Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Diskutiere über asiatische Filme, Darsteller oder alles andere, das den Asien-Film-Fan interessiert.

Beitragvon GAMBIT am Do, 13.03.2008, 21:50

THE WARRIOR (von Asif Kapadia)

Was für ein Meisterwerk. Es wird uns die Geschichte eines Kriegers erzählt, die der Wirklichkeit am nahsten kommt. Ein Krieger der für seinen Feudalherren, Exempel statuiert, Dörfer niederbrennt … Familien auslöscht. Trotz alle dem ist er ein Mensch und das kann niemand leugnen. Seine Taten sind Monströs und definieren in zu einen Monster. Wir begleiten den Film diese Person auf eine Reise in dem er seine sich von dieser Monstrosität vielleicht nicht lossagt, aber sich von den Wesen des Kriegers abwendet. Das passiert nach einigen Schicksalsschlägen, wie z.B. den Tod in nahe stehenden Personen. Es folgt keine unmittelbare Rache den, wie kann er das auch, weil versteht das was ihn angetan worden ist weil er dies unzählige male anderen Leuten antat – es folgt Resignation. Ohne viel Worte drückt dieser Film in einer knackigen Laufzeit von 87 Min unglaublich viel aus. Dabei wirken die Aufnahmen wunderbar meditativ .. die Schauspieler spielen alle samt genial. Wenn Worte fallen müssen dann fallen sie und es wird nicht zwanghaft geschwiegen wie bei einen Kim Ki-Duk, wenn Wort nicht unbedingt nötig sind wird geschwiegen und nicht alles für die blöden erklärt wie in vielen Hollywood-Streifen. Der Film beeindruckt durch seine Landschaft und durch seine gewisse archaische Art. Manchmal haftet den Film ein wenig sogar die Atmosphäre eines „Spiel mir das Lied von Tod“ an. Ein Ausnahme-Streifen, den man wirklich gesehen haben sollte!

8,5/10

Bild
Meine Rechtschreibfehler sind nicht urheberrechtlich geschützt und dürfen übernommen werden.

Benutzeravatar
GAMBIT
Asia Maniac
 
Beiträge: 4589
Registriert: Do, 20.02.2003, 11:50
Wohnort: München
Filme bewertet: 33
Filme rezensiert: 17
Feedback: 29|0|0
Mein Marktplatz: Ja


Werbung
 

Beitragvon Sylvio Constabel am Do, 13.03.2008, 21:52

Die Qualität ist ziemlich gut, das korrekte Bildformat von 2.35:1 (anamorph) vorhanden. Leider ist bei meiner Presse-DVD nur - die überraschenderweise sehr gute - deutsche Synchro vorhanden. Auf der Kauffassung gibt's dann noch den originalen Mandarin Monoton. Auf dem Presseflyer sind keine Untertitel angegeben, aber die OFDb sagt englische.
Für den Penetrationspreis von €10 kannste zuschlagen...
Meine CDs
DJBildSTEWIE In Da House!!!
Bild
MEINE SILBERLINGE
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Asia Maniac
 
Beiträge: 12370
Registriert: Sa, 05.05.2001, 0:01
Wohnort: Peking, China
Filme bewertet: 6
Filme rezensiert: 3
Feedback: 12|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Beitragvon Max Power am Do, 13.03.2008, 22:52

Sylvio Constabel hat geschrieben:Die Qualität ist ziemlich gut, das korrekte Bildformat von 2.35:1 (anamorph) vorhanden. Leider ist bei meiner Presse-DVD nur - die überraschenderweise sehr gute - deutsche Synchro vorhanden.

Wird sicherlich die alte sein. Damals hat man sich noch mehr Mühe damit gegeben.

The Duel (1971): Hat mich richtig gefesselt, Heroic Bloodshed mit Messern.

Im Todesnetz der gelben Spinne (1976): Grad auf Das Vierte gesehen; schon komisch den in deutscher Synchro zu sehen mit lauter Seriensprechern. Hatte bei Yueh Hua immer Deacon vor Augen, wenn er gesprochen hat. 8)
"Wie kann man eine Blu Ray DVD auf den Markt bringen, welche bei entsprechender Ausrüstung(Blue Ray Player, HDMI Kabel zum Full HD Fernseher mit HDMI Eingang)trotzdem noch schwarze Balken oben und unten auf den Bildschirm bringt ?" (Amazon)
Benutzeravatar
Max Power
Asia Maniac
 
Beiträge: 5903
Registriert: Do, 11.10.2001, 0:01
Wohnort: Berlin, Frankfurt (Main)
Filme bewertet: 340
Filme rezensiert: 10
Feedback: 9|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Beitragvon Sylvio Constabel am Do, 13.03.2008, 23:18

Ja, ist bestimmt die alte. Auch hier gibt's jede Menge bekannte Stimmen. Bei dem einen Bösewichtgeneral dachte ich immer, Higgi-Baby von "Magnum" spricht... :P
Meine CDs
DJBildSTEWIE In Da House!!!
Bild
MEINE SILBERLINGE
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Asia Maniac
 
Beiträge: 12370
Registriert: Sa, 05.05.2001, 0:01
Wohnort: Peking, China
Filme bewertet: 6
Filme rezensiert: 3
Feedback: 12|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Beitragvon oldboy kinski am Do, 13.03.2008, 23:22

Sylvio Constabel hat geschrieben:A Touch of Zen (deutsche DVD)
Wow! Eigentlich schaue ich solche Filme ja eher nicht, aber dieser - zurecht - Klassiker hat mich schwer beeindruckt. Die Bildkomposition ist schlicht hervorragend, die Stimmung erzeugt selbst bei Tageslicht einen wohligen Schauer auf der Haut.
Ein ganz, ganz großer Klassiker des Genres!
8,5/10


Was ? Da kommt ne deutsche DVD ? :D "Ein Hauch von Zen" war mein allererster asiatischer Film, den hab ich als ganz kleiner Steppke in den 70ern mal gesehen und seitdem nie wieder. Hab aber über die ganzen Jahrzehnte nie den Titel vergessen. Wie das wohl sein wird, diesen Film nach ca. 30 Jahren wiederzusehen ?
Bild
Benutzeravatar
oldboy kinski
Master
 
Beiträge: 483
Registriert: Fr, 24.02.2006, 23:51
Wohnort: NRW
Feedback: 0|0|0

Beitragvon Sylvio Constabel am Fr, 14.03.2008, 0:22

Dann mal los, kannst ja dann berichten. :P
Street Date ist der 10. April.
Meine CDs
DJBildSTEWIE In Da House!!!
Bild
MEINE SILBERLINGE
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Asia Maniac
 
Beiträge: 12370
Registriert: Sa, 05.05.2001, 0:01
Wohnort: Peking, China
Filme bewertet: 6
Filme rezensiert: 3
Feedback: 12|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Beitragvon kami am Fr, 14.03.2008, 2:01

RETURN OF THE CONDOR HEROES 2006
Endlich fertiggeschaut und für sehr gut befunden, auch wenn die zweite Hälfte deutlich holpriger erzählt wird als die erste, und man sich außerdem die Zeit mit dem Erraten der geklauten Musiken (von THE VILLAGE über TAEGUKGI bis zu PLANET OF THE APES) vertreiben kann. Trotzdem ist die Geschichte fesselnd, die SChauspieler überzeugend (Kenny Bee gibt einen sehr sinistren Bösewicht), die Action qualitativ wie quantitativ überzeugend (gibt auch richtig lange Actionszenen zwischendurch, der Showdown füllt z.B.so ziemlich die gesamte letzte Folge), die FX zum Teil schrottig, häufig aber sehr anständig für TV-Verhältnisse, die Optik gediegen. Kann ich empfehlen!!!
8/10

LITTLE DRAGON MAIDEN

Die Filmadaption des obigen Stoffes ist erstaunlich gelungen. Die Handlung wurde erfolgreich aufs Wesentliche kondensiert, die Action ist hervorragend, unser Protagonisten-Duo sympathisch. Außerdem gibt´s einen schönen von Leslie Cheung gesungenen Titelsong, der auch gleich musikalisches Hauptmotiv des Filmes ist. Einer meiner Lieblings-Shaw-Wuxia-Filme.
8/10
"These shoes are so uncomfortable, it´s like getting kicked in the nuts ... for the feet!"
Benutzeravatar
kami
Asia Maniac
 
Beiträge: 4634
Registriert: Do, 10.05.2001, 0:01
Wohnort: dort, wo´s schön ist
Filme bewertet: 1
Feedback: 9|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Beitragvon Zhoujia am Fr, 14.03.2008, 6:23

No Problem 2

Naja, auch wenn ich nicht viel erwartet hab, etwas mehr hätte es doch sein dürfen. Der Humor ist absolut kleinkindisch und meistens nur peinlich, die Story oberdämlich. Immerhin haben ein paar (Alt)Stars mitgespielt, wie z.B. Yuen Biao, Won Jin oder Collin Chou. Die waren auch allesamt sehenswert und die Action immerhin ganz ok. Ein paar Parodien waren auch mehr oder weniger gelungen, insgesamt aber zu wenig.

5/10
Zhoujia
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 749
Registriert: Do, 09.12.2004, 20:56
Feedback: 29|0|0

Beitragvon Max Power am Fr, 14.03.2008, 10:12

Sylvio Constabel hat geschrieben:Ja, ist bestimmt die alte. Auch hier gibt's jede Menge bekannte Stimmen. Bei dem einen Bösewichtgeneral dachte ich immer, Higgi-Baby von "Magnum" spricht...

Ja, aber da kenn ich den Film nicht im Original und wahrscheinlich auch sonst weniger die Rollen, die die Sprecher sonst gemacht haben damals. Bei den neueren Shaws ist es schon oft seltsam, wenn eben plötzlich Mr. Smithers oder eben Deacon sprechen, mal ganz abgesehen davon, dass ich von manchen Schauspielern von den früheren Tapes ganz andere Synchronstimmen gewohnt bin. Aber was soll's, sehe das ja bloß mal in Deutsch, wenn's im deutschen Fernsehen kommt oder mit Ausnahme die deutsche DVD von Human Lanterns.
"Wie kann man eine Blu Ray DVD auf den Markt bringen, welche bei entsprechender Ausrüstung(Blue Ray Player, HDMI Kabel zum Full HD Fernseher mit HDMI Eingang)trotzdem noch schwarze Balken oben und unten auf den Bildschirm bringt ?" (Amazon)
Benutzeravatar
Max Power
Asia Maniac
 
Beiträge: 5903
Registriert: Do, 11.10.2001, 0:01
Wohnort: Berlin, Frankfurt (Main)
Filme bewertet: 340
Filme rezensiert: 10
Feedback: 9|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Beitragvon Sylvio Constabel am Fr, 14.03.2008, 13:25

Max Power hat geschrieben:
Sylvio Constabel hat geschrieben:Ja, ist bestimmt die alte. Auch hier gibt's jede Menge bekannte Stimmen. Bei dem einen Bösewichtgeneral dachte ich immer, Higgi-Baby von "Magnum" spricht...

Ja, aber da kenn ich den Film nicht im Original und wahrscheinlich auch sonst weniger die Rollen, die die Sprecher sonst gemacht haben damals. Bei den neueren Shaws ist es schon oft seltsam, wenn eben plötzlich Mr. Smithers oder eben Deacon sprechen, mal ganz abgesehen davon, dass ich von manchen Schauspielern von den früheren Tapes ganz andere Synchronstimmen gewohnt bin. Aber was soll's, sehe das ja bloß mal in Deutsch, wenn's im deutschen Fernsehen kommt oder mit Ausnahme die deutsche DVD von Human Lanterns.


Also nach meiner Recherche müßte man jetzt die dt. respektive die GB-DVD nehmen und die fehlenden 23,5 Sekunden der IVL dazuschneiden, um den kompletten Film zu haben?! Machste das mal und leihst den mir dann aus?! :D
Meine CDs
DJBildSTEWIE In Da House!!!
Bild
MEINE SILBERLINGE
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Asia Maniac
 
Beiträge: 12370
Registriert: Sa, 05.05.2001, 0:01
Wohnort: Peking, China
Filme bewertet: 6
Filme rezensiert: 3
Feedback: 12|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Beitragvon Max Power am Fr, 14.03.2008, 13:47

Hab ja sonst nichts zu tun und gar nicht die Möglichkeit dazu. Wie, besser gesagt, von woher kommst Du auf 23 Sekunden?
"Wie kann man eine Blu Ray DVD auf den Markt bringen, welche bei entsprechender Ausrüstung(Blue Ray Player, HDMI Kabel zum Full HD Fernseher mit HDMI Eingang)trotzdem noch schwarze Balken oben und unten auf den Bildschirm bringt ?" (Amazon)
Benutzeravatar
Max Power
Asia Maniac
 
Beiträge: 5903
Registriert: Do, 11.10.2001, 0:01
Wohnort: Berlin, Frankfurt (Main)
Filme bewertet: 340
Filme rezensiert: 10
Feedback: 9|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Beitragvon Sylvio Constabel am Fr, 14.03.2008, 14:02

Meine CDs
DJBildSTEWIE In Da House!!!
Bild
MEINE SILBERLINGE
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Asia Maniac
 
Beiträge: 12370
Registriert: Sa, 05.05.2001, 0:01
Wohnort: Peking, China
Filme bewertet: 6
Filme rezensiert: 3
Feedback: 12|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Beitragvon diceman am Fr, 14.03.2008, 15:26

"Hula Girl" (Japan, 2006)

Nahzu perfekt. Und außerdem mal wieder eine schöne Gelegenheit für Yu Aoi ihre tollen Ballet-Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Hat mich damit schon in "Hana and Alice" ganz bezaubert.
Benutzeravatar
diceman
Asia Maniac
 
Beiträge: 1188
Registriert: Di, 31.08.2004, 15:23
Filme bewertet: 2
Filme rezensiert: 2
Feedback: 26|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Beitragvon GAMBIT am Fr, 14.03.2008, 15:32

diceman hat geschrieben:"Hula Girl" (Japan, 2006)

Nahzu perfekt. Und außerdem mal wieder eine schöne Gelegenheit für Yu Aoi ihre tollen Ballet-Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Hat mich damit schon in "Hana and Alice" ganz bezaubert.


Von mir (hatte das auch von hier irgendwo in Marktplatz) zu Soljah und jetzt ist die DVD zu deiner Freude bei dir angekommen ^^ … "Hana and Alice" liegt bei mir noch rum den will ich auch sobald wie möglich anschauen wenn sich da ein ruhiger Tag anbietet.
Meine Rechtschreibfehler sind nicht urheberrechtlich geschützt und dürfen übernommen werden.

Benutzeravatar
GAMBIT
Asia Maniac
 
Beiträge: 4589
Registriert: Do, 20.02.2003, 11:50
Wohnort: München
Filme bewertet: 33
Filme rezensiert: 17
Feedback: 29|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Beitragvon diceman am Fr, 14.03.2008, 15:43

"Hana and Alice" ist auch sehr toll. War mein erster Shunji Iwai (kenne jetzt drei, "Love Letter" mein absoluter Favorit), und hat halt dieses schöne unmittelbare Feeling, als würde man den Leuten direkt bei ihrem täglichen Leben über die Schulter gucken. Filme wie "Hula Girl" sind da von der Dramaturgie schon mehr Hollywood-like, was aber nicht unbedingt immer zum Schlechten ist. Wie gesagt, freu dich bei "Hana and Alice" auf die Ballet-Szene; sowas anmutiges und "reines" bekommt man nämlich selten zu Gesicht. :wink:
Benutzeravatar
diceman
Asia Maniac
 
Beiträge: 1188
Registriert: Di, 31.08.2004, 15:23
Filme bewertet: 2
Filme rezensiert: 2
Feedback: 26|0|0
Mein Marktplatz: Ja

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2020 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz