Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • The Treacherous (KR 2015) • The Treacherous - Die 10.000 Konkubinen
FILMEKR • THE TREACHEROUS
THE TREACHEROUS •

     aka THE TREACHEROUS - DIE 10.000 KONKUBINEN
     KOREA 2015

CAST & CREW
REGIE Min Kyu-Dong
DARSTELLERJu Ji-Hoon, Kim Kang-Woo, Lim Ji-Yeon
PRODUZENTMin Jin-Soo
SCRIPT/BUCHMin Kyu-Dong, Lee Yoon-Seong
MUSIKKim Jun-Seong

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
BLURAY The Treacherous - Die 10.000 Konkubinen

DeutschlandBusch Media Group • FSK kJ •
 2,35:1 anamorph (HD 1080p)
 deutsch dts-HD 5.1, koreanisch dts-HD 5.1
 deutsch
 Behind the Scenes, Interviews mit Regisseur und Cast,...
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDThe Treacherous - Die 10.000...DeutschlandBusch Media Group 
 BLURAYThe Treacherous - Die 10.000...DeutschlandBusch Media Group 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
131 Minuten

FILMINHALT
Korea im 16. Jahrhundert. Nachdem König Yeongsan (Kim Kang-Woo) den gewaltsamen Tod seiner Mutter blutig gerächt hat, verfällt er dem Wahnsinn und wird zum sexbesessenen und grausamen Tyrannen. Er lässt zehntausend junge Mädchen und Frauen aus allen Provinzen des Landes entführen, um sie zu seinen Konkubinen zu machen. Die Frauen werden fortan wie Sexsklavinnen gehalten, in der Kunst verschiedenster Sexualpraktiken unterrichtet und intimen Prüfungen unterzogen. Die Beste von ihnen soll auserwählt werden, dem König als persönliche Gespielin zu dienen und einen Thronfolger gebären. Doch dieser perfide Plan gerät ins Wanken, als sich der mächtige Minister Soong-Jae (Ju Ji-Hoon), Jugendfreund und engster Vertrauter des despotischen Herrschers, in eine der Konkubinen verliebt. Heimlich rebelliert er gegen den König. Auch die hübsche Konkubine, die von ihm begehrt wird, hegt eine verborgene Agenda. Schliesslich eskalieren Intrigenspiel, Verrat und grenzenlose sexuelle Begierden zu einem verhängnisvollen Konflikt.

FILMREZENSION VON CHRISTIAN SüSSMEIER
"The Treacherous - Die 10.000 Konkubinen" - oder "Gansin" wie er im Original heisst - entstand bereits im Jahr 2015 unter der Regie von Min Kyu-Dong, den man hierzulande vielleicht am ehesten noch durch "Memento Mori" von 1999 kennt. 

Und während koreanische Historienfilme im Westen eher selten viel Aufmerksamkeit bekommen, eilt dem Film sein Ruf deutlich voraus. Viel Sex und Gewalt soll die Geschichte rund um den irren König Yeongsan bieten, in manchen Ländern sei er sogar verboten. Und ja, der Film ist eine wilde Mixtur aus opulenten Bildern, zügelloser Erotik und ein paar ganz schön blutigen Momenten, doch nichts was man als Kenner des Genre-Films nicht schon mal irgendwo gesehen hätte.

Das soll auf keinen Fall negativ gemeint sein, nur wäre es dem Film gegenüber unfair ihn auf Sex und Gewalt zu reduzieren. Denn "The Treacherous" ist ein wahres Epos und erzählt seine Geschichte mit viel Hingabe. Die Darsteller, allen voran Kim Kang-Woo als notgeiler Herrscher, sind hervorragend gewählt, auch die hochwertige Inszenierung samt einiger toller Bilder unterstreichen die hohe Qualität des Films.

Das klingt bisher also alles recht gut, oder? Wenn da nicht die übertriebene Laufzeit von 131 Minuten wäre. Denn diese tut dem Film nicht gut, gerade im Mittelteil wirkt es so als würde ihm die Puste ausgehen. Dieser Extended Cut ist aber dem Mediabook vorenthalten. Die Standard-Version mit 103 Minuten, die auf der Einzel Blu-ray und -DVD sowie zusatzlich im Mediabook enthalten ist, ist deutlich kürzer, verzichtet aber auf einige Handlungs-Elemente. Hier muss man also abwägen, was einem wichtiger ist.

Im Grossen und Ganzen ist "The Treacherous - Die 10.000 Konkubinen" aber definitiv einen Blick wert und überzeugt mit einem gelungenen Rundum-Paket. Mal herrlich absurd, mal erotisch, dann wieder spannend... gefällt.



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN

0.0/10 bei 0 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN








Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2022 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz