Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • PTU (HK 2003) • P.T.U.
FILMEHK • PTU
PTU

     aka P.T.U.
     HONG KONG 2003

CAST & CREW
REGIE Johnnie To
DARSTELLERSimon Yam, Lam Suet, Ruby Wong, Raymond Wong Ho-Yin, Maggie Siu, Ko Hung, Lo Hoi Pang, Jerome Fung, Frank Liu

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
BLURAY PTU

HongkongMei Ah
 2,35:1 anamorph (HD 1080p)
 kantonesisch PCM 7.1/DD 5.1, mandarin DD 5.1
 englisch, chinesisch
 Movie Files, Cast & Crew Interviews, Trailer
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDPTUDeutschlandAtomik Films/MC-One 
 DVDPTURezension des Titels vorhandenHongkongMei Ah 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
88 Minuten

FILMINHALT
Es ist Nacht geworden in Tsimshatsui. Das bedeutet wieder Einsatz für die Nachtstreife der Einsatztruppen um Mike (Simon Yam) und Kat (Maggie Shiu). Der erste Notruf lässt nicht lange auf sich warten. Sergeant Lo (Lam Suet) wurde von den Mitgliedern der Snakehead-Bande überfallen und übel zugerichtet. Dabei wurde ihm anscheinend seine Dienstwaffe gestohlen was Lo sehr peinlich ist. Er bittet seinen guten Freund Mike darum ihm zu helfen die Pistole wieder aufzufinden und es nicht dem Hauptquartier zu melden, um seine bevorstehende Beförderung nicht zu gefährden. Mike willigt ein und kann auch seine Kollegin Kat davon überzeugen keine Meldung rauszugeben. Kurze Zeit später findet das CID den durch einen Messerstich ermordeten Snakehead vor. Lo kann seine Dienstwaffe nicht bei ihm auffinden, sichert sich aber unter den misstrauischen Blicken der ermittelnden CID Inspektorin Leigh (Ruby Wong) das Handy Snakeheads. So kommt er mit dem Vater Snakeheads, dem Triadenboss Bald Head, in Kontakt und sieht so seine Chance seine Waffe wiederzubekommen...

FILMREZENSION VON JOST RENNEBAUM
Nach zwei Jahren ist Johnnie Tos Low Budget Film PTU endlich fertiggestellt. Neben den üblichen To-Bekannten Simon Yam, Lam Suet, Ruby Wong, Raymond Wong und Maggie Shiu werden die restlichen Charaktere meist durch Mitglieder der Filmcrew dargestellt. Die komplette Story spielt sich in einer Nacht auf den Strassen von Tsimshatsui ab, was mal eine interessante Sicht vom sonst so hektischen Hong Kong ist. Neben diesem minimalistischen Setting ist auch alles andere an PTU minimalistisch. Es geht sehr schleppend voran und es wird viel Zeit für den Aufbau der Spannung, die sich in einem überraschendem Ende entlädt, genommen. Teilweise erinnert PTU an Tos "The Mission". Auch hier scheinen die Charaktere teilweise stillzustehen und mit dem Zuschauer nur darauf zu warten, dass etwas passiert. Für das actiongewohnte Publikum ist PTU vielleicht deshalb auch nicht geeignet; hauptsächlich lebt der Film von seinen Charakteren, insbesondere den von Simon Yam hervorragend gespielten undurchschaubaren und korrupten Mike, den etwas unglücklichen Lo (Lam Suet) und die korrekte und scheinbar toughe CID Inspektorin Leigh (Ruby Wong): Hong Kongs Polizei wird hier auf jeden Fall nicht beschönigt... PTU ist neben den schon angesprochenen Ähnlichkeiten zu "The Mission" auch so ein Film den man wahrscheinlich liebt oder hasst. Eine Chance sollte er auf jeden Fall bekommen.



USER-REZENSION VON CHRISTIAN_ZEBE
Actionarmer,aber mitreissender Thriller von Johnny To, in dem Simon Yam auf Waffenjagd geht...Grossartig !

POSTER




USER-WERTUNGEN

7,2/10 bei 11 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN










Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2017 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz