Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Filme im Februar 2020

Alles nicht Asien-Film-betreffendes hier rein. Hier darf getratscht werden wie man möchte. Der Kaffee wird schon gekocht...

Re: Filme im Februar 2020

Beitragvon vampir69 am Do, 27.02.2020, 13:53

Bliss
Da haben wir ihn. Den ersten Über-Film im Jahr 2020. Wow! Ich kannte nur den Trailer, habe mich aber kaum mit dem Film beschäftigt. Dennoch klang das alles ziemlich vielversprechend und ich wurde keine Minute enttäuscht.
Ich saß fassungslos für die 80 Minuten vor dem TV und hätte ihn mir danach gleich nochmal anschauen können. Auch wenn es ein paar schwächere Szenen gibt(Dez' erster Ausbruch und die Szene in der Bar mit den ganzen Sonnenbrillenträgern), überwiegt der positive Rest. Geile Kamera, unfassbarere Soundtrack(sowohl Score als auch Songs) und dann die wirklich passende Hauptdarstellerin. Wow! Wow! Wow!

9,5/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5474
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja


Werbung
 

Re: Filme im Februar 2020

Beitragvon vampir69 am Do, 27.02.2020, 23:04

Holiday
Seltsames Ding...sehr nüchtern gefilmt und wenig erklärend. Dazu ein paar echt krasse Szenen, die mit ihrer Brutalität im krassen Gegensatz zu dem Urlaubsidyll stehen.

6/10

Little Monsters
Der etwas andere Zombiefilm mit poppiger Musikuntermalung, einem netten Cast, aber ein bißchen wenig Action.

7/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5474
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Filme im Februar 2020

Beitragvon bewitched240 am Fr, 28.02.2020, 0:12

Close Enemies (Frères Ennemis) {2018, David Oelhoffen}
Mal wieder guter Crime-Stoff aus Frankreich. Die Geschichte passt, auch wenn sie nicht sonderlich innovativ ist, dafür geben die Darsteller geben dem Film das nötige Profil. Die triste Pariser-Vorstadt-Optik gefiel mir, die Kameraarbeit ist toll. Dazu gibt's nen guten unaufgeregten Score und die Umgebungsgeräuschkulisse wird recht deutlich in die Inszenierung miteingebaut, was dem Ganzen einen sehr realistischen Anstrich gibt. Geschichte zweckmäßig, Rest toll.
7,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3680
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Februar 2020

Beitragvon vampir69 am Fr, 28.02.2020, 22:46

James Bond 007 - Casino Royale
Den ersten Craig-Bond fand ich damals recht ungewöhnlich, aber irgendwie auch gut. Mittlerweile hat der schon so seine Schwächen, finde ihn ab der zweiten Hälfte eigentlich erst richtig gut.

7/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5474
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Filme im Februar 2020

Beitragvon vampir69 am Sa, 29.02.2020, 23:27

James Bond 007 - Ein Quantum Trost
Hatte den eigentlich als recht schwach in Erinnerung, aber ist mit dem ersten Craig-Bond eigentlich auf einem Level. Ich fand ihn sogar ein bißchen kurzweiliger.

7/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5474
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Filme im Februar 2020

Beitragvon bewitched240 am So, 01.03.2020, 3:23

Gemini Man {2019, Ang Lee}
Film ist leider eine Gurke. Die Story ist so dermaßen überraschungsarm und wird durch minutenlanges sinnentleertes Gelaber zu einem Thema im Erklärbärmodus gestreckt wie Kaugummi. So quält man sich durch knapp zwei Stunden anstatt vierzig, die auch vollkommen genügt hätten. Die Action hat leider überhaupt keinen Druck, die manchmal deutlich zu erkennenden computergenerierten Bewegungen sehen einfach nur ulkig aus. Zwar wird hie und da gut geballert, aber inszeniert ist das irgendwie total labbrig. Richtigen Bösewicht gibt's keinen. Das Gedöns mit Will Smith und Will CGI Smith nimmt exakt den Verlauf, den man sich genau nicht erhofft hatte. Selten so was Einfallsloses gesehen. Optisch ist das manchmal ganz ordentlich, reißt einen aber auch nicht vom Hocker. Es werden halt oft alte Gebäude schön angeleuchtet. Ach, der Asiaten-Sidekick war komplett unlustig und überhaupt fehlt dem Streifen wirklich jede Lockerheit. Grütze³, in der Winstead auch komplett mit untergeht.
2,5/10

Jay And Silent Bob - Reboot {2019, Kevin Smith}
Kenne von Smith nur DOGMA, COP OUT und RED STATE. Im Rahmen unseres Videoabends wollten die anderen Nasen den Film unbedingt sehen. Da wir zwei Nur-Synchro-Gucker dabei haben, gibt's leider alles immer auf Deutsch. Ist speziell bei solchen Filmen natürlich etwas hinderlich und die Synchro war auch nicht wirklich gut. Davon abgesehen kann ich mit den Insider-Gags natürlich nicht viel anfangen und die Nicht-Insider-Gags zwangen ich auch selten zum Lachen. Wahrscheinlich nur für Smith-Nostalgiker interessant, die sich auf die ganzen Anspielungen und Erinnerungen einen abhobeln. Für mich leider nur eine Qual. Ohne Wertung wegen mangelnden Vorkenntnissen.
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3680
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Vorherige

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2021 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz