Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Crime Story (HK 1993) • New Police Story · Hard To Die
FILMEHK • CRIME STORY
CRIME STORY

     aka NEW POLICE STORY · HARD TO DIE
     HONG KONG 1993

CAST & CREW
REGIE Kirk Wong
DARSTELLERJackie Chan, Au Yeung Pui-Shan, Ken Lo, Kent Cheng, Tuan Wai-Lun, Christine Ng Wing-Mei, Law Kar-Ying, Poon Ling Ling, Blacky Ko

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
BLURAY Hard To Die

DeutschlandSplendid • FSK kJ •
 2,35:1 anamorph (HD 1080p)
 deutsch dts-HD 5.1/dts-HD 2.0, kantonesisch dts-HD...
 deutsch
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDHard To DieDeutschlandSplendid 
 DVDCrime StoryHongkongJoy Sales 
 DVDHard To DieDeutschlandSplendid 
 DVDCrime StoryRezension des Titels vorhandenUkHong Kong Legends 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
104 Minuten

FILMINHALT
Eddie Chan (Jackie Chan) ist Inspektor bei der Polizei in Hongkong. Er wird dazu beauftragt einen wichtigen Geschäftsmann aus Hongkong, der die Gefahr sieht erneut entführt zu werden, zu beschützen. Tatsächlich findet die Entführung auch statt und Eddie kann die Entführer trotz einer spektakulären Verfolgungsjagd, bei der ein Polizeibeamter ums Leben kommt, nicht schnappen. Als er von dem Tod des Polizeibeamten erfährt setzt Eddie alles daran die Drahtzieher der Entführung zu fassen. Er bekommt Hung (Kent Cheng) als Partner zugeteilt und ihre Ermittlungen führen die beiden nach Taiwan. Dort kommt Eddie dem Ziel immer näher und weiss nicht dass er sich gleichzeitig damit in grosse Gefahr begibt.

FILMREZENSION VON JOST RENNEBAUM
Erstmal ist zu sagen, dass "Crime Story" keine Jackie-Chan-typische Actionkomödie ist. Es ist ein ziemlich seriöser Film der sich um eine Entführung dreht, die auf einer wahren Begebenheit basiert. Ungewohnt ist Jackies Auftreten in dem Film. Grösstenteils im Anzug und mit sehr ernstem Gesicht sieht man in ungewohnten Situationen, wie z. B. beim Psychiater, mit dem er versucht eine alte Geschichte bei der er fast umgekommen wäre, zu verarbeiten. Die im Film oft vertretenden dramatischen Szenen zeigen dafür endlich mal was Jackie schauspielerisch so drauf hat und zeigen einen Jackie fernab von seinen seichten Rollen und dem oft resultierenden Overacting. Actionmässig geht es hier aber ähnlich gut ab und besonders im zweiten Teil, in denen Jackie nach dem Abtreten Kirk Wongs aus dem Regiestuhl das Ruder übernommen hat, sieht man die so liebgewonnenen Kampfszenen, die in Sachen "Härte" durchaus an die aus "Dragons Forever" oder "Heart Of Dragon" ranreichen.

FILMREZENSION VON MARCO KOCH
Einem Einsteiger in Jackie-Chan-Filme würde ich den Film nicht empfehlen. Warum? Nun, Jackie hat zwar einige starke Action-Szenen, aber er kämpft in diesem Film so gut wie überhaupt nicht. Ausserdem hat dieser Film überhaupt kein Quentchen des typischen Jackie Humors. Ist es deshalb ein schlechter Film? Nein, ganz im Gegenteil! Der Film ist super und Jackie zeigt, daß er wirklich schauspielern und auch gegen seinen Typ besetzt werden kann. Er ist halt nur völlig anders, als andere Filme mit ihm. Aber trotzdem sehr zu empfehlen.



USER-REZENSION VON CHRISTIAN_ZEBE
Zwiespältiger Chan Film !
Ich finde gerade, weil er ernst ist hat er das Prädikat wertvoll verdient...
Und keiner ist fieser als der fette Kent Cheng...

POSTER




USER-WERTUNGEN
7.5/10 bei 11 Stimmen. .
7,5/10 bei 11 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN










Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2017 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz