Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Romeo Must Die (USA 2000)
FILMEUSA • ROMEO MUST DIE
ROMEO MUST DIE

     USA 2000

CAST & CREW
REGIE Andrzej Bartkowiak
DARSTELLERJet Li, Aaliyah, Isaiah Washington, Russell Wong, DMX, Delroy Lindo, D.B. Woodside, Henry O, Edoardo Ballerini, Anthony Anderson

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
BLURAY Romeo Must Die

DeutschlandWarner Home Video • FSK 16 •
 2,40:1 anamorph (HD 1080p)
 deutsch DD 5.1, englisch dts-HD 5.1 MA, französisch DD...
 deutsch für Hörgeschädigte, englisch für Hörgeschädigte,...
 Behind The Scenes, Dokumentationen, Music Clips, Trailer
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDRomeo Must DieDeutschlandWarner 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
115 Minuten

FILMINHALT
Die Unterwelt von Oakland wird von zwei Gangs beherrscht. Die eine Gang wird angeführt von Isaak (Delroy Lindo), die andere Gang von Ch'u Sing (Henry O). Es herrscht Krieg zwischen den Gangs, aber für einen Millionendeal um ein potentielles Baugebiet haben sie einen Waffenstillstand vereinigt. Als dann Po, der Sohn des chinesischen Gangbosses, ermordet aufgefunden wird, wird die Lage immer brenzliger. Isaaks erwachsene Kinder Trish (Aaliyah) und Colin (D. B. Woodside) von Isaak müssen rund um die Uhr bewacht werden, da Isaak einen Anschlag der Chinesen fürchtet. In Hong Kong erfährt derweil Han (Jet Li), der wegen Unterschlagung von Beweisen im Gefängnis sitzt, vom Tod seines Bruders Po. Er kann ausbrechen und nach Amerika einreisen. Dort will er selbst rausfinden, wer hinter dem Mord steckt. Bei seinen Nachforschungen trifft er auf Trish. Gemeinsam wollen sie Licht ins Dunkel bringen...

FILMREZENSION VON JOST RENNEBAUM
"Romeo Must Die" ist extrem hip. Mir war er ein wenig zu hip, aber Joel Silver, der Produzent weiß schon was die Zuschauer in Amerika momentan wollen. Er mischt Hip Hop mit asiatischen Martial Arts Einlagen und manch verblüffenden Effekt à la "The Matrix". Die Story steht hier nicht im Vordergrund, was auch ganz gut ist, was zählt ist die Action. Es gibt zwar genug zu sehen und Jet Li kommt auch oft zum Einsatz, aber mich störte der unrealistische Drahtseileinsatz doch sehr. In so Filmen wie "Fong Sai Yuk" oder "Once Upon A Time In China", die auf Mythen und Legenden basieren und einen gewissen Fantasy-Touch haben, ist es ja in Ordnung, aber hier wird in einem modernen Setting gespielt. Ich habe ja auch nichts dagegen, wenn die Drahtseile dazu genutzt werden den Darsteller besser aussehen zu lassen, das ist bei Jackie Chan Filmen die Regel, aber eine Szene, wo sich der Darsteller ca. 5 Sekunden in der Luft befindet und sich mehrmals dreht ist doch lächerlich. Besonders die Szenen am Footballfeld und in der Lagerhalle, in der Jet Li Maurice & Co. bekämpft wird der Einsatz zu sehr auf die Spitze getrieben und offensichtlich. Die Bewegungen sind einfach nicht mehr "aus einem Guß". Ich schiebe die Schuld aber nicht auf Kampfchoreograph Corey Yuen, sondern eher auf Joel Silver, der diese zwar spektakulären, aber zu übertriebene Bewegungen forderte. Naja, genug darüber gemeckert... Jet Li macht hier eine gute Figur und überrascht hat mich die Hauptdarstellerin Aaliyah. Zuerst hab ich gedacht, dass hier einfach mal ein paar Hip Hop Stars in den Film geschmissen wurden um die Fans in die Kinos zu locken, aber nicht nur sieht sie gut aus, sondern sie konnte auch ihre Rolle mit Bravour meistern. Sehr nett waren natürlich auch die X-Ray Effekte, sie hatten von mir aus öfter zu sehen sein können, als irgendwelche unmöglichen Drahtseil-Moves. Von dem Endkampf hatte ich mir auch mehr versprochen... dennoch gebe ich 6 Sterne...



USER-REZENSION VON CHRISTIAN_ZEBE
Genauso wie bei den amerikanischen Jackie Chan Filmen bin ich ein großer Gegner der amerikanischen Jet Li Filme....
Sie sind unbrauchbar, künstliche Scheiße und die Umsetzung ist auch fürn... na gut....

POSTER




USER-WERTUNGEN
4.6/10 bei 11 Stimmen. .
4,6/10 bei 11 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN









Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2019 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz