Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Astra Lost In Space (JP 2019)
FILMEJP • ASTRA LOST IN SPACE
ASTRA LOST IN SPACE •

     JAPAN 2019

CAST & CREW
REGIE Masaomi Ando, Yohei Fukui, Yoshito Nishôji, Yusuke Shibata, Housei Suzuki, Katsuhiko Bizen, Shota Hamada, Norihiko Nagahama, Waruro Suzuki, Yoshihide Yûzumi
SCRIPT/BUCHNorimitsu Kaiho, Hikaru Sakurai, Kenta Shinohara
MUSIKNobuaki Nobusawa, Masaru Yokoyama

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
BLURAY Astra Lost in Space - Vol. 2 - Limited Edition

DeutschlandLeonine • FSK 16 •
 1,78:1 anamorph (HD 1080p)
 deutsch dts-HD 5.1 MA, japanisch dts-HD 5.1 MA
 deutsch
 Special Booklet
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDAstra Lost in Space - Vol. 2 -...DeutschlandLeonine 
 BLURAYAstra Lost in Space - Vol. 1 -...DeutschlandLeonine 
 DVDAstra Lost in Space - Vol. 1 -...DeutschlandLeonine 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
12 x 24 Minuten

FILMINHALT
Im Jahr 2061 sind Weltraumreisen längst alltäglich geworden und neun Schüler der Caird-Oberschule treten ihren Schulausflug zu einem interplanetaren Ferienlager an. Kurz nach der Ankunft ereignet sich jedoch ein unerklärlicher Zwischenfall: Eine mysteriöse Sphäre aus Licht teleportiert die Schüler mitten ins All und lässt sie, 5012 Lichtjahre von ihrem Heimatplaneten entfernt, zurück. Dort entdecken die Teenager ein verlassenes Raumschiff und nun liegt es in ihren Händen, das Beste aus der verzweifelten Situation zu machen. Um wieder nach Hause zu kehren, müssen sie sich der gefährlichen Situation stellen, ihre begrenzten Ressourcen gut verwalten und vor allem Teamgeist beweisen!

FILMREZENSION VON CHRISTIAN SüSSMEIER
Bei "Astra Lost in Space" handelt es sich um eine 12-teilige Animeserie des Studio Lerche, die man durch "Danganronpa", "Assassination Classroom" oder das ebenfalls hier schon besprochene "Kino?s Journey" kennen könnte. Ausserdem basiert diese auf einem fünfbändigen Manga von Kenta Shinohara aus den Jahren 2016/2017.

In Sachen Optik gibt "Astra Lost in Space" nicht viel Grund zum meckern. Zwar entsprechen einige der Charakterdesigns üblichen Anime-Klischees, dennoch sind diese schön und detailliert gestaltet. Auch die Animationen gehen absolut in Ordnung, merkliche CGI-Effekte gibt es eigentlich nur in Szenen mit dem Raumschiff der Gruppe. Generell sind diese aber gut in das Gesamtbild eingebunden. Ein Lob muss es für die fantasievollen Designs der verschiedenen Planeten und derer Einwohner geben. Schön umgesetzt!

Inhaltlich bietet die Serie eine spannende Aneinanderreihung verschiedener Abenteuerszenerien, die gleichzeitig auch einiges über die Charaktere erzählen. Folge 1 hat sogar Überlänge und entspricht eigentlich zwei Episoden, so kann man aber alle Figuren ordentlich einführen und genug auf die Ausgangssituation der Gruppe eingehen. Während es auch charakterlich einige Klischees gibt, verzichtet die Serie aber glücklicherweise auf all zu viel Fanservice. Von der üblichen Strand-Folge mit einigen Bikinis mal abgesehen... auch mal ganz angenehm.

Leonine Anime veröffentlicht "Astra Lost in Space" nun in zwei Volumes auf DVD und Blu-ray, unser Review hier bezieht sich zunächst nur auf die Folgen 1 bis 6 der ersten Blu-ray. Die deutsche Synchronisation ist gut gelungen, Extras sind leider keine vorhanden. Käufer der Erstauflage kommen aber in den Genuss eines Schubers und eines Booklets.



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN

0,0/10 bei 0 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN






Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2020 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz