Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • News-Blog
NEWS-BLOG

22.06.2018 @ 11:55 • Kommentar erstellen
SONSTIGES
"New Hong Kong Story" - Rollenspiel für Hong Kong-Filmfans!

Unbenannt-3.jpg

Ab sofort ist das Rollenspiel "New Hong Kong Story" erhältlich und in verschiedenen Variationen hier zu bestellen.
Unbenannt-1.jpg

In New Hong Kong Story ist der Spieler ein Schauspieler in einem Hong-Kong-Film. Dabei wechselt die Rolle, die der Schauspieler im Film hat, immer wieder, je nachdem was für ein Szenario der Spielleiter bzw. der Regisseur vorgibt. Ob es sich um einen Wuxia-Film à la Tiger & Dragon oder einen actiongeladenen Triadenfilm im Stil der Hard Boiled-Filme von John Woo handelt, entscheidend ist, dass die Schauspieler in jeder Szene alle Möglichkeiten des Films ausschöpfen. Fulminante Actionszenen werden nicht zuletzt dadurch ermöglicht, dass ein Charakter nicht sterben kann. Sollte einer Rolle etwas zustoßen, steht der Schauspieler für den nächsten Film wieder vor der Kamera.

Das System und der Stil von New Hong Kong Story sind konsequent auf ein einfaches und schnelles Rollenspiel ausgelegt, das ohne komplizierte Regeln oder außergewöhnliche Würfelmechanismen auskommt.

Das Regelwerk
New Hong Kong Story ist ein Rollenspiel ohne Charakterklassen und Erfahrungsstufen. Bei der Erschaffung eines Schauspielercharakters investiert der Spieler Punkte in Attribute, Vorteile, Fertigkeiten und einen Martial Arts Stil. Für einen Film gibt der Regisseur eine Auswahl von Rollen vor, die weitere Vorteile und Fertigkeiten besitzen. Zu einer Rolle können auch ein zusätzlicher Martial-Arts-Stil oder verschiedene Wuxia-Techniken gehören. Im Film kann der Schauspieler auf seine eigenen Fähigkeiten und die der Rolle zurückgreifen.

Action und Kämpfe
Kämpfe in New Hong Kong Story sind in der Regel dynamisch und sehr actionreich. Von Martial-Arts-Kämpfen auf dem Dach eines fahrenden Lastwagens über Kämpfe mit Schwertern, während sich die Schauspieler durch das Blätterdach eines Bambushains verfolgen, bis zum Schusswechsel in einem alten Teehaus, in dem der Darsteller mit zwei Feuerwaffen in den Händen in Zeitlupe Statisten niedermäht, sind der Fantasie der Spieler keine Grenzen gesetzt.

Martial Arts
In New Hong Kong Story gibt es zehn verschiedene Martial-Arts-Stile, beispielsweise Hung Gar Kung Fu, Wu Shu oder Drunken Style Kung Fu. Alle Martial-Arts-Stile lassen sich über fünf Stufen steigern, dabei erlernt man je Stufe neue Techniken.
Alle Techniken sind den Original-Kampfstilen entnommen, sodass sich das Flair der Hong-Kong-Filme einfach an den Spieltisch transportieren lässt.

Wir verlosen ein Regelwerk in der Standard Edition. Einfach hier teilnehmen!


TAGS: rollenspiel, hong kong

RSS-Feed abonnieren
TAG-CLOUD
donnie yen anime polyband anime promotion hong kong stream leonine takeshi kaneshiro remake kim ki-duk 4k uhd tiberius justbridge yosuke eguchi capelight francis ng polyfilm dan chupong sammo hung sunfilm filmconfect rezension jessadaporn pholdee studiocanal bong joon-ho pressemeldung vietnam ascot elite nonzee nimibutr won bin central film china jackie chan awards sato shimako trailer kino korea koch media festival shinji aramaki indonesien award thailand anime virtual pandastorm pictures pandora verlosung tv turbine law wing-cheong ksm highlight dvd rollenspiel tony jaa john woo kazuaki kiriya wakanim johnnie to indonesien, tiberius film box office gewinnspiel rapid eye movies peppermint anime kim hye-ja keiichi hara vod off-topic schweiz wai ka-fai fimfestival wilson yip filmfestival pressemitteilung stephen chow studio hamburg enterprises asianfilmweb busch media group kim ok-bin eksystent gerücht song kang-ho japan pandastorm leonine anime park chan-wook lau ka-fai koch films splendid kaze eurovideo hollywood derek yee berlin taiwan 4k ultra hd blu-ray polyband studio ghibli universum kazé chen kaige animax

Horrorfilme
Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops
Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2022 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz