Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Flaming Brothers (HK 1987)
FILMEHK • FLAMING BROTHERS
FLAMING BROTHERS

     HONG KONG 1987

CAST & CREW
REGIE Joe Cheung Tung-Cho
DARSTELLERChow Yun-Fat, Alan Tang Kwong-Wing, Pat Ha Man-Chik, Phillip Chan Yan-Kin, Norman Chu, Jenny Tseng, Patrick Tse Yin, Emily Chu, Eddy Ko Hung

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
DVD Flaming Brothers

HongkongJoy Sales
 anamorph
 kantonesisch dts/DD 5.1, mandarin DD 5.1
 englisch, chinesisch
 Interviews, Gallery, Trailer
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDFlaming BrothersUkHong Kong Legends 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
99 Minuten

FILMINHALT
Die beiden Brüder Wing (Alan Tang) und Fat (Chow Yun-Fat) haben es geschafft, sich von kleinen Diebstählen in der Kindheit zu angesehenen Gangstern empor zu arbeiten. Doch als Fat seine erste Liebe wiedertrifft, zieht er sich in ein geregeltes Leben jenseits der Illegalität zurück. Als Wing in einen Bandenkrieg hineingezogen wird, muß sich Fat entscheiden: für seine Frau, oder für seinen Bruder...

FILMREZENSION VON MICHAEL JOHNE
Bislang eher unbeachtetes Actiondrama, daß im Kielwasser des besseren - "A Better Tomorrow 2" entstand. Und wieder mal das Übliche. Kein Wunder, daß die reinen Bloodshedfilme in letzter Zeit vom Erdboden verschwunden sind. Wenn man immer das gleiche sieht.... Ähnlich wie auch bei "City War" ist jede einzelne Minute vorhersehbar. Wo aber dort der Regisseur einiges gerettet hat, wird hier nur stur die Handlung abgefilmt, was doch sehr aufregend ist. Chow Yun-Fat spielt wieder einmal Chow Yun-Fat. Im Prinzip nichts dagegen. Aber wenn der Rollenname das Einzige ist, was an der Figur des Fat nicht nur allzu bekannt vorkommt, ist das doch etwas eintönig. Glücklicherweise liegt der Schwerpunkt aber auf Alan Tang, was wenigstens für ein bißchen Abwechslung sorgt. Da schon inhaltlich nur ausgetrampelte Pfade begangen werden, müßte es wenigstens auf der Actionebene irgendetwas Spezielles zu vermerken sein, wenn sich "Flaming Brothers" von den Hundertschaften anderer Bloodshedfilmen herausheben will. Aber auch hier ist eigentlich Fehlanzeige. Doch recht wenig Schießereien, zwar teilweise ziemlich brutal, dafür aber wenig aufregend choreographiert: einer schießt, und ein anderer fällt um. Nicht eine einzige gute Zeitlupe. Und der vielbesungene Showdown ist auch nur guter Durchschnitt. Kein Vergleich zu dem Ende von beispielsweise "A Better Tomorrow 2". Und selbst die Qualität des Showdowns des vom gleichen Regisseur gemachten "Return Engagement" wird nicht erreicht. Bilanz: Pflicht erfüllt, aber mehr auch nicht. Aber auch nicht weniger...



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN

6,3/10 bei 4 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.



Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2020 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz