Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • In The Heat Of Summer (HK 1994)
FILMEHK • IN THE HEAT OF SUMMER
IN THE HEAT OF SUMMER

     HONG KONG 1994

CAST & CREW
REGIE Teddy Chen
DARSTELLERJordan Chan, Marco Ngai Chun-Kit, Chan Kwok-Bong, Moses Chan, Ko Kin, Christine Ng Wing-Mei, Ng Yi-Li, Dolphin Chan Hoi-Hang, Jack Kao

FILMINHALT
Mehrere Episoden aus dem Arbeits- und Privatleben einiger eines Polizistenteams, lose miteinander verknüpft durch einen wahnsinnigen Bombenleger...

FILMREZENSION VON MICHAEL JOHNE
Mischung aus Thrillerdrama mit einigen Actionszenen. Hab viel von dem Film gehört, z.B. irgendwo, daß er weitaus besser sein soll als "Big Bullet". Das ist er auf keinen Fall. Der Hauptschwachpunkt liegt wohl wieder einmal beim Drehbuch, das teilweise zu klischeehaft ist. Andererseits wird die Story komplex und vielschichtig erzählt, ohne daß große Langeweile aufkommt. Ganz im Gegenteil: einige Szenen sind wahre Schweißtreiber, die erst langsam aufgebaut werden und dann plötzlich spontan losbrechen. Andere Szenen sind aber wieder total überflüssig und zehren das ganze Ding in die Länge. Die starke Qualitätsschwankung alle paar Minuten hat mich unangenehm an "Odd one dies" erinnert. Die Action wird eher vernachlässigt und ist auch nicht besonders inszeniert worden, obwohl Teddy Chan später noch "Downtown Torpedoes" drehte. Aber diesmal stand wohl kein guter Actionregisseur zur Verfügung. Drei Explosionen, davon zwei lachhafte, und zwei, drei Schießereien; die "längste" in der Mitte. Die weitaus unbekannte Besetzung war arg häßlich. Jordan Chan lief dauernd in unglaublichen Kinderklamotten rum und schien wohl sowieso hier eher den Goof zu geben. Jedenfalls war er weit von seiner Bestform entfernt. Der Typ, der den Bombenleger gespielt hat, hat seine Sache gut gemacht. Ebenso der, der mit dem Kind von einer Nutte "gestraft" war. Der Rest war auch in Ordnung, aber häßlich waren sie trotzdem fast alle. Achso, die kurze Verfolgungsjagd am Anfang... ähm, war das als Parodie angelegt? Ich mußte mehrmals laut loslachen. Das Ding war einfach der Brüller; hat mich fast zerrissen. War aber wohl unfreiwillig komisch.... "In the Heat of Summer": muß man nicht gesehen haben; aber wenn er einen übern Weg läuft, zugreifen. Tja, Rating? Schwere Entscheidung...



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN

5,0/10 bei 1 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN






Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2019 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz