Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Devils' Line (JP 2018)
FILMEJP • DEVILS' LINE
DEVILS' LINE •

     JAPAN 2018

CAST & CREW
REGIE Hideaki Nakano
SCRIPT/BUCHKenji Konuta, Ayumu Hisao
MUSIKKana Shibue

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
BLURAY Devils' Line - Vol. 3 - Limited Edition

DeutschlandUniversum • FSK 12 •
 1,78:1 anamorph (HD 1080p)
 deutsch dts-HD 2.0 MA, japanisch dts-HD 2.0 MA
 deutsch
 Sammelschuber; Extra OVA-Folge
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDDevils' Line - Vol. 3 - Limited...DeutschlandUniversum 
 BLURAYDevils' Line - Vol. 2DeutschlandUniversum 
 DVDDevils' Line - Vol. 2DeutschlandUniversum 
 BLURAYDevils' Line - Vol. 1DeutschlandUniversum 
 DVDDevils' Line - Vol. 1DeutschlandUniversum 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
12 x 24 Minuten

FILMINHALT
Studentin Tsukasa gerät auf dem Heimweg in einen Streit zwischen zwei jungen Männern. Beide scheinen sie beschützen zu wollen. Doch nach und nach wird klar, mit wem sie es zu tun hat: Akimura ist einer von vielen Dämonen mit vampirartigen Eigenschaften, die unbemerkt in der Gesellschaft leben. Anzai ist ein sogenannter Hybrid und Mitglied einer Spezialeinheit der Polizei, die den Dämonen den Kampf angesagt hat. Tsukasa und er fühlen sich von Anfang an beinahe magisch zueinander hingezogen. Doch dabei unterschätzt Anzai die Gefahr seiner eigenen inneren Dämonen, die jederzeit die Oberhand über ihn zu gewinnen drohen...

FILMREZENSION VON CHRISTIAN SüSSMEIER
"Devils' Line" basiert auf einer Manga-Reihe, die erst vor kurzem in Japan mit Band 13 abgeschlossen wurde. Die Anime-Serie mit 12 Folgen wurde bereits vor dessen Beendigung ab April 2018 ausgestrahlt und vom Studio Platinum Vision produziert. Dieses ist im Westen nicht sehr bekannt, den grössten Titel der Produktionen des Studios dürfte wohl "Sayuuki Reload Blast" haben.

Die ersten vier Folgen auf Volume 1 starten gleich in's Volle und nehmen sich nur kurz Zeit für die Einführung der Figuren. So hebt sich die Serie schon einmal positiv von vielen anderen Produktionen in der letzten Zeit ab, bei denen man anhand der ersten vier Folgen nur wenig über die Geschichte sagen konnte. Wer nach dem Lesen der Story-Zusammenfassung aber denkt, dass er hier eine romantische Mensch-Dämonen-Geschichte geboten bekommt, ist falsch gewickelt. Denn in Sachen Gewalt und nackter Haut hält sich die Serie nicht zurück, auch wenn letzteres optisch leicht "zensiert" ist (d.h. Brüste werden mit einem Lichteffekt überdeckt).

Ein absolutes Alleinstellungsmerkmal der Anime-Serie ist definitiv ihr Look. Zwar sind die Animationen nicht unbedingt die Besten, aber im Zusammenspiel mit dem sehr Shojo-haften Look der Figuren, den weissen Outlines und den realistischen Hintergründen sieht das alles sehr gut aus. Auch der Soundtrack weiss zu gefallen und passt sehr gut auf das mystische Setting.

Die deutsche Synchro geht vollkommen in Ordnung, in Sachen Extras wird hier jedoch mal wieder auf Sparflamme gekocht. Lediglich Opening und Ending ohne Texteinblendungen haben es auf die Disc geschafft.



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN

0,0/10 bei 0 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN






Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2019 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz