Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • The Chef Of South Polar (JP 2009) • Antarctic Chef
FILMEJP • THE CHEF OF SOUTH POLAR
THE CHEF OF SOUTH POLAR •

     aka ANTARCTIC CHEF
     JAPAN 2009

CAST & CREW
REGIE Shûichi Okita
DARSTELLERMasato Sakai, Katsuhisa Namase, Kitarô, Kosuke Toyohara, Kengo Kora, Takashi Ukaji, Kanji Furutachi, Masahiro Kohama, Daisuke Kuroda
SCRIPT/BUCHShûichi Okita, Jun Nishimura

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
125 Minuten

FILMINHALT
Auch wenn Jun Nishimura (Masato Sakai) vom frittierten Hähnchen seiner Frau Magenschmerzen bekommt - eigentlich fühlt sich der Koch im Alltag mit seinen zwei Kindern ganz wohl. Dementsprechend hält sich seine Begeisterung in Grenzen, als er anstelle seines verunglückten Arbeitskollegen von der Marine zu einer japanischen Forschungsstation am Südpol abkommandiert wird. Auf engstem Raum mit sieben anderen Männern für über ein Jahr, selbst für Pinguine und Seelöwen ist die Region zu kalt - da sind Einsamkeit und Auseinandersetzungen vorprogrammiert. Gerade deshalb macht es sich Nishimura zur Aufgabe, seine Kollegen mit delikat und liebevoll zubereiteten Köstlichkeiten bei Laune zu halten. Doch als kurz nach Einbruch der Polarnacht die von allen heißgeliebten Ramen-Suppen-Nudeln ausgehen, stellt sich die berechtigte Frage, ob Nishimuras Kochkünste allein ausreichen werden, um den langen, dunklen und bitterkalten Winter zu überstehen...

FILMREZENSION VON DANIEL FRICK
Mein erster Gedanke war, dass wohl nur Japaner auf die Idee kommen können, den Alltag eines Kochs auf einer Polarstation zu verfilmen. Umso erstaunter war ich, als ich las, dass die Geschichte entgegen meiner Vermutung auf einer autobiographischen Erzählung basiert. Vermutlich liegt es daran, dass die oftmals skurrile Alltagskomik trotzdem zu keinem Zeitpunkt aufgesetzt, sondern immer glaubhaft wirkt. Was nicht heißt, dass man nicht immer wieder ob genau diesen erwähnten Skurrilitäten herzhaft lachen müsste. Das Darstellerensemble bringt den trockenen Alltagshumor mit lakonisch zurückhaltendem Spiel immer wieder genau auf den Punkt. Schließlich bleibt der Japaner auch in noch so kritischen Situationen beherrscht und höflich. Meistens. Besonders Hauptdarsteller Sakai macht seinen Job wirklich sehr gut, doch auch die anderen Schauspieler tragen ihren Teil dazu bei, dass die Balance zwischen Komödie und Drama nie aus dem Gleichgewicht gerät. Für den Rest sorgen Nishimuras Köstlichkeiten. Die überaus charmante Mischung hat als Eröffnungsfilm der zehnten Nippon Connection für mich einmal mehr bewiesen, dass die Programmverantwortlichen beim Festival wissen, wie man einem Festivalpublikum Appetit auf mehr macht. "The Chef Of South Polar" ist in diesem Sinne die beste Vorspeise, die sich ein Filmfan wünschen kann.



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN

0,0/10 bei 0 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN









Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2021 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz