Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Kingdom (JP 2019)
FILMEJP • KINGDOM
KINGDOM •

     JAPAN 2019

CAST & CREW
REGIE Shinsuke Sato
DARSTELLERKento Yamazaki, Ryô Yoshizawa, Masami Nagasawa, Kanna Hashimoto, Kanata Hongô, Shinnosuke Mitsushima, Masahiro Takashima, Jun Kaname, Takao Ohsawa
PRODUZENTKôji Hirano, Naoaki Kitajima, Shinzô Matsuhashi, Ryôsuke Mori
SCRIPT/BUCHShinsuke Sato, Tsutomu Kuroiwa, Yasuhisa Hara
CHOREOGRAPHIEYuji Shimomura
MUSIKYutaka Yamada

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
BLURAY Kingdom - Blu-ray & DVD Steelbook Edition

DeutschlandCapelight2 Discs • FSK 12 •
 2,39:1 anamorph (HD 1080p)
 deutsch dts-HD 5.1 MA, japanisch dts-HD 5.1 MA
 deutsch
 Trailer
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDKingdomDeutschlandCapelight 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
134 Minuten

FILMINHALT
Die zwei Waisen Shin (Kento Yamazaki) und Hyou (Ryô Yoshizawa) wachsen gemeinsam als Sklaven auf einem Bauernhof auf. Beide träumen davon, ihr ärmliches Leben eines Tages hinter sich zu lassen und zu grossen Generälen aufzusteigen. Ihr ganzes Leben trainieren sie einander dafür im Schwertkampf. Als Hyou eines Tages von einem Gesandten des Königs Eisei entdeckt und als Double des Herrschers auserkoren wird, scheint sein Traum endlich in Erfüllung zu gehen. Doch als Shin seinen Freund das nächste Mal sieht, liegt dieser blutüberströmt in seinen letzten Atemzügen. Der Bruder des Königs Seikyou (Kanata Hongō) hat den Thron an sich gerissen und Hyou ermordet. Shin schwört, seinen Freund zu rächen und macht sich auf eine Reise, die grösser ist, als er sich je hätte erträumen können.

FILMREZENSION VON JOST RENNEBAUM
"Kingdom" basiert auf der bisher 56 Bücher umfassenden und nocht nicht komplettierten Manga-Serie von Yasuhisa Hara bzw. auf der mittlerweile 77-teiligen Anime-Serie aus dem Jahr 2012, die dieses Jahr nach 6 Jahren Funkstille endlich mit einer neuen Staffel fortgesetzt wird. Die erfolgreiche Realverfilmung hat bei dieser Entscheidung sicherlich eine grosse Rolle gespielt.

Regisseur Shinsuke Sato ist bereits durch die Realverfilmungen von "Gantz", "Death Note", "Inuyashiki" und "Bleach" bekannt geworden. Wie bei diesen vergangenen Projekten ist er auch bei "Kingdom" für das Script verantwortlich mit Unterstützung von Co-Autor Tsutomu Kuroiwa und abgesegnet vom Manga-Autor Yasuhira Hara selbst. Satos Aufbau des Films ist nicht neu. Beginnend bei der Kindheit des Protagonisten Shin wird von der Freundschaft zu Hyou und dem Talent der beiden in Schwertkampf und Martial-Arts in zahlreichen Montagen mit Zeitsprüngen erzählt. Hyous Ermordung ist dann der Aufhänger für Shins epische Reise auf der Suche nach den Verantwortlichen. Im Grossen und Ganzen ist "Kingdom" ein Rachefilm angesiedelt in einem historisch sehr frei interpretiertem China 255 vor Christus. Dabei trifft er wie in einem Roadmovie auf zahlreiche Weggenossen.

Die Kampfszenen, insbesondere die intimeren Schwertkämpfe bzw. Duelle mit anderen innovativen Waffen sind gut choreographiert von Yuji Shimomura. Sie stehen im Kontrast zu zahlreichen Schlachtenszenen mit etlichen Statisten, die den Film das epische Ausmass zu Recht verleihen. Seine Manga- bzw. Anime-Ursprünge werden hier nicht versteckt, wer also auf eher realistische Kampfchoreographie hofft, wird wohl enttäuscht sein. Positiv sei hier noch die Cinematographie in diesen und den eher ruhigen Szenen hervorzuheben. Die Bildkomposition und Setdesign unterstreicht die epische Wirkung nur weiter.

Die knapp 130 Minuten Laufzeit machen sich leider desöfteren negativ bemerkbar. Insbesondere die politischen Irrungen und Wirrungen von Königen & Generälen machen einen Grossteil der Story aus und bremsen etwas das Tempo des Films.

Das Finale zieht das Tempo dann glücklicherweise wieder an und sorgt für spektakuläre 30 atemberaubende Schluss-Minuten und hinterlässt den Zuschauer mit einem insgesamt sehr versöhnlichen Gesamteindruck. Empfehlenswert!



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN

7,0/10 bei 1 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN











Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2020 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz