sieht mir eher innerlich 'zerfressen' aus.

Bin jetzt dabei, nach und nach die für mich Wichtigsten zu speichern, aber das dauert natürlich und eine neue externe Festplatte muss auch her. Hab mit den Joy Sales/Fortune Star angefangen, das ist zwar viel 80er Jahre Kommerz, aber die machen eigentlich fast alle noch guten Eindruck. Das kommt der Frustrationstoleranz entgegen.
Ocean Shores hatte ich einen kleinen Teil schon mal gesichert, da müsste ich im Grunde nachschauen, wie die aussehen.
Die von Worldtrade Entertainment LTD. kann ich glaube vergessen.
Benutzeravatar
Mic
Asia Maniac
 
Beiträge: 6633
Registriert: Mo, 24.07.2000, 1:01
Filme bewertet: 1
Feedback: 14|0|0

Re: Haltbarkeit von DVD, VCD und CD

Beitragvon Zhang Liao am Sa, 15.09.2018, 15:01

Hm,

also dass du anscheinend derart großflächig Probleme hast, verwundert mich schon etwas. Klar, dass da mal ein Film defekt gehen kann, ist logisch, aber bei dir hört sichs schon nach einer Epidemie an.

Ich habe mir ja auch bis jetzt ständig gebrauchte VCDs gekauft und noch nie Probleme gehabt. Außer natürlich, die Scheibe sah so aus, als hätte der Vorbesitzer seinen Vogel draufkacken lassen. Aber das kann man ja mit dem wunderbaren Spülmittel beheben. :cheers:

Von Worldtrade habe ich auch einige VCDs und da gab es auch nie ein Problem bei Erstsichtung. Klar, wie das dann in 50 Jahren aussieht, könnte eine andere Sache sein. Wobei ich mir da schon eher Gedanken mache, wie ich dann aussehen würde. :mrgreen:

Die Fortune Star Sachen musst du doch aber nicht wirklich archivieren, oder? Ich meine, die sind doch noch recht jungen Datums und erst wenige Jahre alt.
Oder hat bei dir bereits der allgemeine Panikmodus eingesetzt? :mrgreen:
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 653
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Haltbarkeit von DVD, VCD und CD

Beitragvon Mic am Sa, 15.09.2018, 22:53

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.
Und wenn ich schon dabei bin, dann mach ich das auch ganz und richtig.
Und ich hab lieber mehr als weniger, und lieber 5 Komödien mit dem Wynners-Team (Alan Tam, Kenny Bee, Anthony Chan, Danny Yip & Bennett Pang) als Nichts.
Ich wollte auch noch paar Jahre dabei bleiben.
Worauf soll ich jetzt auch warten, Blu-ray Ausgaben von HK-Filmen sind die Neuheiten seit Ende 2007 und selbst da sind schon viele Out of Stock, und ein paar namhafte Klassiker, die sowieso alle paar Monate woanders aufgelegt werden.

Das bei Anderen die Sachen noch gut laufen, freut mich zwar, bringt mir aber nichts.
Im Übrigen sind die Komplettausfälle auch einzählig, also überschaubar, dann aber 'schmerzhaft'.
Zuletzt hat es The Head Hunter a.k.a. The Long Goodbye erwischt.
Mit Flying Dagger hab ich auch 'gekämpft'.
Beide DVD war mal Neukauf und unbesehen.
Benutzeravatar
Mic
Asia Maniac
 
Beiträge: 6633
Registriert: Mo, 24.07.2000, 1:01
Filme bewertet: 1
Feedback: 14|0|0

Re: Haltbarkeit von DVD, VCD und CD

Beitragvon Zhang Liao am Mi, 19.09.2018, 16:48

Wobei das Ausmaß ja auch erst ersichtlich wird, wenn man alles durchgeschaut hat. Vielleicht ist bei dir ja schon wesentlich mehr defekt als du gerade ahnst. :twisted:

Ernsthaft: Ich habe da selbst überhaupt keinen Überblick. Müsste vielleicht mal stichprobenartig prüfen.

Head Hunter ist auch schon defekt? Die VCD oder die erst vor Kurzem veröffentlichte DVD? Letzteres wäre ein Schocker.

Was ist denn eigentlich die Grundannahme? DVDs halten länger als VCDs, aber muss auch nicht unbedingt sein? :mrgreen:

Wenn ich die IVL Shaws verkaufen würde, könnte ich mir schon was Nettes im Antikbereich leisten. Und wenn das Zeug schon mehrere hundert Jahre alt ist, sollte es auch mich überdauern.
Wobei: Sicher ist das auch nicht. Könnte auch nach dem Motto laufen '2000 Jahre hat es gehalten...und dann kam es zu mir' :lol:
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 653
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Vorherige

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2018 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz