Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Filme im März 2020

Alles nicht Asien-Film-betreffendes hier rein. Hier darf getratscht werden wie man möchte. Der Kaffee wird schon gekocht...

Re: Filme im März 2020

Beitragvon vampir69 am Do, 26.03.2020, 16:58

Ma
Der Film ist etwas arg vorhersehbar, leider hatte mir der Trailer im Kino auch schon fast zu viel verraten. Ansonsten kann man den mal gut für einen seichten Filmabend nutzen.
Die Bedrohung durch Ma ist zwar schon gruselig, dennoch hätte man den Film etwas düsterer gestalten können. Dafür eskaliert es am Ende ziemlich ordentlich.

6,5/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5352
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja


Werbung
 

Re: Filme im März 2020

Beitragvon bewitched240 am Do, 26.03.2020, 18:32

Nymph {2014, Milan Todorovic}
Die auf dem Cover genannte "Killer Mermaid" taucht leider sehr spät im Film auf. Bis dahin ist die erste gute halbe Stunde als Einführung noch ganz gefällig, vor allem wegen den drei hübschen Mädels und einigen schönen Landschaftsaufnahmen. Danach geht's auf die Insel, viel Rumgelatsche, kaum Spannung, nerviges Gelaber und viel zu wenig Horror und Blut. Der Schluss reißt auch nix mehr, denn die ganze Inszenierung ist ziemlich öde und komplett überraschungsfrei. Die 90 Minuten fühlen sich eher an wie 180.
3/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3498
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im März 2020

Beitragvon vampir69 am Fr, 27.03.2020, 22:54

Sons of Denmark
Spannende Produktion aus Dänemark über eine nicht all zu ferne Zukunftsvision einer rechtspopulistischen Regierung und dadurch entstehende Gegenbewegungen. Viel mehr sollte man über die Geschichte nicht wissen, sie kann definitiv noch überraschen.
Die sehr ruhige, fast schon nüchterne Inszenierung steht im krassen Gegensatz zur Thematik, passt aber irgendwie.

8/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5352
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Filme im März 2020

Beitragvon vampir69 am Sa, 28.03.2020, 22:33

Thief Director‘s Cut
Der hatte mich schon mit der Eröffnungssequenz samt der genialen Musikuntermalung. Alles danach ist mindestens gutes Gangsterkino, das Finale dank der Musik von Tangerine Dream grandios.
Ansonsten fand ich den Hauptcharakter machmal nicht ganz so glaubhaft, der sah mir oft einfach zu geleckt aus für einen Ganoven.

8/10

Joker
Auch beim zweiten Mal eine Wucht, fast noch einen Tick besser. Comicverfilmung at its best!

9,5/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5352
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Filme im März 2020

Beitragvon bewitched240 am Mo, 30.03.2020, 11:02

The Platform (Der Schacht) {2019, Galder Gaztelu-Urrutia}
Gefiel mir von der Machart her auch ziemlich gut, wenngleich sich der Regisseur in manchen Kameraeinstellungen zu lange suhlt und der Film dadurch an Dynamik verliert. Schwierig ist's mit der Hauptperson Goreng, der als Sympathieträger nur schwerlich taugt. Im Prinzip ein völlig unberechenbarer Charakter, der aber im Verlauf an Stärke gewinnt.
Insgesamt natürlich ein bittere Abrechnung mit der Menschlickeit der Menschheit, Sozialkritik, Kritik am politischen System, Gesellschaftskritik. Was ich an so einer Kapitalismuskritik immer stört: Diese Extremform gibt es eigentlich nicht und bis jetzt gab's auch noch keine besseres System, das die Menschen in Frieden und Wohlstand leben lässt. Es müssen nur bestimmte Rahmenbedingungen eingehalten werden. Von daher nehme ich den Film zuallererst als Fallbeispiel für menschliches Verhalten in Extremsituationen. Und dafür funktioniert das ganz gut, mit den entsprechend heftigen Szenen gut garniert. Die 90 Minuten sind schon das Maximum für so ein eng gestecktes Szenario. Beim Schluss bin ich etwas unschlüssig. Nach einer Nacht Schlaf finde ich ihn eigentlich ganz gelungen. Ist natürlich nix für Auflösungsfanatiker.
7,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3498
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Vorherige

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2020 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz