Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Filme im Juni 2020

Alles nicht Asien-Film-betreffendes hier rein. Hier darf getratscht werden wie man möchte. Der Kaffee wird schon gekocht...

Filme im Juni 2020

Beitragvon vampir69 am Di, 02.06.2020, 20:38

Nur die halbe Geschichte
Hab ich schon erwähnt, dass ich Highschool-Filme mag? Dieser hier bringt mal einen anderen Kniff mit rein, bleibt aber ansonsten recht blass und läuft zu viel nach Schema F ab.
War ganz ok.

6,5/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5474
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja


Werbung
 

Re: Filme im Juni 2020

Beitragvon vampir69 am Fr, 05.06.2020, 18:19

Jojo Rabbit
Der war echt klasse und hat für sehr unterhaltsame Stunden gesorgt. Das Thema ist zwar weniger erheiternd, dafür war das alles so schwarzhumorig und bissig umgesetzt...unfassbar gut!
Taika Waitit in seiner Rolle als Adolf war eine Wucht, aber auch der Rest des Casts hat Spaß gemacht. Und der Film sieht such so toll aus...ja, da hat viel gepasst.

8/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5474
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Filme im Juni 2020

Beitragvon bewitched240 am So, 07.06.2020, 0:13

Combustión aka Highspeed - Leben am Limit {2013, Daniel Calparsolo}
Soll sich irgendwo im Fahrwasser von Fast & Furious abspielen, ist aber eine filmische Komplettkatastophe. Geschichte gibt's so richtig eigentlich keine, ist alles irgendwie aus irgendwelchen Versatzstücken zusammengeflickt. Dazu gibt's hohle Dialoge aus der Hölle, großteils komplett sinnfrei, chargierende Darsteller, brutal nervige Popmusik, völlig lahme Autorennen und das eh nur sporadisch, die lazy Kamerarbeit gibt dem ganzen den Rest. Das Ding ist eine einzige Qual von vorne bis hinten. Hab das nur fertiggeguckt, weil ich Filme grundsätzlich durchgucke und auch nicht spule. Nicht mal für den heißen Feger kann ich 'nen Bonuspunkt raushauen. Von dem Ding werde ich mich so schnell nicht erholen. Tödliche Langeweile am Limit.
1/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3680
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Juni 2020

Beitragvon bewitched240 am So, 07.06.2020, 23:49

The Incident {1967, Larry Peerce}
New Yorker Bahn, nachts, verschiedene Leute auf dem Nachhauseweg. Doch zwei Tunichtgute mischen das Abteil ordentlich auf. Die Einführung der einzelnen Personen ist schon sehr interessant und vermittelt den wichtigen Background. Der Rest des Films spielt dann ausschließlich im Zugabteil. Was anfangs höchstens ein wenig nervig ist für die Fahrgäste, wandelt sich recht schnell zu einer bizarren Situation, in der die fehlende Zivilcourage und die Passivität aller beteiligten Personen die Situation immer mehr eskalieren lässt. Das Szenario könnte man sich heutzutage noch genau so vorstellen.
Der Film hat eine unglaubliche innere Spannung. Als Zuschauer sitzt man da und will die anwesenden Personen einfach nur schütteln. Man kann das Verhalten einfach nicht nachvollziehen, wird sich aber auch bewusst, dass es eine große Überwindung kostet und unglaublich schwierig ist. Die Zusammenstellung der Leute ist klasse und gut gespielt ist das ebenfalls. Intensives Kammerspiel.
8/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3680
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Juni 2020

Beitragvon vampir69 am So, 14.06.2020, 18:03

Three Billborads outside Ebbing, Missouri
Ganz großes Kino. Immer noch. Steht ganz hoch in meinen Alltime Favourites.

10/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5474
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Filme im Juni 2020

Beitragvon vampir69 am Do, 18.06.2020, 21:52

Monos
Das war ja mal ne Wucht! Erinnerte mich atmosphärisch an „Der Herr der Fliegen“ und „Apocalypse Now“ und ist einfach nur genial inszeniert. Wunderschöne Bilder des kolumbianischen Dschungels und die sehr markante Musik und Sounduntermalung erzeugen etwas ganz Besonderes.
Nach „Bliss“ vermutlich die größte Überraschung in diesem Jahr!

9/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5474
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Filme im Juni 2020

Beitragvon vampir69 am Do, 18.06.2020, 23:29

Crawl
Das war wohl mit großem Abstand einer der schlechtesten Filme, den ich in den letzten Jahren gesehen hab. Natürlich habe ich bei einem Film mit Alligatoren im Keller keine großen Ansprüche, aber zunächst schreckt einen der extrem billige Look des Films schon mal ab. Das fängt an bei den ganzen Kulissen an und endet bei den häßlichsten CGI-Reptilien der Welt.
Aber auch der Rest ist von der übelsten Sorte. Wie dumm kann man sich verhalten? Fürchterlich...

3/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5474
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Filme im Juni 2020

Beitragvon vampir69 am Sa, 20.06.2020, 22:05

365 Days
So schnell wird eine Gurke wie „Crawl“ noch deutlich unterboten. War aufgrund der ganzen negativen und haarsträubenden Kritiken doch neugierig.
Diese knapp 120 Minuten sind wirklich der Bodensatz der Filmkunst und voll mit haarsträubenden Momenten. Dazu noch ein Frauenbild von vorvorgestern und Sätze wie „Ich ficke dich so sehr, dass man dich in Warschau noch schreien hört!“. Unfassbar...

1/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5474
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Filme im Juni 2020

Beitragvon vampir69 am Mi, 24.06.2020, 22:41

Booksmart
Sehr herzliche Highschool-Komödie mit sympathischen Hauptdarstellerinnen und einer sehr kurzweiligen Geschichte. Soundtrack war auch sehr geil!

8/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5474
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Filme im Juni 2020

Beitragvon vampir69 am Di, 30.06.2020, 19:10

Crash
Ein Cronenberg wie er im Buche steht! Hab den zum ersten Mal gesehen, auch wenn mir der Anfang sehr vertraut vorkam. Toll gefilmt und mit ein paar wirklich erinnerungswürdigen Momenten versehen. Großes Kino!

8,5/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5474
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Filme im Juni 2020

Beitragvon bewitched240 am Di, 30.06.2020, 23:53

Kingpin {1996, Bobby and Peter Farrelly}
Auch so ein kleiner Lieblingsfilm, den man jederzeit gucken kann. Harrelson in Bestform, Murray noch besser. Die Gags sitzen, Murrays Frisur nicht. Sind einige heftige Brüller dabei.
8/10

Underwater {2020, William Eubank}
Gefiel mir noch weniger als beim ersten Mal. Underwater underwhelming. Stewart gut, der Rest eher langweiliger Seetang.
4,5/10

My Spy (Der Spion von nebenan} {2020, Peter Segal}
Feelgood-Komödie mit CIA-Agenten-Schnickschnack. Eigentlich ein Film, von dem man nicht viel erwartet. Überraschenderweise ist das Ding aber sehr sympathisch geworden, hat mit dem hysterischen Schrei-Humor vieler anderer US-Komödien nix gemein, im Gegenteil. Das kleine Mädchen ist keine Nervensäge, sondern ein zwar etwas vorlautes, aber liebevolles und sehr schlaues Kind. Dave Bautista spielt das ebenfalls mit sehr viel Hingabe. Ich mag den einfach. Die meisten Gags sitzen passgenau und die Geschichte ist recht flott erzählt.
7/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3680
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2021 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz