Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Sing A Bit Of Harmony (JP 2021)
FILMEJP • SING A BIT OF HARMONY
SING A BIT OF HARMONY •

     JAPAN 2021

CAST & CREW
REGIE Yasuhiro Yoshiura
SCRIPT/BUCHYasuhiro Yoshiura, Ichiro Okochi
MUSIKRyo Takahashi

DER FILM IM KINO
26.07.2022
Original mit UntertitelnLimitiert
Sing A Bit Of Harmony
[Kazé/Crunchyroll]

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
108 Minuten

FILMINHALT
Shion kommt an eine neue Schule und ist aufgrund ihrer offenen Art bald bei allen Mitschüler*innen sehr beliebt. Was niemand ahnt: Tatsächlich ist das junge Mädchen ein Roboter mit einer künstlichen Intelligenz. In einer Art Testphase hat Shion den Auftrag erhalten, der Aussenseiterin Satomi neuen Lebensmut zu geben. Dies führt bald zu einer Reihe von Verwicklungen, die nicht nur Satomis Leben auf den Kopf stellen.

FILMREZENSION VON CHRISTIAN SüSSMEIER
"Sing A Bit Of Harmony" ist ein Anime von Regisseur Yasuhiro Yoshiura, den man hierzulande schon von seinen anderen Werken wie "Patema Inverted" und "Pale Cocoon" kennen dürfte. Mit seinem neuen Werk liefert er eine wilde Mischung aus SciFi, Romanze und Musical ab und das auch noch handwerklich absolut gelungen. Denn es sind vor allem die Bilder von "Sing A Bit Of Harmony", die hängen bleiben. Yoshiura schafft eine tolle Welt, die komplett von künstlicher Intelligenz gesteuert wird und in Sachen Realismus gar nicht mehr soweit von unserem täglichen Leben entfernt ist... die Roboter-Mitschülerin mal ausgenommen.

Doch leider schafft es der Film inhaltlich nicht ganz so zu überzeugen. Bei fast jedem Versatzstück hat man das Gefühl, es schon mal irgendwo gesehen zu haben. Die ganze Dynamik rund um die Gruppe an Schüler*innen, die Shions tatsächliche Identität verbergen wollen, erinnert ein bisschen an 80er Jahre-Kult wie "Die Goonies" oder etwa "Stranger Things"... für die jüngeren Leser*innen hier.

Ebenso schwierig waren die Musicalsequenzen, die leider auch nicht so zünden wollten. Dafür sind die Songs zu belanglos und dudelig, es gab leider keinen einzigen richtigen Ohrwurm. Und auch die Qualität des Gesangs motivierte eher zum Weghören, da dieser mit einer sehr piepsigen und hohen Stimme vorgetragen wurde. 



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN

0.0/10 bei 0 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN






Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2022 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz