Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Ghost In Love (KR 1999)
FILMEKR • GHOST IN LOVE
GHOST IN LOVE •

     KOREA 1999

CAST & CREW
REGIE Lee Kwang-Hoon
DARSTELLERLee Seong-Jae, Kim Hee-Sun, Cha Seung-Won, Yu Hye-Jeong, Jang Jin-Young, Lee Yeong-Ja, Park Kwang-Jung, Jeong Won-Jung, Jang Se-Jin

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
DVD Ghost In Love

KoreaSpectrum DVD
 anamorph
 koreanisch DD 5.1
 englisch, koreanisch
 Trailer, Making Of CFX, Music Video

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
89 Minuten

FILMINHALT
Wenn man stirbt, kommt man in den Himmel, doch was passiert wenn man Selbstmord begeht? In Lee Kwang-Hoons Ghost In Love wird die Antwort darauf gegeben: Es existieren sogenannte Watcher, deren Aufgabe es ist die Seele jener die Selbstmord begingen, aufzulösen um ihr dadurch Frieden zu geben. Da aber nicht jeder Selbmörder von der Idee begeistert ist einfach aufgelöst zu werden, wurde der Suicide Ghost Club gegründet, der den Selbstmördern einen Zufluchtsort bietet. Nun ergibt sich allerdings ein neues Problem, um gegen die unerbittlichen Watcher bestehen zu können braucht der Club immer mehr Seelen. Zwei Rekrutierer des Clubs treiben daraufhin schon geringfügig suizidgefährdete Menschen in den Selbstmord... Die junge Chin Chae-Byeol ist eigentlich recht zufrieden mit ihrem Leben, bis sie herausbekommt, dass ihr Freund sie mit der Tochter seines Chefs betrügt. Zwar hegt sie daraufhin Selbstmordgedanken, würde diese aber wohl nie in die Tat umsetzen, wären da nicht die beiden Rekrutierer die die junge Frau indirekt vor einen heranfahrenden Zug stoßen. Als Geist findet sich Chin Chae-Byeol im Jenseits wieder und wird in die Regeln des Suicide Ghost Club eingewiesen. Ihr Ziel soll es sein, sich an ihrem Ex-Freund zu rächen. Werden diese Regeln nicht befolgt, wird Chin Chae-Byeol zu einem umherwandelndem Geist. Die unfreiwillige Selbstmörderin macht Bekanntschaft mit drei weiteren Mitgliedern des Clubs, der lebhaften "Dicki", die ein Verhältnis mit einem der Watcher hat, einer geheimnisvollen Frau die alle nur "die Blasse" nennen und "Kantokrates", das erste Mitglied des Suicide Ghost Club, der aber gleichzeitig auch ein Botschafter der Watcher ist. Kantokrates starb bei einem Unfall bei dem er seine Verlobte, eine Medizinstudentin, vor einem herannahenden Auto rettete. Nachdem die Ärzte ihn bereits aufgaben versuchte seine Verlobte ihn selbst zu operieren, doch kam jede Hilfe zu spät. Kantokrates versucht ihr seitdem zu vermitteln, dass sie nicht schuld an seinem Tod war. Die Blasse hingegen ist das Opfer einer Vergewaltigung. Von blinder Rachlust getrieben will sie ihre Peiniger zur Strecke bringen, und nicht nur diese. Chin Chae-Byeol ist hin- und hergerissen, sie wird zur Partnerin der Blassen um sich an ihrem Ex-Freund zu rächen, Kantokrates allerdings versucht sie davon zu überzeugen, dass dies der falsche Weg ist...

FILMREZENSION VON ALEXANDER KOSCHNY
Ghost In Love erzählt eine klassische Liebesgeschichte auf eine unkonventionelle Weise. Lee Seong-Jae, dessen Kantokrates seinen Namen der Verbindung aus der Menschlichkeit eines Sokrates und der Rationalität eines Immanuel Kant verdankt, sowie die hübsche, einstige TV-Schauspielerin Kim Hee-Sun können in ihren Rollen durchaus überzeugen. Aus Angst vor Geistern wollte Kim Hee-Sun diese Rolle übrigens zunächst ablehnen. Beide Charaktere müssen sich mit ihrer eigenen Vergangenheit auseinander setzten und finden dadurch zueinander, Kantokrates ist somit zu einer schwerwiegenden Entscheidung gezwungen. Diese Romanze ist keinesfalls kitschig und genau darin liegt das große Plus von Ghost In Love. Auch die übrigen Schauspieler sind gut gewählt und vor allem die Special Effects können sich wirklich sehen lassen. Ghost In Love ist ein Genre Mix, irgendwo zwischen Lovestory, Komödie, Drama, Action- und Gruselfilm. Und vielleicht liegt auch genau da das Problem von Ghost in Love. An kindliche Albernheit grenzende Comedy-Elemente wechseln sich mit teils harschen Gewaltszenen, wie beispielsweise der Vergewaltigung der Blassen, ab. Der Film kann hier keine klare Linie finden, gerade der Humor wirkt stellenweise recht aufgesetzt und vor allem das seltsame Ende des Films ist ziemlich enttäuschend. Trotz dieser Kritikpunkte ist Ghost In Love unter dem Strich ein sehenswerter Film mit kleineren Mängeln, von denen man sich allerdings nicht abschrecken lassen sollte.



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN
3.8/10 bei 5 Stimmen. .
3,8/10 bei 5 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN









Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2017 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz