Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Hard Hit (KR 2021)
FILMEKR • HARD HIT
HARD HIT •

     KOREA 2021

CAST & CREW
REGIE Kim Changju
DARSTELLERJi Chang-Wook, Jo Woo-Jin, Kim Ji-Ho., Jin Kyung, Lee Jae-In, Ryu Seung-Su, Jun Suk-Ho
PRODUZENTLee Dae Hee, Kim Hyun Chol , Yoonhee Choi
SCRIPT/BUCHKim Mi Hyun, Lee Kong-Joo, Kim Changji, Alberto Marini
MUSIKKim Tae-Seong

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
BLURAY Hard Hit

DeutschlandCapelight • FSK 16 •
 2,39:1 anamorph (HD 1080p)
 deutsch dts-HD 5.1 MA, koreanisch dts-HD 5.1 MA, englisch...
 deutsch, englisch
 Making Of, Trailer
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 BLURAYHard Hit - Limited Blu-ray & DVD...DeutschlandCapelight 
 DVDHard HitDeutschlandCapelight 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
94 Minuten

FILMINHALT
Auf dem Weg zur Arbeit erhält Bankdirektor Sung-Gyu (Jo Woo-Jin) einen mysteriösen Anruf. Der Unbekannte am Telefon behauptet, eine Bombe in seinem Auto angebracht zu haben, die explodieren wird, sobald Sung-Gyu das Fahrzeug verlässt oder nicht die geforderte Geldsumme zahlt. Zwar glaubt Sung-Gyu zunächst an einen üblen Scherz, doch da ausgerechnet an diesem Tag seine Kinder mit im Wagen sitzen, will er kein Risiko eingehen und befolgt die Anweisungen. Als er mitansehen muss, wie der Vizedirektor seiner Bank durch eine Autobombe stirbt, wird ihm klar, wie ernst die Lage ist. Sung-Gyu setzt nun alles daran, sich und seine Familie zu retten.

FILMREZENSION VON JOST RENNEBAUM
HARD HIT ist eine Adaption des spanischen Originals EL DESCONOCIDO aus dem Jahr 2015, der hierzulande ebenfalls schon 2018 als STEIG. NICHT. AUS! mit Wotan Wilke Möhring in der Hauptrolle neu aufgelegt wurde. Hollywood will natürlich nicht hinten anstehen und verfilmt bereits ein US-Remake unter dem Titel RETRIBUTION - mit Liam Neeson erneut in seiner Paraderolle als Normalbürger unter extremen Umständen.

HARD HIT hat eine Laufzeit von 94 Minuten mit Endcredits und ist damit der kürzeste der drei Verfilmungen. In diese knapp 1 1/2 Stunden hat Regisseur Kim Changju eine Menge reingepackt. Es will keine Langeweile aufkommen. Schnelle Schnitte und rasante Kamerafahrten sorgen für ein sehr dynamisches Auftreten und lässt dem Zuschauer fast keine Atempause.

Das Script hat hier und da einige Logikprobleme, was beim Original aber auch schon der Fall war. Das Verhalten einiger Beteiligten ergibt manchmal einfach keinen Sinn. Aber wer weiss schon, wie man sich in solchen Extremsituationen verhalten würde?

Schauspielerisch wird hier einiges an Melodramatik geboten. Die Verzweiflung von Jo Woo-Jins Charakter überträgt sich förmlich auf den Zuschauer. Aber auch Nebencharaktere wie die Familienmitglieder von Protagonist Sung-Gyu können in ihren Rollen überzeugen.

Wer das Original gesehen hat, wird nicht viel Neues in HARD HIT finden. Es ist ziemlich nah am Original und richtige Alleinstellungsmerkmale fehlen HARD HIT. Für alle diejenigen, die sowohl EL DESCONOCIDO als auch STEIG. NICHT. AUS! noch nicht gesehen haben, bleibt HARD HIT jedoch ein sehr spannender und kurzweiliger Thriller voller scheinbar auswegslosen Situationen.



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN

0.0/10 bei 0 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN








Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2022 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz