Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • The Phone (KR 2015)
FILMEKR • THE PHONE
THE PHONE •

     KOREA 2015

CAST & CREW
REGIE Kim Bong-Joo
DARSTELLERSon Hyeon-Ju, Bae Sung-Woo, Lim Il-Gyu, Kim Jong-Goo, No Jeong-Ee, Eom Ji-Won, Anapum Tripathi
SCRIPT/BUCHKim Bong-Joo

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
BLURAY The Phone

DeutschlandBusch Media Group • FSK 16 •
 2,35:1 anamorph (HD 1080p)
 deutsch dts-HD 5.1, koreanisch dts-HD 5.1
 deutsch
 Trailershow, Originaltrailer
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDThe PhoneDeutschlandBusch Media Group 
 BLURAYThe Phone - Limited Blu-ray &...DeutschlandBusch Media Group 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
115 Minuten

FILMINHALT
Vor einem Jahr wurde die Frau des Rechtsanwalts Dong-Ho von einem unbekannten Killer ermordet. Der einstmals lebensfrohe Dong-Ho (Son Hyeon-Ju) hat den seelischen Schock dieser brutalen Tat nie überwinden können. Umso fassungsloser ist er, als er auf dem Handy plötzlich einen Anruf von seiner Frau erhält. Ein übler Scherz? - Keinesfalls! Eine elektromagnetische Anomalie bewirkt, dass man mit einem Echo der Vergangenheit telefonieren kann. Fieberhaft wird Dong-Ho bewusst, dass er die Chance erhalten hat, das Leben seiner Frau nachträglich zu retten. Doch dafür muss er ihren Mörder (Bae Sung-Woo) in der Gegenwart aufspüren, während sich dieser in der Vergangenheit bereits auf dem Weg zur Tat befindet.

FILMREZENSION VON CHRISTIAN SüSSMEIER
"The Phone" stammt bereits aus dem Jahr 2015 und entstand damals unter der Regie von Kim Bong-Joo, der mit vorliegendem Mystery-Thriller den einzigen abendfüllenden Spielfilm seiner Karriere abgeliefert hat. Und Achtung: das hier besprochene Werk hat nichts mit dem gleichnamigen, koreanischen Film "The Phone" aus 2002 zu tun!

Zugegeben, der Einstieg in "The Phone" ist etwas holprig und zunächst sind die verschiedenen Handlungsebenen mit irgendwelchen Gewerkschaftern, der Anomalie und den dadurch ausfallenden Handys und dem Mord recht schwer miteinander zu verknüpfen. Doch nach und nach entspinnt sich dieses Bild und fesselt die Zuschauer*innen mit seinem interessanten Zeitebenen-Kniff an den Bildschirm. Fast fühlt man sich an klassische Zeitreise-Abenteuer erinnert, immerhin beeinflussen auch hier die Taten in der Vergangenheit die Gegenwart. Gemischt mit den traditionellen Zutaten eines koreanischen Thrillers hat Kim hier etwas ganz Besonderes erschaffen, das man so bisher selten gesehen hat.

Doch leider bleibt "The Phone" der Aufstieg in die Elite-Klasse der Werke aus Südkorea verwehrt, denn der Film verliert sich mit zunehmender Laufzeit in immer mehr Chaos und fühlt sich durcheinander an. Erst gegen Ende schafft es Kim wieder, eine gewisse Klarheit in die Handlung zu bringen und schliesst den Mystery-Thriller versöhnlich ab. 

Leider bleiben auch die beteiligten Schauspieler*innen recht blass und unauffällig. Egal ob Son Hyun-Joo in der Hauptrolle des Ehemanns oder Bae Sung-Woo als Bösewicht?keiner ist wirklich charismatisch oder bringt seine Rolle gut rüber. Außerdem fehlt es den Figuren an Tiefe. 

So bleibt "The Phone" ein recht durchschnittlicher Film, der aus der Masse an koreanischen Filmen eigentlich nur durch seine Zeitebenen-Thematik hervorsticht und sicherlich den ein oder anderen Zuschauer damit anlocken könnte. 



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN

0.0/10 bei 0 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN







Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2022 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz