Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • News-Blog
NEWS-BLOG

13.01.2009 @ 15:51 • Kommentar erstellen
FILME
Neues von Bong Joon-Ho: "Mother"

Bild
Won Bin in Mother
Der Regisseur von Memories Of Murder und The Host Bong Joon-Ho dreht derzeit an seinem dritten Film mit dem Titel Mother.

Mit einem Budget von US$ 5 Millionen und Won Bin (Guns & Talks, Taegukgi), in seiner ersten Rolle nach dem Austreten aus dem südkoreanischen Militärdienst wegen einer Knieverletzung, und Kim Hye-Ja in den Hauptrollen erzählt Joon-Ho eine Geschichte von einem 28-jährigen bei seiner Mutter lebenden Sohn, der nicht viel mit anderen Menschen ausser seiner Mutter anfangen kann, und eines Tages Hauptverdächtiger eines Mordes wird. Er ist unschuldig, kann dieses aber nicht beweisen. Die Polizei schiesst sich immer mehr auf ihn als Täter ein. Seine Mutter sieht ihre einzige Möglichkeit darin, die Unschuld ihres Sohnes zu beweisen, indem sie sich selber auf die Suche des wahren Mörders macht...

Bong Joon-Ho greift also wieder eines seiner Lieblingsthemen des unfähigen koreanischen Justizapparates auf und beschreibt selber Mother als "das traurigste aber auch schönste Krimidrama, das man je gesehen hat" bzw. sehen wird - im Frühling diesen Jahres in den koreanischen Kinos.


TAGS: korea, bong joon-ho, won bin, kim hye-ja

RSS-Feed abonnieren
TAG-CLOUD
fimfestival sato shimako verlosung polyband schweiz peppermint anime jessadaporn pholdee splendid promotion derek yee filmfestival donnie yen kazuaki kiriya festival anime virtual yosuke eguchi anime song kang-ho eurovideo off-topic lau ka-fai jackie chan tiberius film john woo korea ksm tv sammo hung hong kong wilson yip dvd wakanim leonine turbine busch media group eksystent shinji aramaki dan chupong blu-ray takeshi kaneshiro award pandastorm pictures johnnie to polyfilm animax berlin tiberius law wing-cheong hollywood pandora kim hye-ja rollenspiel ascot elite awards bong joon-ho stream keiichi hara won bin remake 4k ultra hd pressemeldung japan kim ki-duk studiocanal gerücht indonesien koch films capelight taiwan asianfilmweb sunfilm highlight chen kaige kim ok-bin box office filmconfect studio ghibli tony jaa wai ka-fai polyband anime rezension kino kazé gewinnspiel rapid eye movies china universum stephen chow kaze central film trailer indonesien, francis ng studio hamburg enterprises koch media vod thailand nonzee nimibutr pressemitteilung park chan-wook vietnam

Horrorfilme
Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops
Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2020 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz