Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • News-Blog
NEWS-BLOG

04.12.2020 @ 11:40 • Kommentar erstellen
VERÖFFENTLICHUNGEN
GOZEN - DUELL DER SAMURAI - jap. Kampfkunst von Koch Films

Koch Films bringt am 10. Dezember den japanischen Samurai-Epos GOZEN - DUELL DER SAMURAI auf Blu-ray & DVD in den Handel.

gozen_1.jpg

INHALT
Zur Regierungszeit des zweiten Shoguns, Hidetada Tokugawa, hallen die harten Kämpfe der Sengoku-Zeit noch spürbar nach. Rinnosuke, ein Spion des Shogunats, infiltriert den Futsuki-Clan, der des Verrats verdächtigt wird. Seine Ermittlungen geraten in Gefahr, als er auf die wunderschöne Yae trifft. Auch Jinpachiro, ein stolzer Kämpfer des Futsuki-Clans, buhlt um diese und fordert Rinnosuke zu einem öffentlichen Duell heraus. Ein Kampf um Leben und Tod beginnt...

gozen_2.jpg

Asiatische Kampfkunst trifft auf grosse Gefühle: Im Stile von TIGER & DRAGON vereint GOZEN - DUELL DER SAMURAI gekonnt atemberaubende Kampfszenen mit einer epischen Geschichte um Liebe und Verrat.

Die Blu-ray bei amazon.de (vor-)bestellen
Die DVD bei amazon.de (vor-)bestellen

Wir verlosen 2 Blu-rays!


TAGS: pressemitteilung, blu-ray, dvd, koch films, japan, gewinnspiel

28.10.2020 @ 10:42 • Kommentar erstellen
VERÖFFENTLICHUNGEN
FilmConfect Anime veröffentlicht CLANNAD - DER FILM am 5.11.

Filmconfect Anime veröffentlicht den Film zur beliebten Romance-Anime-Serie CLANNAD am 5. November endlich auch in Deutschland auf Blu-ray und DVD.

clannadfilm_1.jpg

INHALT
Tomoya Okazaki ist ein Einzelgänger, der die Schule nicht wirklich ernst nimmt. Während seine Mitschüler sich auf die kommende Aufnahmeprüfung vorbereiten, kommt er regelmäßig zu spät und hängt seinen Gedanken nach. Eines Tages lernt er die tollpatschige und ruhige Nagisa Furukawa kennen. Er hilft ihr bei der Vorbereitung ihres Theaterstücks und lernt dabei auch andere Mitschüler kennen. Nach anfänglichem Zweifel öffnet er Ihnen und besonders Nagisa langsam sein Herz...

clannadfilm_2.jpg


CLANNAD - DER FILM basiert auf dem gleichnamigen Ren'ai-Adventure CLANNAD und kam erstmals 2007 in die japanischen Kinos. Inhaltlich ist der Film eine Neuinterpretation der Handlung des Spiels, die sich fast ausschließlich auf die Beziehung zwischen Tomoya und Nagisa konzentriert. Regie führt Osamu Dezaki (AIR, SPACE COBRA, LUPIN III), animiert wurde im Studio Toei Animation (ONE PIECE, PRINZESSIN MONONOKE), die Musik stammt von Yoshichika Inomata und das Charakterdesign von Itaru Hinoues (AIR, KANON, REWRITE).

Die Blu-ray bei amazon.de (vor-)bestellen
Die DVD bei amazon.de (vor-)bestellen

Wir verlosen eine Blu-ray!


TAGS: blu-ray, dvd, filmconfect, pressemitteilung, anime, japan, verlosung

WERBUNG

20.10.2020 @ 12:33 • Kommentar erstellen
VERÖFFENTLICHUNGEN
Busch Media Group veröffentlicht zwei "Pinku Eiga" Filme

Busch Media Group hat die beiden Pink Eigu - ein japanisches Erotikgenre - Filme ANTIPORNO und WET WOMAN IN THE WIND auf Blu-ray & DVD in den Handel gebracht

ANTIPORNO
ap1.jpg

INHALT
Die junge Künstlerin Kyoko feiert immerzu rauschende Erfolge: Ob als Supermodel, Malerin oder Bestsellerautorin - Kyoko triumphiert einfach überall. Allerdings ist ihr der schnelle Ruhm zu Kopf gestiegen: Und so lässt sie ihre dekadenten Neigungen gerne an ihrer Assistentin Noriko aus. Diese muss wie ein gehorsamer Hund an der Leine spazieren oder soll die Rolle der unterwürfigen Dienerin in obszönen Rollenspielen übernehmen. Doch plötzlich gibt es Anzeichen, dass dieses schrille und ausschweifende Verhältnis womöglich nur in einer trügerischen Scheinwelt existiert. In Wirklichkeit liegen die Dinge ganz anders und sind noch viel schlimmer!

WET WOMAN IN THE WIND
wetwoman1.jpg

INHALT
Der erfolgreiche Bühnenautor Kasuke (Tasuku Nagaoka) fühlt sich von der Großstadt und von den Frauen genervt. Deswegen hat er sich in eine selbstgebaute Hütte im Wald zurückgezogen. Eines Tages begegnet ihm am Hafen die hübsche Shiori (Yuki Mamiya) - indem sie mit Absicht vor ihm auf ihrem Rad ins Wasser rauscht. Als lebenslustiger Freigeist bietet sie Kasuke unverblümt an, mit ihr zu schlafen - doch der mürrische Kasuke lehnt die Offerte ab. Shiori fühlt sich provoziert: Nun will sie Kasuke erst recht verführen! Und so entwickelt sich ein erotisches Duell, bei dem alle Register gezogen werden.

ÜBER NIKKATSU ROMAN PORNO
Japanische Erotikfilme sind unter dem Begriff "Pinku Eiga" ab den 1960er Jahren bekannt geworden. Die ungewöhnliche Genrebezeichnung "Pink" steht sinnbildlich für die rosige Farbe nackter Haut. Pinku-Filme erfreuen sich bis heute einer ungebrochenen Beliebtheit. Denn im Gegensatz zu gewöhnlichen Sexfilmen sind Pinku Eigas stets darauf bedacht, die Erotik in eine echte Genre-Geschichte einzubauen. Und so gibt es Pinku-Thriller, Komödien, Dramen oder auch Horrorfilme - oftmals sogar mit avantgardistischem Einschlag oder mit künstlerischem Anspruch.
Auch Nikkatsu, Japans traditionsreichstes Filmstudio (gegründet 1912) wagte sich an das Genre: Unter dem Label "Roman Porno" produzierte die Firma in der "goldenen Ära" des Pornofilms zwischen 1971 und 1988 hunderte erotische Kinofilme, deren Anspruch stets zwischen Pornografie, Genre-Film und kreativem Avantgardekino schwebte. Neben der Erotik lag der Fokus verstärkt auf den - oft sehr originellen - Geschichten. Die drei Regeln des Roman Porno lauteten: Die Filme sollten provokante, "sexy" Filmtitel haben, alle zehn Minuten eine Sexszene bieten und letztendlich innerhalb von zehn Tagen mit einem geringen Budget abgedreht sein. Dabei handelt es sich jedoch stets um "softe", simulierte und nicht explizite sexuelle Inhalte. Innerhalb dieser Rahmenbedingungen war das Label Nikkatsu Roman Porno auch ein filmisches Experimentierlabor für viele junge und später namhafte japanische Filmemacher, um sich handwerklich und kreativ auszuprobieren.

ANTIPORNO
Die Blu-ray bei amazon.de (vor-)bestellen
Die DVD bei amazon.de (vor-)bestellen

Wir verlosen eine Blu-ray & eine DVD!

WET WOMAN IN THE WIND
Die Blu-ray bei amazon.de (vor-)bestellen
Die DVD bei amazon.de (vor-)bestellen

Wir verlosen eine Blu-ray und eine DVD!


TAGS: blu-ray, dvd, busch media group, japan, pressemitteilung, verlosung

12.10.2020 @ 11:46 • Kommentar erstellen
FILME
THE DRAGON DENTIST - Kino-Event am 27. Oktober

1596637822wpdm_The_Dragon_Dentist_Poster_A1.jpg
Die KAZÉ Anime Nights 2020 präsentieren: THE DRAGON DENTIST - Das Kino-Event am 27. Oktober 2020 in über 200 Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

In einer alternativen Welt werden Kriege auf den Rücken gewaltiger Drachen ausgetragen, groß genug, dass sie ganze Schlachtschiffe tragen können. Diese Drachen sind stark genug, dass sie das Blatt in Kriegen wenden können, aber sie haben eine einzige Schwäche - ihre Zähne. Nonoko ist eine neu ernannte Drachen-Zahnärztin und hat die Aufgabe, den Drachen, den Hüter des Landes, vor Bakterien in der Zahnhöhle zu schützen.

Eines Tages findet Nonoko nach heftigeren Kämpfen mit dem Nachbarland zwischen den Zähnen des Drachen einen bewusstlosen Jungsoldaten aus dem feindlichen Land. Sein Name ist Bell und er wurde vom Drachen aus dem Zahninneren auferweckt - ein Phänomen, das der Legende nach vor einer großen Katastrophe auftritt...

Regie bei THE DRAGON DENTIST führte Kazuya Tsurumaki, der seit der ursprünglichen TV-Serie an allen EVANGELION-Titeln als Regisseur beteiligt war und auch die GAINAX-Kultserie FLCL inszenierte. 

Auch Drehbuchautor Yoji Enokido (BUNGO STRAY DOGS) schrieb bereits die Skripte für NEON GENESIS EVANGELION und FLCL.

Wir verlosen 2 x 2 Kinogutscheine, die in den teilnehmenden Kinos (siehe diese Liste) deiner Wahl eingelöst werden können.

Hier folgt noch der Trailer


TAGS: kazé, pressemitteilung, kino, japan, verlosung

16.09.2020 @ 13:31 • Kommentar erstellen
FILME
MADE IN ABYSS - SEELEN DER FINSTERNIS Kino-Event am 29.09.

MadeInAbyss_Filmplakat_A1_Datum.jpg
Am 29. September präsentieren KAZÉ und Leonine Anime in rund 200 Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz MADE IN ABYSS - SEELEN DER FINSTERNIS. Der von vielen Fans erwartete Film knüpft direkt an die 1. Staffel der erfolgreichen Anime-Serie MADE IN ABYSS an.

Auf ihrer Expedition sind Riko und Reg bereits bis in die fünfte Tiefenschicht vorgedrungen und ein geheimnisvolles Wesen namens Nanachi kann sie in letzter Sekunde aus misslicher Lage befreien. Die beiden überzeugen sie, sich ihnen anzuschließen und beim Abstieg zu begleiten...

MADE IN ABYSS - SEELEN DER FINSTERNIS überzeugt durch beeindruckende Animationen, eine tiefgründig-mysteriöse Geschichte und ein brilliantes Charakterdesign von Kazuchika Kise (u.a. GHOST IN THE SHELL: ARISE).

Die traumhaft schönen Settings tragen die einzigartige Handschrift des Artdirectors und langjährigen Studio-Ghibli-Veterans Osamu Masuyama, der auch an dem internationalen Anime-Hit YOUR NAME. mitwirkte.

Wir verlosen 2 x 2 Kinogutscheine, die in den teilnehmenden Kinos (siehe diese Liste) deiner Wahl eingelöst werden können.

Hier folgt noch der Trailer


TAGS: kazé, pressemitteilung, kino, japan, verlosung

11.09.2020 @ 11:38 • Kommentar erstellen
VERÖFFENTLICHUNGEN
DIE WALKINDER - KOMPLETTBOX ab sofort erhältlich

LEONINE Anime veröffentlicht den mitreissenden Zwölfteiler DIE WALKINDER als Komplettbox auf DVD und Blu-ray. Das ANGELS OF DEATH-Studio J.C.STAFF und Regisseur Kyohei Ishiguro (u. a. SHIGATSU WA KIMI NO USO - SEKUNDEN IN MOLL) adaptieren die emotionale Geschichte der bekannten Manga-Reihe von Abi Umeda in einnehmenden, kunstvollen Animationen.

walkinder_cover.jpg

INHALT
Wir schreiben das Jahr 93 im Zeitalter des Sandexil. Eine Gruppe Menschen lebt seit Jahren in friedlicher Gemeinschaft auf einer schiffsähnlichen Insel namens MudWhale. Abgeschirmt und ohne Kontakt zur Aussenwelt spaltet sich die Gemeinschaft in zwei Lager: normale Menschen ohne besondere Fähigkeiten und "Markierte", die über Spezialkräfte verfügen, mit denen sie das sogenannte "Thymia" wirken können. Als der "Markierte" Chakuro eines Tages zufällig ein verlassenes Kriegsschiff entdeckt, trifft er dort auf das mysteriöse Mädchen Lykos. Noch scheint unklar, welche Konsequenzen dieser erste Kontakt zur Aussenwelt mit sich bringt - blüht der Gemeinschaft eine rosige Zukunft oder droht ihr gar der Untergang?

walkinder_szenen.jpg

LEONINE Anime veröffentlicht DIE WALKINDER am 11. September 2020 als DVD- und Bluray-Komplettbox (2 Discs). Zu den üppigen Extras der Gesamtedition gehören unter anderem ein 32-seitiges Booklet mit Blicken hinter die Kulissen der Serienproduktion, die Special-OVA-Folgen 1 und 2 mit deutschen Untertiteln sowie Musikvideos, Making-ofs und Textless-Versionen zum Opening-Song "Sono Saki e" von RIRIKO und zum Ending-Song "Hashitairo" von rionos. In der gefühlvollen deutschen Synchro von SDI Media Germany (u. a. VIOLET EVERGARDEN) sind unter anderem die erfahrenen Sprecher Felix Mayer (u. a. Tanaka in YOUR NAME. - GESTERN, HEUTE UND FÜR IMMER) und Anna Ewelina (u. a. Mayu Arita in DEATH PARADE) als Chakuro und Lykos zu hören.

Die Blu-ray-Box bei amazon.de bestellen
Die DVD-Box bei amazon.de bestellen

Wir verlosen 1 DVD-Box!


TAGS: pressemitteilung, blu-ray, dvd, leonine, japan, gewinnspiel

04.09.2020 @ 12:30 • Kommentar erstellen
SONSTIGES
Das 21. Japan-Filmfest Hamburg - Unsere Rezensionen

jffh.jpg

Ab sofort steht das vollständige Programm des am 19. August gestarteten 21. Japan-Filmfest Hamburg auf der Festival-Seite www.jffh.de bereit. Unter dem Motto "Breaking Free - From Japan with Love" präsentiert Nihon Media e. V. auf dem JFFH online zwei Wochen lang über 70 spannende aktuelle japanische Kinoproduktionen. Dauerkarten und VIP-Tickets sind ab sofort buchbar. Ebenso können auch Einzeltickets und 10er-Karten auf der Homepage erworben werden.

Alle Filme des Festivals können über die Videoplattform Leihkarte.de gestreamt werden. Die Präsentation erfolgt in enger Kooperation mit Universal Pictures Germany. Ganze zwei Wochen lang haben Zuschauer in Hamburg - und weit darüber hinaus - die Gelegenheit, die aufregende Vielfalt des japanischen Kinos vom eigenen Wohnzimmer aus zu geniessen. Einzelne Filme sind aus rechtlichen Gründen nur aus Deutschland oder dem europäischen Ausland abrufbar!

Die Tickets können über die Homepage (jffh.de/de/tickets.html) mittels PayPal erworben werden. Zur Verfügung stehen Einzeltickets (5 Euro) und 10er-Karten (40 Euro).Der Anime Ride your Wave kostet aus lizenzrechtlichen Gründen 10 Euro je Ticket! Die Zugangscodes werden per E-Mail zugesandt und lassen sich im Anschluss auf Leihkarte.de einlösen. Der einzelne Filmblock - in der Regel ein Hauptfilm oder eine Kombination verschiedener Kurzfilme - kann dann innerhalb von 48 Stunden abgerufen werden.

Für besonders enthusiastische Filmfans, die das gesamte Programm des 21. JFFH uneingeschränkt erleben möchten, besteht die Möglichkeit für nur 80 Euro eine Dauerkarte zu erwerben. Jeder Käufer einer Dauerkarte erhält als kleines Dankeschön ein Filmfestplakat in DIN-A1-Grösse zugesandt. Wer darüber hinaus noch mehr exklusives Bonusmaterial erhalten möchte, wie zum Beispiel ein von einem Regisseur handsigniertes Mediabook aus dem Katalog von Midori-Impuls (http://www.midori-impuls.com), Filmplakate und signierte Postkarten, kann für 120 Euro auch das VIP-Ticket erwerben. Ein großer Teil der Einnahmen durch den Erlös der Onlinetickets geht dabei unmittelbar an die japanischen Filmschaffenden, die gerade schwer durch die Corona-Krise getroffen wurden. Mit dem Kauf eines Tickets wird also nicht nur das Festival selbst, sondern auch das japanische Kino insgesamt unterstützt.

Wir werden während der Laufzeit des Festivals vom 19. August bis zum 02. September und darüber hinaus eine Auswahl an Filmen bei uns rezensieren!

Bild
UNFINISHED
< Bild>
Japan 2019
Regie: Yuki Kobayashi, Kiyoto Naruse, Y?go Sakamoto, Yoshihiro Nishimura
Darsteller: Atsushi Shinohara, Nana Mizoguchi, Jingi Umemoto

"Unfinished" bezieht sich in seinem Titel auf ein unfertiges Tattoo eines Yakuza, bei dem nur die Umrisse beziehungsweise die Aussenlinien gestochen wurden. Der Film selbst wirkt wie ein bunter Blumenstrauss aus Blut und Elementen von Miike- oder Sono-Filmen. Aber das ist alles kein Wunder, denn die vier beteiligten Regisseure, unter anderem Splatter-Meister Yoshihiro Nishimura, haben den Wahnsinn quasi gepachtet. Vier Regisseure? Ja, richtig gelesen... <weiter zur Rezension>

Bild
PARADISE NEXT
< Bild>
Japan 2019
Regie: Yoshihiro Hanno
Darsteller: Satoshi Tsumabuki, Etsushi Toyokawa, Nikki Hsieh

"Paradise Next" ist ein sehr ruhiger Film, der vor allem von seiner Chemie zwischen den beiden Yakuza lebt. Während der eine seinen Mund nicht geschlossen halten kann, schweigt Shima lieber und nimmt einen Zug von seiner Zigarette. Das Verhältnis der beiden wird durch die Kellnerin, die später dazu kommt, sehr gut ergänzt und somit entsteht ein Dreiecksverhältnis, dem man gerne zuschaut. Ein weiteres Highlight ist sicherlich das Setting in der Küstenstadt Hualien, in deren Hintergrund sich der Taroko-Nationalpark mit seinen beeindruckenden Bergen auftut... <weiter zur Rezension>

Bild
MIPORIN
< Bild>
Japan 2019
Regie: Daiki Matsumoto
Darsteller: Asami Kakio, Haruka Tsuda, Mayu

Schon das ungewöhnliche Filmplakat zu "Miporin" deutet an, was uns in den kommenden 100 Minuten erwartet. Nämlich der pure Wahnsinn! Regisseur Daiki Matsumoto serviert uns hier eine bunte Mischung aus bitterböser Gesellschafts-Satire und Oldschool-Horrorfilm. Die Idol-Szene in Japan ist sicherlich einer der ungewöhnlichsten Auswüchse in der Musikindustrie und bekommt hier ihr Fett weg...
<weiter zur Rezension>


Bild
OUT OF THE BLUE
< Bild>
Japan 2019
Regie: Junpei Suzuki
Darsteller: Takao Kudo, Enui Wan, Ippei Tanaka

"Out Of The Blue" handelt von Unsinn. Das ist nicht die Meinung des Autors dieser Zeilen, sondern so beschreibt der Regisseur Junpei Suzuki selbst die einzelnen Kapitel dieses 64-minütigen Episodenfilms. Die einzelnen Abschnitte machen dabei mal mehr, mal weniger Sinn. Skurril wird es, wenn unsere Hauptfigur mit einem steif umherlaufenden Mann mit Mannequin-Kopf unter dem Arm durch Odaiba rennt und anschliessend sein Eis vom Hals der Schaufensterpuppe leckt... <weiter zur Rezension>

Bild
BEAUTIFUL GOODBYE
< Bild>
Japan 2019
Regie: Eiichi Imamura
Darsteller: Yusuke Takebayashi, Bi Yo, Koki Nakajima

"Zombies? Ach nöööö..." hört man schon den ein oder anderen wieder stöhnen. Doch "Beautiful Goodbye" ist anders. Bereits auf der Nippon Connection im Juni fand der Film von Eiichi Imamura seine Anhänger und das vollkommen zurecht. Der Roadmovie mit den beiden Aussenseitern bietet nämlich einige wunderschöne Momente zwischen den beiden und versteht es, sympathische Figuren zu zeichnen mit denen man gerne mitfiebert. Ausserdem gibt es mit Bi Yo als Natsuko eines der zauberhaftesten Zombie-Geschöpfe, das je durch einen Film geschlurft ist.... <weiter zur Rezension>

Bild
ROAR
< Bild>
Japan 2020
Regie: Ryo Katayama
Darsteller: Ryo Anraku, Mie Ota, Ryo Katayama

Eins vorweg: für "Roar" solltet ihr in der richtigen Stimmung sein, denn der Film ist ziemlich hart. Und das nicht unbedingt in Sachen Gewalt - auch wenn die Faustschläge des mysteriösen Söldners schon beim Zuschauen weh tun. Nein, es ist die hoffnungslose Stimmung, die zumindest der Handlungsstrang um Makoto beim Betrachter auslöst. Glücklicherweise wird diese immer wieder durch die Szenen mit der Radiomoderatorin Hiromi unterbrochen, die etwas freundlicher sind und auch hin und wieder ein paar Lacher bieten... <weiter zur Rezension>

Bild
ATTACK OF THE GIANT TEACHER
< Bild>
Japan 2019
Regie: Yoshikazu Ishii
Darsteller: Makoto Kojima, Takashi Toyota, Takehiko Fujita

...ein Trash-Fest vor dem Herrn. Das machen schon die ersten Sekunden deutlich, die gerade zu nach Low Budget schreien und keine besonders hochwertigen oder schönen CGI-Effekte bieten. Aber der Film hat Charme und Herz und darauf kommt es letztlich doch an. Die Geschichte um den Lehrer und seine Klasse thematisiert zu einem Grossteil des Films die Schicksale der beteiligten Personen, erst in den letzten 15 Minuten des sowieso schon recht kurzen Films gibt es dann ein paar Actionszenen zu sehen. Die Musicalszene sollte man dabei nicht unerwähnt lassen, denn sie ist herrlich schräg... <weiter zur Rezension>


TAGS: filmfestival, pressemitteilung, japan, rezension

24.07.2020 @ 11:05 • Kommentar erstellen
VERÖFFENTLICHUNGEN
ASTRA LOST IN SPACE VOL. 1 ab sofort erhältlich!

Leonine veröffentlicht heute Volume 1 der Anime-Serie ASTRA LOST IN SPACE auf Blu-ray und DVD als Limited Edition.
astravol1_cover.jpg

INHALT
Wir schreiben das Jahr 2063: Die Menschheit hat den Weltraum erobert und selbst interplanetare Feriencamps gehören mittlerweile zum Alltag. Neun Schüler der Caird-Oberschule unternehmen einen Schulausflug zum Planeten McPa - doch schon kurz nach ihrer Ankunft passiert etwas Unfassbares: Eine mysteriöse Kugel teleportiert die Teenager ins Weltall hinaus, wo sie sich 5012 Lichtjahre von ihrer Heimat entfernt wiederfinden! Es gelingt ihnen gerade so, sich in ein verlassenes Raumschiff zu retten, das in ihrer Nähe durchs All treibt. Doch um damit nach Hause zurückzukehren, müssen sie sich ihre knappen Ressourcen gut einteilen und einer genauen Route folgen, die sie auf fremde Planeten mit tödlichen Gefahren führt. Nur wenn sie als Team bedingungslos zusammenhalten, werden sie diese Herausforderungen gemeinsam überstehen können...

astravol1_szenen.jpg

Die 12 Folgen umfassende Anime-Adaption aus dem Jahr 2019 wurde vom renommierten Anime-Studio Lerche produziert, das seit vielen Jahren mit Kultserien wie DANGANRONPA und ASSASSINATION CLASSROOM Kritiker wie Fans gleichermassen begeistert. Die künstlerische Gesamtleitung für ASTRA LOST IN SPACE übernahm Regisseur Masaomi Ando, der die fesselnde Story nach einem Drehbuch des Sci-Fi-erfahrenen Screenwriters Norimitsu Kaiho für den Bildschirm adaptierte. Dass die Serie auch visuell auf ganzer Linie überzeugt, ist zum einen der Charakterdesignerin und leitenden Animationsregisseurin Keiko Kurosawa zu verdanken, zum anderen den stimmungsvollen Weltraumkulissen und exotischen Planetendesigns, die Artdirector Masatoshi Kai kongenial von Kenta Shinoharas Manga-Seiten ins animierte Format übertrug.

ASTRA LOST IN SPACE verbindet imposante Weltraum-Action, faszinierende fremde Welten, einen spannungsvollen Verschwörungsthriller-Plot und scharf konturierte Charaktere zu einem mitreissenden Space-Adventure: Fans von Animes à la MOBILE SUIT GUNDAM oder Sci-Fi-Serien wie dem Netflix-Hit LOST IN SPACE - VERSCHOLLEN ZWISCHEN FREMDEN WELTEN sollten sich diese interstellare Odyssee auf keinen Fall entgehen lassen!

Die Blu-ray bei amazon.de (vor-)bestellen
Die DVD bei amazon.de (vor-)bestellen

Wir verlosen 1 Blu-ray Edition!


TAGS: pressemitteilung, blu-ray, dvd, leonine, japan, anime, gewinnspiel

21.07.2020 @ 13:16 • Kommentar erstellen
SONSTIGES
21. Japan-Filmfest Hamburg dieses Jahr als Online-Festival

21.jpg
Unter besonderer Berücksichtigung der Sicherheit der Gäste und Zuschauer hat sich Nihon Media e. V. dazu entschlossen, das Japan-Filmfest Hamburg dieses Jahr nicht wie gewohnt als klassisches Kinofestival statt finden zu lassen. Das JFFH wird auch als reine Online-Ausgabe das japanische Kino in all seiner bunten Vielfalt feiern.

Gemeinsam mit der Partnerseite Videociety präsentiert das JFFH der ganzen Welt über 50 aktuelle Filme aus Japan als Streamingangebot. Um das Filmprogramm im vollen Umfang geniesen zu können, verlängert sich das JFFH 2020 auf ganze zwei Wochen und wird vom 19. August bis zum 02. September stattfinden.

Neben dem Filmangebot werden zusätzlich tägliche kostenfreie Videobeiträge rund ums Filmfest und spannende Interviews mit den japanischen Filmschaffenden präsentiert.

Die über 50 Filme werden auf ca. 40 Filmblöcke verteilt, vom farbenfrohen Anime über den ambitionierten Kurzfilm und kunstvollen Arthouse bis hin zum wilden Genreknaller. Das Online-Ticket wird je Filmblock 5 Euro kosten und kann über die Filmfest-Webseite www.jffh.de erworben werden. Ein grosser Teil der Einnahmen durch den Verkauf der Onlinetickets geht dabei unmittelbar an die japanischen Filmschaffenden, die gerade schwer durch die Corona-Krise getroffen wurden. Mit dem Kauf eines Tickets wird also nicht nur das Festival selbst, sondern auch das japanische Kino insgesamt unterstützt.

Das komplette Programm ist noch in Arbeit, einige Höhepunkte sind aber schon bekannt.

paradisenext.jpg

PARADISE NEXT ist der ursprünglich geplante Eröffnungsfilm des 21. JFFH. Mit dem stimmungsvollen Road-Movie von Regisseur und Filmmusikkomponist Yoshihiro Hanno (FLOWERS OF SHANGHAI) rund um die Reise dreier verlorener Seelen, treibend am Rande der Gesellschaft, gelingt Hanno nicht zuletzt dank der stimmungsvollen Kameraarbeit und dem atmosphärisch dichtem Soundtrack ein nachdenkliches Meisterwerk (https://youtu.be/ZBh33Fv6aoA).


forgivenchildren.jpg
Weitere Höhepunkte sind zum Beispiel das historische Drama A TOWN AND A TAILL CHIMNEY (2019) von Katsuya Matsumura (https://youtu.be/dSON5UpULVE) nach einer Novelle von Jiro Nitta und mit den Darstellern Dai Watanabe und Schauspielerlegende Tatsuya Nakadai, das düstere Coming-of-Age-Meisterwerk FORGIVEN CHILDREN (2020) von Eisuke Naito (https://youtu.be/vcLg3SR7TaM), das schräge Vater-und-Sohn-Drama HIS BAD BLOOD (2019) von Koichiro Oyama (https://youtu.be/VHj_gmlGTuk) und ROAR GO ON (2019) von Ryo Katayama (https://youtu.be/lRpIIsBQxAA).

cencorollconnect.jpg


Animes sind unter anderem vertreten mit dem visuell eindrucksvollen gestalteten Meeresdrama CHILDREN OF THE SEA (2019) von Ayumu Watanabe (https://youtu.be/7WL_4mwpZ0I) und der witzigen Teenie-Science-Fiction-Groteske CENCEROLL CONNECT (2019) von Uki Atsuya (https://youtu.be/c9iZ8KVdj7A).


attackofthegiantteacher.jpg
Mit der in der augenzwinkernden Tradition des japanischen Kaiju-Films stehenden Trashgranate ATTACK OF THE GIANT TEACHER (2019) von Yoshikazu Ishii (https://youtu.be/HujbOYGIrzk), der von Hiro Kunado produzierten Splatter-Groteske GHOST MASTER (2019) von Paul Young (https://youtu.be/-25EVH59X6Q) und mit dem neuen atmosphärisch dicht inszenierten Horrordrama MIMICRY FREAKS (2019) von Kultregisseur Shugo Fujii (https://youtu.be/BhXiPDkKBaM) werden gleich mehrere Perlen des Genrekinos präsentiert.


TAGS: pressemitteilung, japan, filmfestival

19.06.2020 @ 12:37 • Kommentar erstellen
SONSTIGES
Fantasy Filmfest Nights 2020 - Jetzt am 11. und 12. Juli

fffnights.jpg
Die FANTASY FILM NIGHT 2020 sind am 11. und 12. Juli in folgenden Kinos & Städten am Start:

Berlin - Kino in der Kulturbrauerei
Frankfurt/Main - Harmonie
Hamburg - Savoy Filmtheater
Köln - Residenz - Astor Film Lounge
München - Cinema
Nürnberg - Cinecitta'
Stuttgart - Metropol



Neu im Programm sind die besonders für uns Asienfilmfans interessanten Filme: HELLO WORLD (Japan) - Ein Zeitreise-Sciencefiction-Abenteuer mit viel Gefühl, coolen Songs und Action.  THE MAN STANDING NEXT (Südkorea) - Der True Crime Politthriller ist bewegender und schockierender als jede Fiktion. Fantastisch besetzt mit Lee Byung-hun aus I SAW THE DEVIL und A BITTERSWEET LIFE als Attentäter.

HELLO WORLD / Bild
Japan 2019 / 97 Min / japanische OmdU

REGIE Tomohiko Itô STIMMEN Takumi Kitamura / Tôri Matsuzaka / Minami Hamabe / Takehito Koyasu / Minako Kotobuki DREHBUCH Mado Nozaki PRODUZENT Katsuhiro Takei
VERLEIH Koch Films

helloworld.jpg
Naomi ist ein sympathischer Tollpatsch und Bücherwurm. Nichts wünscht er sich mehr, als den Mut in der Schule mal ein hübsches Mädchen anzusprechen. Selbst bei der Außenseiterin Ruri gerät er ins Stottern. Doch eines Tages auf dem Nachhauseweg überschlagen sich die Ereignisse: Ein seltsames Leuchten erscheint am Himmel, dann stürzt eine freche Krähe auf ihn nieder und stiehlt sein Buch. Als er sie verfolgt beginnen Zeit und Raum plötzlich zu verschwimmen und wie aus dem Nichts steht ein mysteriöser Unbekannter im Hoody vor ihm: Naomis Alter Ego aus der Zukunft! Natürlich reiste der 10 Jahre ältere Naomi nicht ohne Grund zurück in die Vergangenheit zu seinem jüngeren Ich. Es gilt eine wichtige Mission zu erfüllen, das Abenteuer beginnt?

Tomohiko Ito, der schon als Assistant Director am wunderbaren THE GIRL WHO LEAPT THROUGH TIME mitarbeitete, ist mit HELLO WORLD eine federleichte, farbensprühende Zeitreise-Sciencefiction gelungen. Mit viel Herz und coolen Songs der perfekte Gute-Laune-Film.


THE MAN STANDING NEXT / Bild
Südkorea 2020 / 114 Min /koreanische OmeU

REGIE Woo Min-Ho DARSTELLER Lee Byung-Hun / Lee Sung-Min / Kwak Do-Won / Lee Hee-Joon / Kim So-Jin / Seo Hyun-Woo DREHBUCH Kim Choong-Sik (Buchvorlage) / Lee Ji-Min / Woo Min-Ho PRODUZENT Kim Jin-Woo

VERLEIH Capelight Pictures

manstandingnext.jpg
Dass historische Ereignisse bewegender und schockierender als jede Fiktion sein können bewies der Publikumspreisgewinner HOTEL MUMBAI des letztjährigen Fantasy Filmfest. In diese Kerbe schlägt nun THE MAN STANDING NEXT. Darin geht es um die Ermordung des koreanischen Präsidenten Park Chung-lee am 26. Oktober 1979 durch seinen eigenen Geheimdienstchef. Park hatte das Land fast zwei Jahrzehnte diktaturähnlich regiert und seine Demokratiebewegung eisern unterdrückt. Der Film beleuchtet die letzten 40 atemlosen Tage vor dem Anschlag, ein Countdown voller wahnwitziger Ereignisse, angestauter Emotionen und politstrategischer Manöver rund um den Globus. Schonungslos wird der Missbrauch der Macht entlarvt und ist dabei in seiner Darstellung so erschreckend zeitlos, gerade aus aktueller Perspektive. Im liebevollen Retro-Design der 70er Jahre und mit internationalen Locations von Paris nach Washington ist THE MAN STANDING NEXT aufwendig produziert, und in der Titelrolle hervorragend besetzt mit Schauspielstar Lee Byung-hun aus koreanischen Top-Blockbustern wie A BITTERSWEET LIFE, THE GOOD THE BAD THE WEIRD und I SAW THE DEVIL.


Tickets und das volle Programm gibt es hier


TAGS: pressemitteilung, filmfestival, japan, korea

NAVIGATION
Blog-Eintrag 1-10 von 154
Seite von 16

RSS-Feed abonnieren
TAG-CLOUD
capelight fimfestival won bin bong joon-ho kazuaki kiriya pressemitteilung verlosung rapid eye movies japan dan chupong pressemeldung tiberius film berlin award indonesien thailand off-topic polyband polyband anime eurovideo jessadaporn pholdee hollywood filmfestival wakanim pandora koch films wai ka-fai anime jackie chan trailer donnie yen highlight dvd lau ka-fai wilson yip studio hamburg enterprises vietnam busch media group nonzee nimibutr 4k ultra hd indonesien, peppermint anime tiberius korea francis ng leonine hong kong awards schweiz studiocanal tv song kang-ho shinji aramaki park chan-wook kazé promotion koch media kaze ascot elite festival gerücht chen kaige sato shimako sammo hung kim ok-bin central film rollenspiel polyfilm kim ki-duk anime virtual animax studio ghibli stream box office filmconfect law wing-cheong takeshi kaneshiro vod ksm blu-ray yosuke eguchi john woo kim hye-ja remake tony jaa asianfilmweb derek yee taiwan rezension gewinnspiel keiichi hara johnnie to splendid kino turbine sunfilm pandastorm pictures stephen chow eksystent china universum

Horrorfilme
Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops
Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2021 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz