Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Monster Run (CN 2020) • Monster-Jagd
FILMECN • MONSTER RUN
MONSTER RUN

     aka MONSTER-JAGD
     CHINA 2020

CAST & CREW
REGIE Henri Wong
DARSTELLERShawn Yue, Jessie Li, Kara Wai, Tumen, Yang Di, Samuel Pang, Wang Yutian
PRODUZENTKwok Chi-Kin, Sun Yanjie
SCRIPT/BUCHFan Wenwen, Wang Yahe, Henri Wong, Alex Zhang, Disa Zhang
MUSIKYusuke Hatano

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
BLURAY Monster-Jagd 3D

DeutschlandKoch Media • FSK 12 •
 2,39:1 anamorph (HD 1080p)
 deutsch dts-HD 5.1 MA, mandarin dts-HD 5.1 MA
 Trailer
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDMonster-JagdDeutschlandKoch Media 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
104 Minuten

FILMINHALT
Um uns herum leben unzählige Monster - unsichtbar für die meisten Menschen und unentdeckt vor neugierigen Blicken treiben sie ihr Unwesen. Die junge Ji Mo dachte bisher, dass nur sie die skurrilen Ungeheuer sehen könne und hält ihre besondere Gabe geheim. Doch dann tritt der Monsterjäger Meng in ihr Leben, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die übernatürlichen Wesen zur Strecke zu bringen. Nur zu zweit haben sie eine Chance, die Pläne der grössenwahnsinnigen Gegenspielerin Lotus zu durchkreuzen...

FILMREZENSION VON CHRISTIAN SüSSMEIER
Titel und Cover von "Monster-Jagd" lösen sofort Assoziationen mit Capcoms "Monster Hunter"-Videospielen auf. Doch wer nun erwartet, dass hier riesige Bestien mit Hilfe von Waffengewalt zu Fall gebracht werden und irgendwann noch Tony Jaa und Milla Jovovich um die Ecke kommen, hat zum falschen Film gegriffen.

Denn hier handelt es sich um den chinesischen Film "Monster Run" von Henri Wong, den man als Regisseur hierzulande wohl weniger kennt. Am prominentesten im Cast ist sicherlich noch Shawn Yue, der schon in Filmen wie "Infernal Affairs" oder "Initial D" mitgespielt hat. 

Der Film an sich ist ein kindgerechter Action-Streifen, der vor allem zu Beginn mit seiner farbenfrohen und fantasievollen Inszenierung gefällt. Neben den beiden Hauptdarstellern ist vor allem das sprechende Origami-Männchen auffallend, das mit seinen Gags immer wieder für Auflockerung sorgt. Doch leider verliert sich "Monster-Jagd" irgendwann komplett, spätestens zum Mittelteil ist die Luft raus und man weiß gar nicht so genau warum jetzt nichts passiert. 

Das hat anscheinend auch der Regisseur gemerkt und fährt dann für das letzte Drittel nochmal alles auf und somit fliegen den Zuschauer*innen die - zugegebenermassen recht guten - CGI-Effekte nur so um die Ohren. Irgendwann weiss man gar nicht mehr wo oben und unten ist... Marvel-Filme lassen grüssen.

Das Potential, das der Film anfangs noch vermuten lässt, ist somit komplett verschenkt und zurück bleibt ein durchschnittliches Werk, dass dann mit seinen 99 Minuten auch viel zu lang wirkt.




USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN

0.0/10 bei 0 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN






Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2022 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz