Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • News-Blog
NEWS-BLOG

29.06.2009 @ 21:50 von (jr) • 8 Kommentare • Kommentar erstellen
FILME
Spielbergs "Oldboy" Remake in Gefahr?

BildAnscheinend gibt es Probleme für das sich in Pre-Production befindende Remake von Park Chan-Wooks "Oldboy", das von Steven Spielberg mit Will Smith in der Rolle des tragischen Protagonisten inszeniert wird.

Die Remake-Rechte haben sich Spielberg und Smith von der koreanischen Produktionsfirma Show East gesichert und dabei die Originalvorlage, ein japanisches Manga aus dem Hause Futabasha, ausser acht gelassen. Futabasha will nun das Remake gerichtlich stoppen lassen, bevor nicht irgendeine Einigung mit ihnen gemacht wird - sprich, es soll Geld fliessen.

Angeblich sollen die Vorbereitungen für den Dreh aber nicht gestoppt werden, da es noch keinen gerichtlichen Beschluss gibt.


TAGS: hollywood, remake, korea

19.01.2009 @ 16:32 von (jr) • 1 Kommentar • Kommentar erstellen
FILME
Neues Remake-Gerücht: Danny Boyle & Lady Vengeance

Bild
Neben den Remake-Gerüchten zu Oldboy (Review) (siehe dazu diesen Blog-Eintrag) ist ein weiterer Film aus Park Chan-Wooks Rache-Trilogie in Gesprächen für ein US-Remake.

Danny Boyle, der den Golden Globe für den besten Regisseur für seinen Film Slumdog Millionaire erst vor kurzem erhalten hat, hat in einem Interview mit Empire Online verlauten lassen, dass er für das Remake von Sympathy For Lady Vengeance (Review) angefragt wurde.

Bereits Anfang letzten Jahres war Lady Vengeance in den Nachrichten, als bekannt wurde, dass Charlize Theron das Remake produzieren und die Hauptrolle besetzen will.


TAGS: gerücht, remake, korea, park chan-wook

WERBUNG

01.12.2008 @ 13:53 von (jr) • 2 Kommentare • Kommentar erstellen
FILME
Asien kann auch Remakes

Nicht nur Hollywood weiss altes asiatisches Material wiederzuverwerten, wie im News-Blog Artikel Remake-O-Mania deutlich geworden ist - auch Asien versucht sich immer wieder mal an Originalmaterial aus den Nachbarländern oder verpassen alten Filmen einen neuen Anstrich.

BildFrancis Ng hat für die Produktionsfirma Huayi Brothers ein grosses Wuxia Projekt für 2009 übernommen. Der Film Chasing Shadow soll ein Tribut ("schön" für Remake?) an King Hus bzw. Raymond Lee Wai-Mans Dragon Inn werden. Francis Ng hat bisher bei drei Filmen Regie geführt, der letzte Film 2007 Dancing Lion in Co-Regie mit Marco Mak.

Korea will uns mit einem Remake eines absoluton Klassiker des Heroic Bloodshed Genres aus Hong Kong beglücken. Die Produktionsfirma Dreamchild Entertainment hat sich die Remake-Rechte an A Moment Of Romance gesichert. Das Original von Benny Chan aus dem Jahr 1990 war eine gelungene Mischung aus Drama und Action und hatte mit Andy Lau und Wu Chien-Lien in den Hauptrollen ein absolutes Traumpaar zu bieten. Es folgten noch zwei weniger erfolgreiche Sequels. Die koreanische Version soll von Regisseur Kim Jeong-Woo gedreht werden, für den Soundtrack wurde der taiwanesische Sänger Jay Chou angefragt.


TAGS: remake, hong kong, korea, francis ng

09.11.2008 @ 21:26 von (jr) • Kommentar erstellen
FILME
Remake-O-Mania

Hollywood schielt weiterhin auf der Suche nach neuen, alten Filmideen nach Asien. Glücklicherweise wird nach dem Erfolg von The Departed sich nicht mehr auf das Horror-Genre beschränkt. Folgende Remakes sind entweder in Planung oder bereits in Arbeit:

BildOldboy

Selbst Steven Spielberg möchte mitmischen. Er will das Remake von Oldboy nun endlich möglich machen, nachdem die Rechte zwar schon länger gehandelt wurden, keiner das Projekt jedoch bisher angepackt hat. Seine Vorstellung für die Besetzung der Choi Min-Sik Rolle ist übrigens Will Smith.

Die BadBild

Das koreanische Original aus dem Jahr 2000 ist eine Low-Budget Produktion, das nach einem überraschenden Erfolg eine erweiterte Kino-Auswertung in ganz Korea bekam. Die Geschichte von Die Bad, unterteilt in vier Episoden, beschreibt den Aufstieg und Fall eines Gangsters. Im Gespräch für den Regie-Platz des Remakes ist der Regisseur des aktuellen Bond Films Quantum Of Solace Marc Forster. Am Projekt beteiligt ist Vertigo Entertainment Produzent Roy Lee.

The Chaser

Bereits im März diesen Jahres hat sich Warner Bros die Remake-Rechte am koreanischen Thriller The Chaser für knapp US$ 650.000 gesichert. Das Produktionsteam von Vertigo Entertainment will den Erfolg von The Departed wiederholen und möchte Leonardo DiCaprio für die Hauptrolle mit ins Boot holen.


TAGS: korea, remake

NAVIGATION
Blog-Eintrag 1-4 von 4
Seite von 1

RSS-Feed abonnieren
TAG-CLOUD
takeshi kaneshiro chen kaige indonesien tiberius film lau ka-fai song kang-ho shinji aramaki ascot elite peppermint anime trailer rapid eye movies vietnam turbine china capelight pandora indonesien, nonzee nimibutr wilson yip japan korea bong joon-ho anime sunfilm kim ok-bin sammo hung jessadaporn pholdee remake filmfestival derek yee kaze tv universum polyfilm off-topic thailand donnie yen tiberius kim ki-duk tony jaa studio ghibli box office dvd hong kong kino francis ng awards john woo hollywood jackie chan anime virtual johnnie to ksm kim hye-ja studiocanal keiichi hara stephen chow wai ka-fai kazé gerücht pressemitteilung splendid law wing-cheong blu-ray dan chupong koch media verlosung gewinnspiel park chan-wook won bin asianfilmweb kazuaki kiriya award sato shimako promotion yosuke eguchi taiwan

Horrorfilme
Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops
Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2017 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz