Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Someone Behind You (KR 2007)
FILMEKR • SOMEONE BEHIND YOU
SOMEONE BEHIND YOU •

     KOREA 2007

CAST & CREW
REGIE Oh Ki-Hwan
DARSTELLERYun Jin-Seo, Park Gi-Woong, Lee Ki-Woo, Ahn Nae-Sang, Ham Yu-Seon, Jeong In-Gi, Jeong Yu-Mi, Kim So-Eun, Lee Kan-Hie, Oh Haet-Nim, Seo Yu-Jeong, Seo Yun-Jae
PRODUZENTKim Moo Ryung
SCRIPT/BUCHOh Ki-Hwan, Lee Shin-Ae, Lee Hyo-Chul, Kang Kyung-Ok
MUSIKKim Jun-Seok

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
 Rezension des Titels vorhanden
DVD Someone Behind You

DeutschlandSunfilm • FSK kJ •
 2,35:1 anamorph
 deutsch DD 5.1, koreanisch DD 5.1
 Starmetalpak, Making Of, SFX, Realfilm vs. Comic,...
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDSomeone Behind YouKoreaKD Media 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
84 Minuten

FILMINHALT
Das Leben von Highschool-Girl Ga-In schien ganz normal, bis zu dem Tag, an dem sie miterleben musste, wie ihre Tante bei ihrer eigenen Hochzeit ermordet wird. Geschockt von diesem Erlebnis muss sie sich nun selber Mordanschlägen erwehren, die Verwandte und Freunde scheinbar völlig grundlos auf sie verüben. Sie findet heraus, dass ein Fluch auf ihrer Familie liegt, der die Menschen um sie herum zu diesen Taten zwingt. Um ihr Leben zu retten, muss sie diesen Fluch besiegen. Doch das erfordert furchtbare Opfer...

FILMREZENSION VON LAGO
"Someone Behind You" macht zu Beginn den Eindruck eines typischen Slasher-Horrorstreifens. Es gibt keine lange Einführung oder umfassende Charakterbeschreibung, dafür aber zu Beginn literweise Blut. Der Erzählstil ist flott und bei der kurzen Laufzeit von nur 84 Minuten kommt nie Langeweile auf. Etwas mehr Tiefe hätte dem Film aber sicherlich nicht geschadet. So wird der Zuschauer durch dem durch die Charaktere vermuteten Ursachen mehrfach auf die falsche Fährte gelockt und lässt ihn wirklich bis zum Ende mit offenen Fragen stehen. Die dann präsentierte Auflösung erscheint dann durch die vorher erzeugte Spannung und mysteriöse Atmosphäre, durch teils auch surreale Szenen, schon fast zu simpel, wenn auch einigermaßen plausibel und halbwegs realistisch. Durch einen kurzen Epilog lässt sich Regisseur Oh Ki-Hwan auch noch die Chance auf ein Sequel offen oder will dadurch den Zuschauer doch wieder verwirren. So blutig und brutal, wie der Anfang des Films ist, ist der Rest des Films jedoch nicht. Die Spannungskurve wird weiter angezogen und man kann mit der Hauptdarstellerin mitleiden. Der Film entwickelt sich zu einer Art Mysterythriller, wobei er durch die solide Leistung einiger talentierter, junger koreanischen Schauspielern getragen wird. Ebenso wie aus technischer Sicht, die umwerfende Optik des Films. Die Inszenierung ist wirklich gelungen und die Szenen wirken sehr edel gefilmt. Hierbei sind auch die Special Effects zu loben. Besonders gefällt hier eine surreale Szene, in der Ga-In in ihrem Bett liegt und von einem Albtraum erwacht. Sie starrt an die Decke ihres Zimmers, welche komplett aus einem Meer voll Blut zu bestehen scheint. Dann taucht ein entstelltes Gesicht aus dem Wasser und sagt zu ihr, sie sei die nächste, die sterben wird. Das Gesicht verschwindet wieder und das gesamte Blut fällt auf sie herab. Weitere besondere Schockmomente sind aber leider nicht mehr zu erwarten. Dafür ist "Someone Behind You", welcher auf einem Manga basiert, endlich mal wieder ein koreanischer Film aus dem Horrorgenre, der etwas Abwechslung herein bringt und nicht versucht mit kleinen Mädchen mit langen schwarzen Haaren oder seltsamem Grimassen den Zuschauer zu gruseln. Der Horror wird hier anders erzeugt und zielt darauf ab, dass man mit Ga-In mitfühlt und sich Gedanken macht, was die Ursache sein kann. Die gezeigte Auflösung ist letztendlich Geschmackssache und kann den Gesamteindruck des Films bei einigen Zuschauern aufgrund der Einfachheit und nicht hundertprozentiger Logik schmälern.



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN

6,3/10 bei 4 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN










Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2019 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz