Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Diskutiere über asiatische Filme, Darsteller oder alles andere, das den Asien-Film-Fan interessiert.

Beitragvon kami am Fr, 05.09.2008, 16:48

Wong Fei Hung hat geschrieben:Die Mönche wurden auch nicht gerade vorbildlich dargestellt (ich sag nur Hundefleisch haha).

Und was gefällt Dir daran nicht? Ist bestimmt realistischer als die idealisierten Mönche, die man im HK-Kino zuhauf traf.
"These shoes are so uncomfortable, it´s like getting kicked in the nuts ... for the feet!"
Benutzeravatar
kami
Asia Maniac
 
Beiträge: 4634
Registriert: Do, 10.05.2001, 1:01
Wohnort: dort, wo´s schön ist
Filme bewertet: 1
Feedback: 9|0|0
Mein Marktplatz: Nein


Werbung
 

Beitragvon vampir69 am Fr, 05.09.2008, 17:10

Blind Womn's Curse
Wieder mal ein toller Film mit Meiko Kaji.

8/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5476
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Beitragvon GAMBIT am Fr, 05.09.2008, 22:23

Wu Ji - Die Reiter der Winde

Schon komisch wie sich das empfinden eines Filmes ändern kann.
Schlecht fand ich den Film nicht wirklich aber auch nicht besonders, vielleicht auch wegen all zu hoher Erwartungen. Damals empfand ich ihn irgendwie als Enttäuschung:

http://pride-of-korea.de/filme/uebersicht/Promise.html

Durch einen Freund habe ich mir den Film jetzt noch mal zufälligerweise gerade auf RTL2 angeschaut. Erstmal hat mich die hervorragende deutsche Synchro überrascht und hier würde ich ausnahmsweise sogar mal sagen das sie besser als der O-Ton ist und erheblich zur Atmosphäre beiträgt. Wie auch immer ich konnte es kaum glauben plötzlich saß ich wie gebannt vor den Film mit einer richtigen Gänsehaut und der Film kam als richtig gewaltiges Märchenepos rüber, den ich eigentlich damals erwartet hatte.

7,5/10
Meine Rechtschreibfehler sind nicht urheberrechtlich geschützt und dürfen übernommen werden.

Benutzeravatar
GAMBIT
Asia Maniac
 
Beiträge: 4589
Registriert: Do, 20.02.2003, 12:50
Wohnort: München
Filme bewertet: 33
Filme rezensiert: 17
Feedback: 29|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Beitragvon Thomas am Sa, 06.09.2008, 10:55

Wu Ji - Reiter der Winde

Im TV gesehen. Synchro fand ich sehr gut, einige Sprünge merkte man an den Szenen, daß da wohl was geändert worden war. Der Score war gut, aber vielleicht etwas zuviel, mehr ruhigere Momente wären schön gewesen. Ansonsten ist der Film auch ziemlich farbenprächtig. Die Originalversion kenne ich nicht. Unterhaltsamer und ansehbarer Film.
Benutzeravatar
Thomas
Asia Maniac
 
Beiträge: 2381
Registriert: Do, 10.08.2000, 1:01
Filme bewertet: 15
Filme rezensiert: 7
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Beitragvon Soljah am So, 07.09.2008, 13:42

Hansel and Gretel

Das ist er nun, der koreanische Horrorthriller, der, wie von der Bildfläche, verschwunden war und dann plötzlich auf DVD auftaucht. Freaky
Die Story hat zwar nur oberflächlich mit Hänsel und Gretel zu tun, allerdings wird das Märchen in vielerlei Hinsicht aufgegriffen z.B. durch Bilder an den Wänden. Die Geschichte um die drei Kinder ist spannend inszeniert und fesselt, man möchte wissen, was mit ihnen passiert ist.
Der Film war teuer, und das sieht man auch. Die Sets sehen fantastisch aus, die Kameraperspektiven sind gut platziert und die wenigen Effekte sehen auch richtig gut aus. Allgemein sieht der Film wirklich schick aus.
Die schauspielerischen Leistungen sind recht gut, bis auf das kleine Mädchen. Das stört echt, und man hat das Gefühl, dem Kind den Kopf abreißen zu müssen, was auch eigentlich gut zum Film passen würde. :lol:

Ich weiß nicht ganz, ob der Film einfach aus dem Kino gebannt wurde oder ob der Film keinen Erfolg hatte. Aber falls er aus dem Kino gebannt wurde, kann ich es schon nachvollziehen. Ich kann mir gut vorstellen, dass der konservative-christliche Kreis in Korea, der immer mehr zunimmt, einige Probleme mit dem Film hatte. Leider kann ich nicht viel drauf eingehen, da ich sonst massiv spoilern würde.

Zwar ist "Hansel and Gretel" leider weniger Horrorfilm und mehr Thriller, aber großartig störend fand ich es nicht, da ich sowas schon erwartet hatte. Der Film ist sehenswert, vorallem wegen den Settings. Ein weiterer Pluspunkt ist die Story des Filmes. Auch wenn sie nicht dem Original treu bleibt, kreiert der Film aus der Vorlage einen spannenden Thriller.
Benutzeravatar
Soljah
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 629
Registriert: Sa, 26.03.2005, 16:06
Wohnort: Köln
Filme bewertet: 213
Feedback: 30|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Beitragvon diceman am So, 07.09.2008, 14:10

Tennen Shoujo Man (Episode 2 & 3)
Sogar ohne Untertitel bleibts bis zum Ende weitgehend verständlich. Die Hinterhof-Fights im Buffy-Stil zwischen diversen Schulmädchen-Gangs machen Laune, perverse Porno-Scouts kriegen gehörig was auf die Fresse, den ein- oder anderen Upskirt-Short (wahrscheinlich um der Manga-Vorlage Tribut zu zollen) konnte sich Takashi Miike dabei allerdings nicht verkneifen. Im großen Ganzen aber harmlos bis belangloses Idol-Entertainment mit niedlichem All-Girl-Cast vor authentischer Großstadt-Kulisse (Tokyo) und charismatischer Hauptdarstellerin (Jun Matsuda), genauso aufwendig *hust* auf Digital-Video gebannt, wie man es von einem Projekt dieses Kalibers erwartet. Hat Spaß gemacht.
Benutzeravatar
diceman
Asia Maniac
 
Beiträge: 1188
Registriert: Di, 31.08.2004, 16:23
Filme bewertet: 2
Filme rezensiert: 2
Feedback: 26|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Beitragvon Zhoujia am Mo, 08.09.2008, 8:28

Triads - The Inside Story
Gut besetztes und gespieltes Triadendrama mit Chow Yun Fat als Triadenboss wider Willen. Der Film zeigt, wie es in einer Triade so abläuft und das auf schonungslose Weise. Die Story und die Action sind realistisch gehalten und die Darsteller wirken allesamt sehr glaubhaft. Zwar dürfte der Film nur den Leuten gefallen, die sich mit dem Thema Triaden beschäftigen, aber empfehlen kann ich ihn auf jeden Fall.

7,5/10
Zhoujia
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 749
Registriert: Do, 09.12.2004, 21:56
Feedback: 29|0|0

Beitragvon Uziel am Mo, 08.09.2008, 10:54

Invisible Target

Wenn alle neueren Filme aus dem HK - Kino so mies sind dann würde ich mich nicht wundern, warum mein Interesse eingeschlafen ist. Dem ist Gott sei Dank nicht so...

Das einzig sehenswerte in dem Film war die Szene in der Shawn Yue Pistolenkugeln fressen darf. Jaycee Chan ist ein ganz mieser Witz, der außer dem Riesenzinken, nichts, aber auch gar nichts von seinem Vater hat.

Der Film war einfach nur, pardon, Scheiße... :evil:

3/10
Bild
Benutzeravatar
Uziel
afw-Supporter
 
Beiträge: 3079
Registriert: Sa, 25.08.2001, 1:01
Wohnort: Nürnberg
Filme bewertet: 8
Feedback: 14|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Beitragvon metalsteak80 am Mo, 08.09.2008, 10:58

Once upon a Time in China & America

Zuerst einmal ein paar Worte zur DVD:

Die Bildqualität ist wirklich gut, nur ist leider die deutsche Synchro echt grottig. Aber Gott sei Dank ist ja noch der O-Ton drauf.

Zum Film:

Natürlich wird hier nicht die Klasse der beiden erste Teile erreicht, aber ich finde den Film immer noch gut. Er ist kurzweilig und die Action/Choreografie ist größtenteils auch überdurchschnittlich. Und der Charakter Clubfoot ist einfach genial. 7,5/10
metalsteak80
Asia Maniac
 
Beiträge: 1389
Registriert: Do, 05.07.2007, 11:07
Feedback: 20|0|0

Beitragvon Wong Fei Hung am Mo, 08.09.2008, 15:01

Eye in the Sky

Recht guter und typischer Film aus dem Hause Milkyway. Leider führt hier nicht Johnnie To die Regie, was sicherlich zu besseren Bildern geführt hätte, sondern einer seiner Schüler. Die Schauspieler Simon Yam, Tony Leung Ka Fai und Kate Tsui, die mich irgendwie an die Dicke von den Twins erinnert, wissen mit ihren Rollen gut umzugehen, auch wenn man wenig über sie erfährt. Das Ende hätte man sich echt anders gewünscht.

7/10
[Center]Bild[/Center]
Benutzeravatar
Wong Fei Hung
Master
 
Beiträge: 458
Registriert: Fr, 02.05.2003, 22:45
Wohnort: Berlin
Filme bewertet: 4
Feedback: 8|0|0

Beitragvon GAMBIT am Mo, 08.09.2008, 15:30

Soljah hat geschrieben:Hansel and Gretel

Ich weiß nicht ganz, ob der Film einfach aus dem Kino gebannt wurde oder ob der Film keinen Erfolg hatte. Aber falls er aus dem Kino gebannt wurde, kann ich es schon nachvollziehen. Ich kann mir gut vorstellen, dass der konservative-christliche Kreis in Korea, der immer mehr zunimmt, einige Probleme mit dem Film hatte. Leider kann ich nicht viel drauf eingehen, da ich sonst massiv spoilern würde.


Der Film war am 27 Dec im Kino und eine Besucherzahl von 314.304

Der Film hat einfach hier zulande kaum Interesse geweckt und in Korea war er nur ein mäßiger Erfolg aber er lief im Kino mit 167 Vorstellungen Landesweit.
Meine Rechtschreibfehler sind nicht urheberrechtlich geschützt und dürfen übernommen werden.

Benutzeravatar
GAMBIT
Asia Maniac
 
Beiträge: 4589
Registriert: Do, 20.02.2003, 12:50
Wohnort: München
Filme bewertet: 33
Filme rezensiert: 17
Feedback: 29|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Beitragvon Sylvio Constabel am Mo, 08.09.2008, 15:55

Wong Fei Hung hat geschrieben:Eye in the Sky

Recht guter und typischer Film aus dem Hause Milkyway. Leider führt hier nicht Johnnie To die Regie, was sicherlich zu besseren Bildern geführt hätte, sondern einer seiner Schüler. Die Schauspieler Simon Yam, Tony Leung Ka Fai und Kate Tsui, die mich irgendwie an die Dicke von den Twins erinnert, wissen mit ihren Rollen gut umzugehen, auch wenn man wenig über sie erfährt. Das Ende hätte man sich echt anders gewünscht.

7/10


Schüler ist gut. Yau Nai-hoi ist Tos jahrhundertelanger Drehbüchler und hat meines Erachtens einen sehr ordentlichen Job abgeliefert. Einige Szenen (Gangster aufm Dachte, mit "nacktem" Mädel) hätten so direkt von To geschossen sein können. Guter Film, guter Erstling, mag den.
Meine CDs
DJBildSTEWIE In Da House!!!
Bild
MEINE SILBERLINGE
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Asia Maniac
 
Beiträge: 12370
Registriert: Sa, 05.05.2001, 1:01
Wohnort: Peking, China
Filme bewertet: 6
Filme rezensiert: 3
Feedback: 12|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Beitragvon MPAA am Mo, 08.09.2008, 16:11

Battle Of Okinawa: Blutiges und trotz der langen Laufzeit kaum langweiliger Kriegsfilm über den Angriff von US-SOldaten 1946 in Okinawa, wo die wenigen jap. Soldaten von Anfang an zum Sterben bestimmt waren! Krass!

Deadend Of Besiegers: Klasse Film, gefällt mir nach wie vor. Eine der besten Filme mit Cynthia Khan, tolle Kampfszenen!

Gruss MPAA
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2876
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Beitragvon vampir69 am Mo, 08.09.2008, 16:19

GO
Sehr guter Film, dessen zwei Hauptdarsteller unglaublich gut spielen. Hat ne interessante Geschichte und mich bis zum Schluß gefesselt.

8,5/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5476
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Beitragvon Max Power am Mo, 08.09.2008, 17:34

Die Dicke von den Twins? :shock: Ich geh gleich zu Boden...

Finger of Doom (1972):

"They call me 'hell'
They call me 'Stacey'
They call me 'her'
They call me 'Jane'
That's not my name
That's not my name
That's not my name
That's not my name

They call me 'quiet girl'
But I'm a riot
Marie, Jo, Liza
Always the same
That's not my name
That's not my name
That's not my name
That's not my name"
"Wie kann man eine Blu Ray DVD auf den Markt bringen, welche bei entsprechender Ausrüstung(Blue Ray Player, HDMI Kabel zum Full HD Fernseher mit HDMI Eingang)trotzdem noch schwarze Balken oben und unten auf den Bildschirm bringt ?" (Amazon)
Benutzeravatar
Max Power
Asia Maniac
 
Beiträge: 5903
Registriert: Do, 11.10.2001, 1:01
Wohnort: Berlin, Frankfurt (Main)
Filme bewertet: 340
Filme rezensiert: 10
Feedback: 9|0|0
Mein Marktplatz: Nein

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste

cron

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2023 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz