Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • News-Blog
NEWS-BLOG

07.08.2018 @ 15:26 von (jr) • Kommentar erstellen
FILME
Bundesweiter Kinostart MARY UND DIE BLUME DER HEXEN

Unbenannt-1.jpg
MARY UND DIE BLUME DER HEXEN ist die herausragende erste Produktion von Studio Ponoc, gegründet von Yoshiaki Nishimura, Erfolgsproduzent des legendären japanischen Animationsstudios Ghibli. MARY UND DIE BLUME DER HEXEN erreichte in der Startwoche auf Anhieb Platz 2 der japanischen Kinocharts.

Nach ERINNERUNGEN AN MARNIE, der eine Oscar-Nominierung als Bester Animationsfilm erhielt, verzaubert der japanische Regisseur Hiromasa Yonebayashi in MARY UND DIE BLUME DER HEXEN erneut mit einer phantastischen Geschichte über Freundschaft, die mit Magie Grenzen überwindet.

Synopsis: Kinder neigen gerne mal dazu, niedlichen, kleinen Tierchen blind zu folgen. So kommt es, dass das junge Mädchen Mary von der schwarzen Katze Tib zu einer seltsamen Blume im Wald geführt wird, in deren Nähe sie über einen Besen stolpert. Ehe Mary sich versieht, trägt dieser das überraschte Mädchen über die Wipfel der Bäume in die Wolken hinweg. Die Reise endet überraschend an der Endor Universität für Magie, wo Mary fasziniert von den vielen Eindrücken ist. Doch schon bald kommt sie den dunklen Machenschaften der Lehrer auf die Schliche und muss eine folgenschwere Entscheidung für sich und Tib treffen?

MARY UND DIE BLUME DER HEXEN ist ein außergewöhnliches Anime-Highlight. In so bezaubernden wie brillanten Bildern entführt uns Regisseur Hiromasa Yonebayashi (ERINNERUNGEN AN MARNIE) in eine Welt voller aufregender Abenteuer und erzählt von der einzigartig magischen Kraft der Freundschaft.

Das atemberaubende Anime-Abenteuer startet am 13. September 2018 im Verleih von peppermint anime bundesweit im Kino.



TAGS: japan, anime, peppermint anime, kino, pressemitteilung

RSS-Feed abonnieren
TAG-CLOUD
stream japan verlosung indonesien, donnie yen chen kaige blu-ray thailand takeshi kaneshiro sammo hung lau ka-fai francis ng schweiz tv law wing-cheong jackie chan won bin sato shimako song kang-ho splendid pandora remake dvd tiberius studiocanal berlin tony jaa award hong kong polyfilm filmconfect vod john woo filmfestival kim ok-bin rollenspiel promotion trailer stephen chow hollywood rapid eye movies koch media fimfestival eurovideo anime tiberius film pressemitteilung shinji aramaki yosuke eguchi indonesien keiichi hara kazé studio ghibli animax gewinnspiel ascot elite asianfilmweb kim ki-duk kim hye-ja box office capelight dan chupong taiwan universum kaze wilson yip ksm turbine kino derek yee vietnam johnnie to peppermint anime off-topic park chan-wook china anime virtual festival kazuaki kiriya wakanim wai ka-fai nonzee nimibutr gerücht studio hamburg enterprises bong joon-ho sunfilm jessadaporn pholdee awards korea

Horrorfilme
Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops
Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2018 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz