Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Purple Storm (HK 1999) • Purple Storm - Ein tödlicher Auftrag
FILMEHK • PURPLE STORM
PURPLE STORM

     aka PURPLE STORM - EIN TöDLICHER AUFTRAG
     HONG KONG 1999

CAST & CREW
REGIE Teddy Chen
DARSTELLERDaniel Wu, Kam Kwok Leung, Emil Chow, Josie Ho, Joan Chen, Patrick Tam Yiu-Man, Theresa Lee, Wong Gin San, Michael Tong, Moses Chan
PRODUZENTJohn Chong
SCRIPT/BUCHHui Jo Jo, Lam Oi Wah, Clarence Yip
CHOREOGRAPHIEStephen Tung Wei
MUSIKPeter Kam

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
DVD Purple Storm - Ein tödlicher Auftrag

DeutschlandMIB
 gekürzte Fassung
1,85:1 · deutsch dts/DD5.1
Extras:...
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDPurple StormRezension des Titels vorhandenUkHong Kong Legends 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
113 Minuten

FILMINHALT
Die Anhänger von Khmer Rouge, eine Revolutionsgruppe aus Kambodscha, deren Führer Pol Pot war, planen das "Year Zero". Eine neue Gesellschaft und ein neuer Staat Kambodscha. Zur Ermöglichung dieses Vorhabens, haben sie eine chemische Bombe, namens "Purple Storm", entwickelt, die sie über Kambodscha in die Luft lassen wollen, wodurch sich das Gas schnell ausbreiten kann und seine tödliche Wirkung entfacht wird. Die Bombe wird mit einem Schiff nach Hong Kong gefahren, wo sie mit einem entführten Flugzeug ihrem Plan nachgehen wollen. Das Schiff wird aber von der Hafenpolizei gestoppt und es kommt zum Schusswechsel zwischen Polizei und den Revolutionären. Die Bombe kann noch im Meer versenkt werden, ohne dass die Polizei es merkt, jedoch können sie einen der Anhänger festnehmen, nachdem er bei einem Kampf mit dem Kopf auf einen Container aufschlägt. Schnell wird festgestellt, dass Todd (Daniel Wu), so der Name des Gefangenen, sein Gedächtnis verloren hat und nichts von seiner Person weiß, geschweige denn von dem Plan der Revolution. Ma Li (Emil Chow), Kopf der Anti-Terror-Einheit in Hong Kong, übernimmt den Fall, da sich rausstellt, dass Todd der Sohn des weltweit gesuchten Terroristen Soong (Kam Kwok Leung) ist. Zur Hilfe bittet er die Amnesie-Spezialistin Shirley (Joan Chen), die sich um Todd kümmern und seinem Gedächtnis auf die Sprünge helfen soll. Sie schlägt Ma Li aber einen Plan vor, wie sie Todd für ihre Seite benutzen können. Mit Hilfe von Hypnose und Manipulation können sie Todd davon überzeugen, dass er ein Undercover Agent ist und schon jahrelang die Revolutionäre überwacht. Jetzt soll er noch einmal zu ihnen zurück, um mehr über den Plan herauszufinden...

FILMREZENSION VON JOST RENNEBAUM
Ich hatte nicht sonderlich viel von "Purple Storm" erwartet. Meine Vorstellung von dem Film ging in etwa die Richtung von "Hot War" oder "Downtown Torpedoes". Halt ein an US-Streifen orientierter No-Brainer. Teilweise hat sich das auch bestätigt, dennoch war ich positiv überrascht. Die Story ist ok und hat mit der Anlehnung an die wirklichen Geschehnisse unter dem kambodschanischen Diktator Pol Pot einen gewissen Realitätsbonus. Für einen Actionfilm reicht es auf jeden Fall. Action heisst hier meistens Gunfights, da keine Kampfszenen zu sehen sind. Diese sind dafür aber wunderbar inszeniert und können so gut wie jedem US-Streifen das Wasser reichen. Ein paar Explosionen sind auch zu sehen, wenn auch der Einsatz von Visual Effects manchmal leider zu offensichtlich ist. Neben genug Action bietet "Purple Storm" aber auch viel Emotionen und obwohl die Charaktere actionfilmtypisch etwas oberflächlich sind, kann man dies gut nachvollziehen und mitfühlen. Daniel Wu bewältigt seine Verzweiflung auf der Suche nach seiner Identität auf jeden Fall besser als Jackie Chan in "Who Am I?". Das Ende hätte ich mir vielleicht anders gewünscht, der Effekteinsatz hätte meiner Meinung nach nicht mehr sein müssen. Dennoch empfand ich die knapp 2 Stunden als sehr kurzweilig und kann nichts gegen eine Empfehlung für einen netten Actionfilm sagen.



USER-REZENSION VON OLDMASTER
Teddy Chan hat hier wieder bewiesen das er sehr gute Actionfilme machen kann. Die Action ist sehr zahlreich vorhanden. Zig blutige Shootouts gegen Soong und seine Leute und einige Explosionen dazu viele Tote. Wu spielt klasse und auch Chow kann in seiner Nebenrolle überzeugen.

Die M.I.B. DVD die ich habe ist uncut und FSK ab 18 es gibt auch eine FSK ab 16 DVD die ist auch uncut.

8/10 für diesen Actionkracher.

POSTER




USER-WERTUNGEN
7.4/10 bei 5 Stimmen. .
7,4/10 bei 5 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN










Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2020 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz